Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Leni mag nicht Gassi gehen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kruemel
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    1.237

    Standard Leni mag nicht Gassi gehen

    ich weiß nicht ob ich hier richtig bin....

    Leni, die kleine Dackeldame meiner Schwiegereltern hatte ja letzte Woche einen "Fahrradunfall"..
    sie war mit Herrchen Gassi, lief hinter ihm, ohne Leine( er meint er kann sie überall laufen lassen) und dann kam ein Fahrrad, er hat nicht mitbekommen ob sie da hin ist, oder ob der Fahrradfahrer Schuld hat.. es ist ihr Gott sei Dank nix passiert, wurde beim Doc und gestern nochmal in der klinik untersucht, weil sie meinten das sie wo Schmerzen hat, aber da ist nix... sie läuft einfach nicht...
    ich hab gesagt, er soll einfach woanders lang gehen, und wenn sie nicht gehen mag dann einfach mal unter den Arm klemmen und ein Stück tragen... Hundeschule geht ja im Moment nix, mir fällt sonst auch nix ein...
    jemand ne Idee?
    Liebe Grüße Susanne mit Lara und ganz tief im Herzen Sandy, Balou und Omi Röschen

  2. #2
    ...in Urlaubsstimmung... Avatar von Sunnyhome
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Stetten
    Beiträge
    15.354

    Standard AW: Leni mag nicht Gassi gehen

    Ich hätte das Gleiche empfohlen wie du. Was anderes fällt mir da auch grad nicht ein.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    "Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen!"

  3. #3
    Team- Mitglied Avatar von schrecker82
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    12.052

    Standard AW: Leni mag nicht Gassi gehen

    Läuft sie denn gar nicht, oder nur da nicht, wo es passiert ist?

    Wenn gar nicht, dann würde ich mal fragen, ob man nicht einfach mal ne Woche Schmerzmittel geben könnte. Um zu gucken, ob es vielleicht doch besser wird.

    Ich hab so einige Patienten, die würden sich eher ein fünftes Bein wachsen lassen, als dass sie zeigen wo es ihnen wehtut (dagegen die, die man noch gar nicht angefasst hat und sie schreien schon *hüstel*). Auch gibt es "Probleme" die nicht wehtun, aber man kann sich dennoch nicht bewegen...(aber wenn du sagst sie waren sogar in einer Klinik, dann sollte sie ja auf den Kopf gestellt worden sein).


    Ansonsten Leine dran und weiter gehen. Und sobald auch nur ein Schritt von alleine gegangen wird bestätigen. Ist aber auch schwer das auf die Ferne zu "behandeln". Auch hochheben könnte ne Variante sein, oder "Aussitzen" (einfach weiter fahren).


    Drücke die Daumen, dass Leni bald wieder normal ihre Runden drehen kann

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kruemel
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    1.237
    Themenstarter

    Standard AW: Leni mag nicht Gassi gehen

    Schmerzmittel bekommt sie...ein paar Tage schon...ich hab schon gesagt sie sollen mal woanders lang gehen....im Garten rennt sie ja auch...und Ball spielen ist auch kein Problem....sobald es vom Grundstück in die böse Richtung geht ist Ende...
    Liebe Grüße Susanne mit Lara und ganz tief im Herzen Sandy, Balou und Omi Röschen

  5. #5
    Kampflabi-Mix-Bespaßerin Avatar von Bonny und Frieda
    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    7.667

    Standard AW: Leni mag nicht Gassi gehen

    Vielleicht hat sie Prellungen, die sieht man nicht und tun verdammt weh! Vielleicht hat sie nicht genug Schmerzmittel?
    Liebe Grüße
    Jutta


    Intelligenz hat Grenzen, Verrücktheit nicht. (Claude Chabrol)


  6. #6
    Team- Mitglied Avatar von kev
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    11.750

    Standard AW: Leni mag nicht Gassi gehen

    Wenn tierärztlich alles abgeklärt ist, würde ich darauf hinwirken, ihr wieder Sicherheit zu geben und dies, wie quasi bei einem Welpen, aufbauen. Ich lese aus deinen Schilderungen, dass sie schon einen mächtigen Schreck bekommen hat. Vielleicht besteht die Möglichkeit, sich mit ihr am oder in der Nähe des Ortes des Geschehens mal ganz ruhig hinzusetzen und ihr so zu vermitteln, dass ihr nichts geschieht. So habe ich z. B. ganz viel mit meinem "Nervenbündel" Nero gearbeitet.

  7. #7
    Kampflabi-Mix-Bespaßerin Avatar von Bonny und Frieda
    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    7.667

    Standard AW: Leni mag nicht Gassi gehen

    Off-Topic:

    Liebe Tanja, was macht Nero, wie geht es ihm?
    Liebe Grüße
    Jutta


    Intelligenz hat Grenzen, Verrücktheit nicht. (Claude Chabrol)


  8. #8
    Team- Mitglied Avatar von kev
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    11.750

    Standard AW: Leni mag nicht Gassi gehen

    Zitat Zitat von Bonny und Frieda Beitrag anzeigen
    Off-Topic:

    Liebe Tanja, was macht Nero, wie geht es ihm?
    Off-Topic:

    Liebe Jutta, danke der Nachfrage, ich muss mal wieder über ihn berichten... Nero geht es gut, verrückt wie eh und je und doch viel gelassener geworden in vielen alltäglichen Dingen. Auf andere Menschen reagiert er mittlerweile für seine Verhältnisse ganz cool, weil er sich gemerkt hat, dass ich die Dinge regele, da sortiert er sich schon immer automatisch ein. Ich gelobe, ich werde die nächsten Tage mal unseren Thread aktualisieren, auch noch mit Fotos vom letzten Urlaub, ich habe so viel um die Ohren mit meiner Mutter, welche erkrankt ist...

    Liebe Grüße von Tanja mit Sammy & Nero
    und Kev und Monty für immer im



  9. #9
    lebt im Outback Avatar von JKM + Joschi
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Willich
    Beiträge
    5.382

    Standard AW: Leni mag nicht Gassi gehen

    Vielleicht kann man eine andere Richtung einschlagen
    oder mit dem Auto ein Stück fahren und in einer fremden Umgebung mit ihr laufen.

    Prellungen kann mal leider nicht sehen, vielleicht den Schmerzpunkt vorsichtig ertasten.
    Globulis gegen Prellungen und Schock helfen auch oft weiter.
    Gute Besserung für die Maus.
    Kaethe mit AMY Hu und Cailin
    unser Trio, Josch, Bogy u. Leavy unvergessen

    10 Jahre Retriever-Netzwerk


  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kruemel
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    1.237
    Themenstarter

    Standard AW: Leni mag nicht Gassi gehen

    Schmerzen glaub ich nicht.. wir sind gerade ne grosse Runde, 1,5 Stunden, mit Lara und Leni, da ist sie ganz normal flott gerannt, immer hinter Lara her und kein Mauseloch ausgelassen..
    Sie hört auch überhaupt nicht mehr auf Herrchen...mit uns hat alles geklappt.. mit rufen und " aus " wenn sie bellt...
    Liebe Grüße Susanne mit Lara und ganz tief im Herzen Sandy, Balou und Omi Röschen

  11. #11
    Kampflabi-Mix-Bespaßerin Avatar von Bonny und Frieda
    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    7.667

    Standard AW: Leni mag nicht Gassi gehen

    Hunde können Schmerzen sehr gut verbergen, gerade, wenn ein Artgenosse im Spiel ist.
    Liebe Grüße
    Jutta


    Intelligenz hat Grenzen, Verrücktheit nicht. (Claude Chabrol)


Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •