Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Was empfiehlt ihr zum zu füttern?

  1. #1
    und Balu Avatar von Nadine-Amy
    Registriert seit
    14.12.2010
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    4.877

    Standard Was empfiehlt ihr zum zu füttern?

    Hallo, Balu wird jetzt 8 Jahre und bei längeren Spaziergängen oder wenn er zu viel tobt oder aprupt bremst humpelt er oft. Beim Arzt kam nichts raus, drum überlegen wir jetzt ob wir ihm was für die Gelenke zufüttern. Was mein ihr? Was gebt ihr euren Hunden?

    Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk

  2. #2
    vermisst Max Avatar von Chrissie
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    10.326

    Standard AW: Was empfiehlt ihr zum zu füttern?

    Ben hat ja von Geburt an HD und ich füttere Glucosamin Tabletten zu. Das Glucosamin ist neben Grünlippmuschel und Chondroitin auch in seinem TroFu drin.

    Von den beiden Produkten würde ich daher vermutlich das untere nehmen.


  3. #3
    Team- Mitglied Avatar von schrecker82
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    11.837

    Standard AW: Was empfiehlt ihr zum zu füttern?

    https://www.iwest.de/magnokollagen-f...d-gelenke.html

    Das gibt's hier und es hilft (habs selbst schon geschluckt *g* Man fühlt sich wirklich "geschmierter")

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.640

    Standard AW: Was empfiehlt ihr zum zu füttern?

    Zitat Zitat von schrecker82 Beitrag anzeigen
    https://www.iwest.de/magnokollagen-f...d-gelenke.html

    Das gibt's hier und es hilft (habs selbst schon geschluckt *g* Man fühlt sich wirklich "geschmierter")
    Gibt es bei uns auch, für Mensch und Tier.
    Wünsche euch allen entspannte Vorweihnachtstage
    Edeltrud und die Fellnasen






    .

  5. #5
    ...in Urlaubsstimmung... Avatar von Sunnyhome
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Stetten
    Beiträge
    14.955

    Standard AW: Was empfiehlt ihr zum zu füttern?

    Wenn ihr das Magnokollagen selbst einnehmt, kauft ihr da nen Kilo-Eimer? Oder gibts das auch in kleineren Portionen?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    "Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen!"

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.640

    Standard AW: Was empfiehlt ihr zum zu füttern?

    Ja, ein Kilo-Eimerchen ist die kleinste Menge, die es gibt.
    Wünsche euch allen entspannte Vorweihnachtstage
    Edeltrud und die Fellnasen






    .

  7. #7
    ...in Urlaubsstimmung... Avatar von Sunnyhome
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Stetten
    Beiträge
    14.955

    Standard AW: Was empfiehlt ihr zum zu füttern?

    Wie lange reicht der denn und wieviel nehmt ihr davon?
    Ist da wirklich eine Verbesserung bei den Gelenken bemerkbar?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    "Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen!"

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.640

    Standard AW: Was empfiehlt ihr zum zu füttern?

    Wir haben das heruntergerechnet auf die dementsprechenden Kilos und nach 4 Wochen dann etwas reduziert.
    Schau mal, hier ist die "Fütterungsempfehlung"


    • Fütterungsempfehlung:

    Tagesdosis berechnet auf ein Großpferd von ca.
    500 - 600 kg Körpergewicht, Kleinpferde und Ponies
    unter 300 kg KGW erhalten die Hälfte
    20 - 60 g pro Tag
    Es empfiehlt sich zu Beginn der Fütterung die volle Tagesdosis von 60 g zu füttern. Bei positiver Reaktion des
    Bewegungsablaufs kann die Tagesmenge schrittweise auf 20 g reduziert werden.



    Wir haben die letzte Bestellung im Dezember getätigt, da kostete das Kilo 43,50 und gestern habe ich neu bestellt da waren es 48,00 €. Wir haben nun auch einige Kilos abzudecken.... Das Pulver soll auch prophylaktisch dienen. Auch der Preis ist ok.
    Ich esse das immer mit Babyobst-Püree, das schmeckt man nichts heraus. Mein Mann nimmt das so ein. Auch die Hundis nehmen das ohne Probleme übers Futter.
    Ich bekam die Empfehlung von unserer TÄin, sie betreut auch viele Pferde.
    Wünsche euch allen entspannte Vorweihnachtstage
    Edeltrud und die Fellnasen






    .

  9. #9
    ...in Urlaubsstimmung... Avatar von Sunnyhome
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Stetten
    Beiträge
    14.955

    Standard AW: Was empfiehlt ihr zum zu füttern?

    Danke für den Tipp. Ich bespreche das mal mit meiner Freundin. Die hat so Probleme mit den Gelenken.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    "Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen!"

  10. #10
    Benutzer Avatar von Jesse01
    Registriert seit
    27.09.2018
    Ort
    Imst Tirol
    Beiträge
    49

    Standard AW: Was empfiehlt ihr zum zu füttern?

    Unser Shadow hat aufgrund seines Alters, er wird bald 13 Jahre, Probleme mit den Gelenken...seit über einem Jahr bekommt er nun Collagile dog, und seitdem kann er wieder besser laufen und hat auch Energie...es dauerte aber gut vier Wochen bis sich die ersten Ergebnisse zeigten...aber ich kann Collagile dog nur weiterempfehlen...und hat es unser Tierarzt empfohlen, da sein Hund es auch bekommt...
    Liebe Grüsse von Jani mit Shadow und Gioa....


Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •