Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 64 von 64

Thema: Linsenluxation durch Sekundärglaukom

  1. #61
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2018
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    997
    Themenstarter

    Standard AW: Linsenluxation durch Sekundärglaukom

    Mit anderen Hunden ist es ganz normal mit ihr wie früher auch

    Liebste Grüße von Sandra

  2. #62
    Benutzer Avatar von Tala
    Registriert seit
    31.12.2018
    Ort
    Pegnitz
    Beiträge
    32

    Standard AW: Linsenluxation durch Sekundärglaukom

    Das ist ja super.
    Freu mich für dich, dass jetzt wieder Normalität einkehrt.
    Liebe Grüße

    Maria und Tala

  3. #63
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.626

    Standard AW: Linsenluxation durch Sekundärglaukom

    Das ist gut....
    Wünschen allen entspannte Vorweihnachtstage
    Edeltrud und die Fellnasen





    .

  4. #64
    Team- Mitglied Avatar von schrecker82
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    11.831

    Standard AW: Linsenluxation durch Sekundärglaukom


    Anzeige
    Zitat Zitat von Luise2 Beitrag anzeigen
    Sandra, eine Kastration bei einer Hündin ist viel schlimmer.
    Selbst wenn sie endoskopisch gemacht wird.

    Eine Augen OP (Entfernung) dauert gute 30 Minuten und mit Einsatz ca. 1 Stunde.


    Knuddel mal ordentlich Grace von mir.
    Und berichte mal, wenn du ungewohnte Wege mit ihr läufst, wie sie sich dann verhält. Und wie sie sich verhält, wenn sie auf fremde Hunde trifft.


    Nunja - wenn man die Schwere der OP an der Dauer festmacht...Ne Kastration einer Hündin ist (inkl Naht) auch in gut 45 Minuten gemacht. Außer es kommt zu Komplikationen...

    Aber ich versteh schon, was grundsätzlich gemeint ist


    Weiterhin alles Gute!

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •