Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 84

Thema: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Östringen-Tiefenbach
    Beiträge
    371
    Themenstarter

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Zitat Zitat von Tonileo Beitrag anzeigen
    Wie geht es dem kleinen Mann denn?

    Welche Luzerne fütterst Du denn?

    Ach grad wo er neben mir liegt, merke ich was ich vergessen hatte aufzuschreiben. Er pupst ziemlich viel. Es stinkt nicht und ich habe auch nicht das Gefühl, das er das wirklich merkt wenn er pupst.
    Kerstin mit Sammy


    Mimi, Schnuffel, Jonny, Merida und Frodo im

  2. #42
    I ♥ Black Dogs Avatar von vovve
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Pressbaum
    Beiträge
    17.047

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Hast du schon Rindfleisch probiert? Wenn du z.B. Pansen verwenden könntest, ist das besonders preiswert. Oder Maulfleisch (= Kopffleisch ohne Schilddrüsengewebe), das kostet auch etwas weniger als Pferd.

    Ich würde es probieren, denn im Lauf der Zeit können ja andere Unverträglichkeiten auftreten oder manche - hoffentlich! - vielleicht sogar verschwinden.
    Imma+Boffle+Lilli+Consti+Tamu+Dussel

    Spikey, Lümmi, Quira und Woody kuscheln ganz tief in meinem Herzen

  3. #43
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Östringen-Tiefenbach
    Beiträge
    371
    Themenstarter

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Zitat Zitat von vovve Beitrag anzeigen
    Hast du schon Rindfleisch probiert? Wenn du z.B. Pansen verwenden könntest, ist das besonders preiswert. Oder Maulfleisch (= Kopffleisch ohne Schilddrüsengewebe), das kostet auch etwas weniger als Pferd.

    Ich würde es probieren, denn im Lauf der Zeit können ja andere Unverträglichkeiten auftreten oder manche - hoffentlich! - vielleicht sogar verschwinden.
    Ja ich denke ich werde es am langen Maiwochenede versuchen. Ich habe auch alles da, falls er einen IBD Schub bekommen sollte, nur für den Fall der Fälle.
    Meinste nicht, Pansen geht mehr auf den Magen ich finde er ist vielleicht etwas zu sauer. Er hat ja eh so Probleme mit zuviel Magensäure.

    Ich denke ich nehme Kopffleisch, da habe ich ein besseres Gefühl dabei.

    Mensch es ist echt schwer mit einem Allergiker Hund. Irgendwie ist es immer ein Spiesrutenlauf ums Essen.
    Kerstin mit Sammy


    Mimi, Schnuffel, Jonny, Merida und Frodo im

  4. #44
    I ♥ Black Dogs Avatar von vovve
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Pressbaum
    Beiträge
    17.047

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Leicht ist es bestimmt nicht. Bitte denk bei Kopffleisch an eines: Schilddrüsengewebe, das darin im Normalfall enthalten ist, kann bei empfindlichen Hunden - wie bei meinem Boffle - eine SD-Überfunktion auslösen. Drum wäre es gut, wenn du darauf achtest, dass es nur Maul- oder Zähnchenfleisch ist, ohne SD-Gewebe. Nach dem Motto: Sicher ist sicher.
    Imma+Boffle+Lilli+Consti+Tamu+Dussel

    Spikey, Lümmi, Quira und Woody kuscheln ganz tief in meinem Herzen

  5. #45
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Östringen-Tiefenbach
    Beiträge
    371
    Themenstarter

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Zitat Zitat von vovve Beitrag anzeigen
    Leicht ist es bestimmt nicht. Bitte denk bei Kopffleisch an eines: Schilddrüsengewebe, das darin im Normalfall enthalten ist, kann bei empfindlichen Hunden - wie bei meinem Boffle - eine SD-Überfunktion auslösen. Drum wäre es gut, wenn du darauf achtest, dass es nur Maul- oder Zähnchenfleisch ist, ohne SD-Gewebe. Nach dem Motto: Sicher ist sicher.

    Vielleicht wäre dann ein Muskelfleisch vom Rind besser, dann gehe ich kein Risiko ein was das Schilddrüsengewebe angeht.
    Kerstin mit Sammy


    Mimi, Schnuffel, Jonny, Merida und Frodo im

  6. #46
    I ♥ Black Dogs Avatar von vovve
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Pressbaum
    Beiträge
    17.047

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Zitat Zitat von Janice Beitrag anzeigen
    Vielleicht wäre dann ein Muskelfleisch vom Rind besser, dann gehe ich kein Risiko ein was das Schilddrüsengewebe angeht.
    Scherlich, aber das ist letztlich leider auch eine Geldfrage.
    Imma+Boffle+Lilli+Consti+Tamu+Dussel

    Spikey, Lümmi, Quira und Woody kuscheln ganz tief in meinem Herzen

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Östringen-Tiefenbach
    Beiträge
    371
    Themenstarter

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Zitat Zitat von vovve Beitrag anzeigen
    Scherlich, aber das ist letztlich leider auch eine Geldfrage.
    Habe gerade mal beim Tierhotel geschaut, da kostet 1 kg Rinderhack 2,05€ das ist immernoch über einen Euro billiger als Pferd. Aber ich werde zum Testen eh erstmal bei Fressnapf 1 kg holen und danach erst weiter schauen. Muss ja erstmal prüfen ob er es verträgt. Bei Pansen besteht doch die Gefahr das noch Getreidereste dran sind oder? Naja noch habe ich ja fast zwei Wochen Zeit etwas darüber zu grübeln.
    Kerstin mit Sammy


    Mimi, Schnuffel, Jonny, Merida und Frodo im

  8. #48
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Östringen-Tiefenbach
    Beiträge
    371
    Themenstarter

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Hallo,

    nachdem mein Chef gestern die dollste Idee des Jahres hatte, er hat uns den Rest der Woche freigegeben! Weil es in den nächsten Wochen stressig wird, wollte er uns eine Verschnaufpause geben. Voll cool, fünf Tage frei (Leider können bei mir gerade nur die Smilys tanzen, habe seit drei Tagen übelste Kopfschmerzen)

    Aber zurück zum Thema, Frodo bekommt heute Abend das erstemal Petman Kopffleisch Rind. Ich habe erstmal zwei Kilo besorgt um zu sehen wie er es verträgt. Habe aber in meinem Eifer auch noch Kopfhaut zum kauen besorgt. Jetzt bitte Daumen drücken, ich berichte wie es läuft.
    Kerstin mit Sammy


    Mimi, Schnuffel, Jonny, Merida und Frodo im

  9. #49
    I ♥ Black Dogs Avatar von vovve
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Pressbaum
    Beiträge
    17.047

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Toll, dass du frei hast, da wird dein Kopfweh hoffentlich bald vergehen. Und fürs Kopffleisch drücke ich ganz fest die Daumen!
    Imma+Boffle+Lilli+Consti+Tamu+Dussel

    Spikey, Lümmi, Quira und Woody kuscheln ganz tief in meinem Herzen

  10. #50
    Administrator Avatar von biko
    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Katlenburg-Lindau
    Beiträge
    17.373

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Ich drücke auch die Daumen, dass er es gut verträgt und dir wünsche ich gute Besserung.
    Viele Grüße
    Simone mit Chaz und Cuba
    (Biko und Lupin im )

    .

  11. #51
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Östringen-Tiefenbach
    Beiträge
    371
    Themenstarter

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Hallo, danke für eure Daumen und Besserungeswünsche. Die Daumen haben schon die erste Nacht geholfen. Heute morgen war das erste Rindhäufchen soweit fest. Auch Bauchweh oder so scheint er nicht zu haben.

    Die Besserungswünsche haben leider nur teilweise geholfen, wenn es morgen immernoch nicht besser ist, gehe ich zum Arzt.

    Ich berichte euch davon, wie es bei Frodo weitergeht. Vor Freitag bin ich noch etwas verhalten in meiner Freude.
    Kerstin mit Sammy


    Mimi, Schnuffel, Jonny, Merida und Frodo im

  12. #52
    Gast
    Gast

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Ich drücke die Daumen.

  13. #53
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Östringen-Tiefenbach
    Beiträge
    371
    Themenstarter

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Auch das zweite Häufchen war fest das ist schon sehr gut.

    (Für mich geht es allerdings morgen zum Arzt, fünf Tage Kopfschmerzen Schwindel und Co. sind selbst für mich zu viel)
    Kerstin mit Sammy


    Mimi, Schnuffel, Jonny, Merida und Frodo im

  14. #54
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Östringen-Tiefenbach
    Beiträge
    371
    Themenstarter

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Also bisher verträgt er das Rind super! Klar muss ich noch sehen, ob er evtl Hautprobleme wie beim Lamm bekommt, aber bisher sieht alles gut aus.

    Morgen bekommt er zum erstenmal nen Ochsenziemer zu knabbern. Mal sehen wie das läuft.

    Ich hoffe das er endlich dann wieder zunimmt. Ansonsten ist er sehr müde und schlapp beim Spaziergang. Die Wetterwechsel sind einfach nervig.
    Kerstin mit Sammy


    Mimi, Schnuffel, Jonny, Merida und Frodo im

  15. #55
    I ♥ Black Dogs Avatar von vovve
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Pressbaum
    Beiträge
    17.047

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Fein, dass das mit dem Rind so gut klappt. Zum Zunehmen kann auch Rindertalg helfen. Vielleicht kannst du ihm das noch dazu tun? Den Wetterwechsel bemerken wir hier auch bei den Wuffls. Und wenn einer von Haus aus nicht so fit ist, macht ihm das gleich noch mehr zu schaffen.
    Imma+Boffle+Lilli+Consti+Tamu+Dussel

    Spikey, Lümmi, Quira und Woody kuscheln ganz tief in meinem Herzen

  16. #56
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Östringen-Tiefenbach
    Beiträge
    371
    Themenstarter

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Ich kann euch garnicht sagen wie glücklich ich bin, das Frodo das Rind so super verträgt. Gestern habe ich ihm einen Kong gemacht und heute gab es ein Rinderohr. Daran hat er eine halbe Ewigkeit geknabbert. Es ist so klasse, das ich jetzt ihm mehr anbieten kann. Er geniest es natürlich auch sehr.
    Kerstin mit Sammy


    Mimi, Schnuffel, Jonny, Merida und Frodo im

  17. #57
    I ♥ Black Dogs Avatar von vovve
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Pressbaum
    Beiträge
    17.047

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Zitat Zitat von Janice Beitrag anzeigen
    Ich kann euch garnicht sagen wie glücklich ich bin, das Frodo das Rind so super verträgt. Gestern habe ich ihm einen Kong gemacht und heute gab es ein Rinderohr. Daran hat er eine halbe Ewigkeit geknabbert. Es ist so klasse, das ich jetzt ihm mehr anbieten kann. Er geniest es natürlich auch sehr.
    Bravo! Gut, dass du es probiert hast. So hat Frodo doch viel mehr Auswahl .
    Imma+Boffle+Lilli+Consti+Tamu+Dussel

    Spikey, Lümmi, Quira und Woody kuscheln ganz tief in meinem Herzen

  18. #58
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Östringen-Tiefenbach
    Beiträge
    371
    Themenstarter

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Hallo,

    hier mal wieder ein Update.

    Also das Rind verträgt er super, nach wie vor. Auch härtere Kausachen wie Rinderkopfhaut gehen super und er bekommt keine Probleme mit seinem Darm.

    Und gestern habe ich noch was neues ausprobiert. Nämlich laktosefreien Käse, damit wir uns mit Leckerlies etwas leichter tun. Und bislang verträgt er ihn auch ohne Probleme.

    Was er allerdings nicht verträgt, ist Reis, das gab Flitzekacke

    Liebe Grüße
    Kerstin mit Sammy


    Mimi, Schnuffel, Jonny, Merida und Frodo im

  19. #59
    Gast
    Gast

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Hallo Janice,
    hab' grad' diesen fred gelesen. Frodo hat Glück bei dir gelandet zu sein.

    Übrigens ist Käse, der länger als 3 Monate gereift ist, lactosefrei. Da brauchst du gar nicht unbedingt den teuren von minus-L kaufen.

    Drücke die Daumen und verfolge weiter dieses Thema.

  20. #60
    I ♥ Black Dogs Avatar von vovve
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Pressbaum
    Beiträge
    17.047

    Standard AW: IBD Inflammatory bowel disease beim Hund

    Also, für Frodo ist's sicher viel netter, Rind zu vertragen als Reis . Toll, dass das so gut klappt!
    Imma+Boffle+Lilli+Consti+Tamu+Dussel

    Spikey, Lümmi, Quira und Woody kuscheln ganz tief in meinem Herzen

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •