Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Welches Futter für den Welpen?

  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von vanni
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7

    Standard Welches Futter für den Welpen?

    Die Frage wurde zwar schon vor 1 1/2 Jahren gestellt, aber sie stellt sich Anfängern wie mir doch auch aktuell. Meine Hünding ist jetzt 12 Wochen alt, und heute wird das Trockenfutter, das mir der Züchter mitgegeben hat, zu Ende gehen.

    Sind die Antworten auf die Frage noch aktuell?
    Und zusätzlich: wie viel Futter soll sie kriegen? Sie ist jetzt 8,5 kg schwer.

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von fine
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Gründau
    Beiträge
    18.697

    Standard AW: Welches Futter für den Welpen?

    Ich habe das mal verschoben, das war ein alter Vorstellungsthread und deswegen hast du auch keine Antworten bekommen, die Frage ist schlicht untergegangen.

    Welches Futter hat dir der Züchter mitgegeben?

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von vanni
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7
    Themenstarter

    Standard AW: Welches Futter für den Welpen?

    Danke, das habe ich schlicht übersehen.
    Ja, der hat mir einen Beutel mit Trockenfutter mitgegeben, die Marke weiß ich nicht. Ich habe es weiter gefüttert, und es wurde gut angenommen. Inzwischen habe ich mir eine Probepackung von verschiedenen Marken schicken lassen, und darunter ein Baby Futter von Happy Dog. Davon kann sie nicht genug kriegen. Aber alle Empfehlungen, die ich allgemein finden kann, enden in Werbung für ein bestimmtes Produkt, weil sie gesteuert sind.
    Sie ist (natürlich) ein Labrador Retriever, geb am 10.2.2019 und inzwischen 9 kg schwer.
    Geändert von vanni (05.05.2019 um 08:56 Uhr)

  4. #4
    Super-Moderator Avatar von fine
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Gründau
    Beiträge
    18.697

    Standard AW: Welches Futter für den Welpen?

    Also da gehen die Meinungen natürlich sehr auseinander, viele Züchter und auch Tierärzte empfehlen, kein Welpenfutter zu geben, da es zu schnelles Wachstum und damit eine ED begünstigen kann.

    Meine beiden Jungs haben Adult-Futter bekommen, Bowie aktuell das Range Lamb von Wolfsblut, hat mir die Züchterin empfohlen. Generell sollte das Futter einen hohen Fleischanteil haben und getreidefrei sein, so sagt man. Ich glaube nicht, dass das bei Happy Dog der Fall ist.

    Du wirst viele verschiedene Meinungen hören, Fütterung ist auch eine Glaubensfrage.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Himbeerblüte
    Registriert seit
    13.08.2016
    Ort
    Leopoldshöhe
    Beiträge
    566

    Standard AW: Welches Futter für den Welpen?

    Beim Trockenfutter würde ich darauf achten, dass Fleischmehl als erste Zutat daraufsteht. Wenn "Frischfleisch" steht, dann ist das ... naja, wie soll ich es nennen? Gestztlich ist es erlaubt, aber wieviel "Frischfleisch" ist denn noch im Trockenfutter? Das Fleisch muss erhitzt (oder kaltgepresst, aber auch dann ist es nicht mehr frisch) sein und würde dann wenn es nicht als "Frischfleisch", sondern als Fleischmehl bezeichnet werden würde (was es in der Packung ja auch ist) viel weiter hinten daklariert werden.

    Fleischmehl besteht zu 100% aus Muskelfleisch und wenn dann noch steht, um welches Tier es sich handelt, also z.B. Gänsefleischmehl dann weiß mann es es zu 100% Musekelfleisch von der Gans ist. Wenn da jetzt "nur" Geflügelfleischmehl steht, weiß man nicht um welches Geflügel es sich handelt.

    Wenn das stehen würde Gansfleisch dann wäre es nicht nur das Muskelfleisch, bzw. bei Geflügelfleisch wäre es eben nicht nur das Muskelfleisch von einer oder mehreren Geflügelsorten.

    Von "...proteinen" (also z.B. Geflügelproteinenen) würde ich komplett abraten. Da sind dann nur noch die "Abfälle" wie Federn, Krallen u.s.w. enthalten.

    Getreide sollten auch nur wenige oder am besten gar keine vorhanden sein. Kartoffeln sind aber nun wieder gute Kohlehydrate, die auch für den Hund nicht schlecht sind.

  6. #6
    Neuer Benutzer Avatar von vanni
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7
    Themenstarter

    Standard AW: Welches Futter für den Welpen?

    Zitat Zitat von fine Beitrag anzeigen
    Meine beiden Jungs haben Adult-Futter bekommen, Bowie aktuell das Range Lamb von Wolfsblut, hat mir die Züchterin empfohlen.
    Also anscheinend darf man das nicht bei Amazon kaufen diesen Rezensionen zufolge
    https://www.amazon.de/Wolfsblut-Rang...gateway&sr=8-2

  7. #7
    Neuer Benutzer Avatar von vanni
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7
    Themenstarter

    Standard AW: Welches Futter für den Welpen?

    Zitat Zitat von Himbeerblüte Beitrag anzeigen
    Von "...proteinen" (also z.B. Geflügelproteinenen) würde ich komplett abraten. Da sind dann nur noch die "Abfälle" wie Federn, Krallen u.s.w. enthalten.
    Ah ja, da ist bei Happy Dog viel die Rede, von Geflügelprotein, Lammprotein, ...Aber dem Hund schmeckts sehr gut.

    Oh je also, Futter zu finden ist wohl sehr individuell

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2012
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    2.362

    Standard AW: Welches Futter für den Welpen?

    Zitat Zitat von vanni Beitrag anzeigen
    Also anscheinend darf man das nicht bei Amazon kaufen diesen Rezensionen zufolge
    https://www.amazon.de/Wolfsblut-Rang...gateway&sr=8-2


    Auf solche Rezensionen solltest du nicht so viel Wert legen. Schau dir die Rezeptur an und entscheide dann.
    Weißt du, wenn du Pech hast, verträgt dein Hund nicht alles und du musst schauen, was dann geht.

    Schau auf das, was dir hier geraten wurde wegen der verschiedenen Ausdrücke. Was ist wirklich Muskelfleisch, was ist einfach nur Fleischmehl, usw. usf.

    Wegen Getreide bzw. Kohlhydrate musst du schauen. Ich habe z. B. eine Hündin, die ohne ausreichend Kohlenhydrate abnimmt. Da hilft kein Fleisch, kein Fett.

    Such dir ein hochwertiges Futter und probiere, wie es ankommt.

    Wünsche dir viel Erfolg bei deiner Suche.
    Herzliche Grüße
    Monika mit Hund Finja
    .

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Semmellabbi
    Registriert seit
    13.06.2017
    Ort
    Hunderdorf
    Beiträge
    1.143

    Standard AW: Welches Futter für den Welpen?

    Schau mal unter Granatapet z.Beispiel bei Zooplus
    Liebe Grüße von
    Chrissi und Timmy


    .

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von anka3.4.09
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Rietberg
    Beiträge
    3.386

    Standard AW: Welches Futter für den Welpen?

    Zitat Zitat von Semmellabbi Beitrag anzeigen
    Schau mal unter Granatapet z.Beispiel bei Zooplus
    GranataPet Fisch habe ich Oskar gefüttert, er hat es gut vertragen aber die Haufen waren sehr groß. Da ist sehr viel Kartoffel drin. Die Fleischprozente beziehen sich auf Frischfleisch. Geflügel habe ich auch probiert, aber das wurde nicht so gern gefressen.
    Ich hatte dann mal Wolfsblut Alaska Salmon und Range Lamb als 2 Kilo Probierpaket probiert. Wurden beide gut angenommen. Ich habe mich dann für das Alaska Salmon entschieden, obwohl die Krokette kleiner ist, aber mit Fisch bin ich schon bei meiner alten Hündin gut gefahren, sie hatte ein tolles weiches Fell.
    Ich wollte dann die Reste vom GranataPet aufbrauchen, aber Oskar fraß nur noch ungern davon, er mochte es wohl nicht mehr. Das letzte Kilo ist dann im Müll gelandet.
    Jetzt bei dem Wolfsblut Alaska Salmon sind die Haufen klein und auch nur 2-3x am Tag.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Liebe Grüße von Daniela und Oskar (Anka immer im Herzen)

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Semmellabbi
    Registriert seit
    13.06.2017
    Ort
    Hunderdorf
    Beiträge
    1.143

    Standard AW: Welches Futter für den Welpen?

    Sorry das stimmt so nicht es wird nur getrocknetes gemahlenes Fleisch angegeben 41 % plus Kartoffelflocken.
    Wir haben das Futter schon lange und die Häufchen sind klein = 1 - 2 am Tag.
    Liebe Grüße von
    Chrissi und Timmy


    .

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von anka3.4.09
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Rietberg
    Beiträge
    3.386

    Standard AW: Welches Futter für den Welpen?

    Zitat Zitat von Semmellabbi Beitrag anzeigen
    Sorry das stimmt so nicht es wird nur getrocknetes gemahlenes Fleisch angegeben 41 % plus Kartoffelflocken.
    Wir haben das Futter schon lange und die Häufchen sind klein = 1 - 2 am Tag.

    Ich lese hier raus das 41% Geflügel drin sind, die dann getrocknet und fein vermahlen wurden. Sonst würde da stehen: 41% Geflügelfleischmehl. Ich kann mich da aber auch irren, aber ich denke bei einem Kilopreis von 3,50 -4,00 Euro werde ich da wohl richtig liegen.

    Ist aber auch egal, für Oskar war das nichts mehr, zumal er das Geflügel nicht so gerne gefressen hat



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Liebe Grüße von Daniela und Oskar (Anka immer im Herzen)

  13. #13
    Super-Moderator Avatar von fine
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Gründau
    Beiträge
    18.697

    Standard AW: Welches Futter für den Welpen?

    Zitat Zitat von vanni Beitrag anzeigen
    Also anscheinend darf man das nicht bei Amazon kaufen diesen Rezensionen zufolge
    https://www.amazon.de/Wolfsblut-Rang...gateway&sr=8-2
    Ich bestelle woanders, das war immer tipp-topp. Da ist ja wohl die Rede von "überlagert". Übrigens kriegt Bowie seit 2 Monaten ein gehaltvolleres Futter, aber für einen Welpen oder aktiven Senior passt es wirklich gut.

  14. #14
    Cody & Samu Avatar von Finny 07
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Peine
    Beiträge
    519

    Standard AW: Welches Futter für den Welpen?

    Über Futter kann man sich streiten wie übers Wetter. Wenn das Futter beim Züchter gut vertragen wird, warum gleich ändern. Ich würde auch nicht zu viele Sorten und Arten ausprobieren. Das was der Hund verträgt ist immer das richtige.

  15. #15
    Neuer Benutzer Avatar von vanni
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7
    Themenstarter

    Standard AW: Welches Futter für den Welpen?

    @Finny 07
    Ja, so habe ich letztendlich auch gedacht und bleibe erst einmal beim Welpenfutter von Happy Dogs. Sie frißt es gerne und kann garnicht genug davon kriegen (ich geb aber nur die empfohlene Menge). Naja, ab und zu ein Leckerli, wenn sie wieder ihren Welpenblick drauf hat

  16. #16
    Neuer Benutzer Avatar von vanni
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    7
    Themenstarter

    Standard AW: Welches Futter für den Welpen?


    Anzeige
    Jetzt habe ich zwar einen Avatar eingefügt, aber die Signatur will mir nicht so recht gelingen

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •