Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Thema: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.346

    Standard Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Das Geschäft mit kranken Kühen

    10.04.2019 | 7 Min. | UT | Verfügbar bis 10.04.2020 | Quelle: Das Erste

    Das Video wurde zur Merkliste hinzugefügt.
    Der Beitrag ist verfügbar bis zum 10.04.2020.


    Im aktuellen Schlachthofskandal in Stade sind Tiere brutal gequält worden. Plusminus-Recherchen zeigen: dahinter steckt ein kriminelles Geschäft. Fleisch aus dem Schlachthof ist beschlagnahmt worden und wird jetzt untersucht.
    Quelle:
    http://mediathek.daserste.de/Plusmin...entId=61910880
    Viele Grüße
    Edeltrud und die Fellnasen




    .

  2. #2
    lebt im Outback Avatar von JKM + Joschi
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Willich
    Beiträge
    5.015

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Nach diesem Beitrag kann ich nur noch "guten Appetit" wünschen.

    Widerlich, wozu Menschen fähig sind.
    Kaethe mit AMY Hu und Cailin
    unser Trio, Josch, Bogy u. Leavy unvergessen

    10 Jahre Retriever-Netzwerk


  3. #3
    Labbi-Fan Avatar von goertzie
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Quickborn
    Beiträge
    3.122

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Daher bin ich froh, dass ich weiß, wo unser Rind herkommt und es auch noch auf der Wiese laufen sehen habe.
    Lieben Gruß
    Petra mit Happy und Matti - Tilda und Adar immer in meinem Herzen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.346
    Themenstarter

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Zitat Zitat von goertzie Beitrag anzeigen
    Daher bin ich froh, dass ich weiß, wo unser Rind herkommt und es auch noch auf der Wiese laufen sehen habe.
    Auch deren letzter Weg endet im Schlachthof und dort werden sie nicht zu Tode gestreichelt.
    Viele Grüße
    Edeltrud und die Fellnasen




    .

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.346
    Themenstarter

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    ....
    Auch den Schlachthof in Niedersachsen haben die Aktivisten angezeigt. Der Betrieb habe „systematisch kranke, schwer verletzte Tiere und unter rechtswidrigen Umständen bereits tot angelieferte Tiere“ geschlachtet, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Schlachthof-Mitarbeiter hätten die Milchkühe mit Seilwinden in die Tiertransporter gezogen.


    Tierrechtler: „Veterinäramt hat versagt“

    Der Amtsleitung des Veterinäramts in Stade wirft der SOKO Tierschutz e.V. Versagen vor. Die amtlichen Tierärzte hätten systematisch weggeschaut. Ein amtlicher Tierarzt sei „beim Anblick der illegalen Tiertransporte schnell umgekehrt und verschwunden“, schreibt der Verein weiter. Versteckte Kameras haben das angeblich gefilmt.
    ....




    Quelle:
    https://www.agrarheute.com/tier/rind...achthof-553062


    (Sollte ein Urteil gesprochen werden und sollten die Betroffenen dann womöglich noch einsichtig sein, wie beim Urteil des Schweinebauern, wird bestimmt der Staatsanwalt Milderung beantragen....)

    Die armen Tieren, sind doch immer die leidtragenden. Die Brutalität nimmt dermaßen zu und alles geht nur über den Profit.
    Viele Grüße
    Edeltrud und die Fellnasen




    .

  6. #6
    lebt im Outback Avatar von JKM + Joschi
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Willich
    Beiträge
    5.015

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Zitat Zitat von Luise2
    Die armen Tieren, sind doch immer die leidtragenden. Die Brutalität nimmt dermaßen zu und alles geht nur über den Profit.
    So ist es und mMn wird das auch immer schlimmer und ja, das ist zum

    Geiz und Gier ergänzen sich doch und die Schwachen müssen es ausbaden.

    Mit Löwen z.B. würden man so nicht umgehen, deshalb wird deren Fleisch wohl auch nicht vermarktet

    Wer misst sich schon mit gleichwertigen und stärkeren Lebewesen?
    Kaethe mit AMY Hu und Cailin
    unser Trio, Josch, Bogy u. Leavy unvergessen

    10 Jahre Retriever-Netzwerk


  7. #7
    Labbi-Fan Avatar von goertzie
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Quickborn
    Beiträge
    3.122

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Zitat Zitat von Luise2 Beitrag anzeigen
    Auch deren letzter Weg endet im Schlachthof und dort werden sie nicht zu Tode gestreichelt.
    Nein, sie werden nicht zu Tode gestreichelt. Sie werden geschossen. Allerdings haben sie bis zu diesem Zeitpunkt ein gutes Leben gehabt. Und woher kommt eigentlich das Fleisch für die Hunde? Oder hast du keinen? Wenn nein - warum bist du in einem Hundeforum?
    Lieben Gruß
    Petra mit Happy und Matti - Tilda und Adar immer in meinem Herzen

  8. #8
    Labbi-Fan Avatar von goertzie
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Quickborn
    Beiträge
    3.122

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Zitat Zitat von Luise2 Beitrag anzeigen
    Auch deren letzter Weg endet im Schlachthof und dort werden sie nicht zu Tode gestreichelt.
    Edeltrud, was fressen deine Hunde eigentlich? Sicher nichts vegetarisches, oder?
    Lieben Gruß
    Petra mit Happy und Matti - Tilda und Adar immer in meinem Herzen

  9. #9
    lebt im Outback Avatar von JKM + Joschi
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Willich
    Beiträge
    5.015

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Jeder soll und kann entscheiden was er isst, resp. seinen Hunden füttert.

    Aber muss man so mit Tieren, Schlachttieren umgehen?
    Achtung vor dem Lebewesen sollte, nein MUSS sein!
    Kaethe mit AMY Hu und Cailin
    unser Trio, Josch, Bogy u. Leavy unvergessen

    10 Jahre Retriever-Netzwerk


  10. #10
    Labbi-Fan Avatar von goertzie
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Quickborn
    Beiträge
    3.122

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Zitat Zitat von JKM + Joschi Beitrag anzeigen
    Jeder soll und kann entscheiden was er isst, resp. seinen Hunden füttert.

    Aber muss man so mit Tieren, Schlachttieren umgehen?
    Achtung vor dem Lebewesen sollte, nein MUSS sein!
    Ja, aber Edeltrud hat mir ja geantwortet so sinngemäß, dass ja das Resultat das Gleiche ist.... von wegen nicht zu Tode gestreichelt. Dann sollte sie so konsequent sein, keine Fleischfresser zu halten.
    Lieben Gruß
    Petra mit Happy und Matti - Tilda und Adar immer in meinem Herzen

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.346
    Themenstarter

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Es geht nicht ums Fressen oder gefressen werden, sondern um den Weg dorthin.
    Dieser MUSS respektvoll und würdevoll für ein Tier sein und nicht qualvoll, mit Gezurre von Seilwinden, dass die Gelenke ausgekugelt werden oder die Augen durchtrennt werden und vieles mehr. Traktieren mit Stromgeräten, mit Tritten und Schlägen, schlecht sitzende Bolzenschüsse, schlechte Schnitte und in dem sterbenden Zustand noch getreten werden oder noch lebend ins kochende Wasser geschmissen werden usw. usw.

    Im Übrigen ist es schön für dich, dass du im paradiesischem Umfeld lebst, doch auch im Paradies herrschten nicht immer paradiesische Zustände.

    Es geht doch darum, dass niemand mehr Respekt oder auch Verantwortung zeigt, wie zuvor genannt!!!!!
    Veterinäre schauen tatenlos zu... oder verdünnisieren sich, wenn Zulieferer/Landwirte die Tiere anliefern.
    Die Zulieferer sehen nur ihren Profit, den sie noch rausschlagen können.
    Der Schlachthof, schlachtet das, was kommt... egal, ob tot oder lebendig.
    Minister fordern mehr Tierschutz, sind aber unfähig, das Tierleid zu unterbinden?
    Was ist das für ein System?

    Und woher kommt eigentlich das Fleisch für die Hunde? Oder hast du keinen? Wenn nein - warum bist du in einem Hundeforum?
    Edeltrud, was fressen deine Hunde eigentlich? Sicher nichts vegetarisches, oder?
    Muss ich diese Ausführungen jetzt verstehen???
    Viele Grüße
    Edeltrud und die Fellnasen




    .

  12. #12
    lebt im Outback Avatar von JKM + Joschi
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Willich
    Beiträge
    5.015

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Es geht nicht ums Fressen oder gefressen werden, sondern um den Weg dorthin.
    Dieser MUSS respektvoll und würdevoll für ein Tier sein und nicht qualvoll, mit Gezurre von Seilwinden, dass die Gelenke ausgekugelt werden oder die Augen durchtrennt werden und vieles mehr. Traktieren mit Stromgeräten, mit Tritten und Schlägen, schlecht sitzende Bolzenschüsse, schlechte Schnitte und in dem sterbenden Zustand noch getreten werden oder noch lebend ins kochende Wasser geschmissen werden usw. usw.
    genau darum geht es.



    Man muss nicht Vegetarier sein oder werden, auch nicht die Hunde (was eh' gegen deren Natur wäre).
    Aber der Umgang mit den Tieren ist leider zu oft zu grausam.
    Kaethe mit AMY Hu und Cailin
    unser Trio, Josch, Bogy u. Leavy unvergessen

    10 Jahre Retriever-Netzwerk


  13. #13
    Labbi-Fan Avatar von goertzie
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Quickborn
    Beiträge
    3.122

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Zitat Zitat von JKM + Joschi Beitrag anzeigen
    genau darum geht es.



    Man muss nicht Vegetarier sein oder werden, auch nicht die Hunde (was eh' gegen deren Natur wäre).
    Aber der Umgang mit den Tieren ist leider zu oft zu grausam.
    Aber anscheinend ist es ja auch nicht richtig, Fleisch dort zu kaufen, wo Rind noch Rind sein darf und über Wiesen laufen kann. Siehe den dämlichen Kommentar von wegen zu Tode gestreichelt n. Da wird quasi eins mit dem anderen gleichgesetzt. Im übrigen sterben diese Rinder beim kleinen Dorfmetzger und nicht im Schlachthof, der das billiger macht.
    Lieben Gruß
    Petra mit Happy und Matti - Tilda und Adar immer in meinem Herzen

  14. #14
    lebt im Outback Avatar von JKM + Joschi
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Willich
    Beiträge
    5.015

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Sorry, aber zwischen dämlich und Ironie sehe ich einen Unterschied.
    Kaethe mit AMY Hu und Cailin
    unser Trio, Josch, Bogy u. Leavy unvergessen

    10 Jahre Retriever-Netzwerk


  15. #15
    Labbi-Fan Avatar von goertzie
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Quickborn
    Beiträge
    3.122

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Zitat Zitat von JKM + Joschi Beitrag anzeigen
    Sorry, aber zwischen dämlich und Ironie sehe ich einen Unterschied.
    Ich auch und dieser war einfach dämlich.
    Lieben Gruß
    Petra mit Happy und Matti - Tilda und Adar immer in meinem Herzen

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.346
    Themenstarter

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Sie werden geschossen.
    Ich denke doch, geschossen wird auf der Weide - oder?
    Was ich durchaus auch akzeptabel finde.
    Im übrigen sterben diese Rinder beim kleinen Dorfmetzger und nicht im Schlachthof, der das billiger macht.
    Was denn nun?
    Ja... so hat auch das eben Sterben seinen Preis.
    Gut ist ja, dass in eurem Dorf alles paradiesisch gehändelt wird, was leider im gro nicht der Fall ist.
    Viele Grüße
    Edeltrud und die Fellnasen




    .

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.346
    Themenstarter

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    ...
    Stade
    Nach Vorwürfen gegen einen Schlachthof in Düdenbüttel wegen Tierquälerei hat auch der Landkreis Stade Anzeige erstattet.
    Sie richte sich gegen Betreiber und Mitarbeiter des Betriebs wie gegen die Bauern, die verbotenerweise kranke, nicht schlachtfähige Tiere verkauft hätten. Das sagte die zuständige Dezernentin des Landkreises Nicole Streitz der Deutschen Presse-Agentur.

    ...

    Quelle:
    http://www.waz-online.de/Nachrichten...-Tierquaelerei
    Viele Grüße
    Edeltrud und die Fellnasen




    .

  18. #18
    Labbi-Fan Avatar von goertzie
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Quickborn
    Beiträge
    3.122

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Zitat Zitat von Luise2 Beitrag anzeigen
    Ich denke doch, geschossen wird auf der Weide - oder?
    Was ich durchaus auch akzeptabel finde.

    Was denn nun?
    Ja... so hat auch das eben Sterben seinen Preis.
    Gut ist ja, dass in eurem Dorf alles paradiesisch gehändelt wird, was leider im gro nicht der Fall ist.
    Erstens schießt man auch mit einem Bolzenschussgerät. Und zwar nicht auf der Weide. Zweitens wohne ich weder "in (m)einem Dorf" noch im Paradies. Ich kann trotzdem zusehen, wo ich kaufe.
    Lieben Gruß
    Petra mit Happy und Matti - Tilda und Adar immer in meinem Herzen

  19. #19
    Team- Mitglied Avatar von schrecker82
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    11.528

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!

    Also ich wohne in ner Großstadt - und mein Fleisch kommt dennoch vom Metzger der Fleisch ohne Schlachttransport bezieht oder es selbst schießt. Ja, in diesem Fall wirklich schießt, die Chefs sind Jäger...und wenn man zu spät kommt, dann steht man auch mal vor einer leeren Auslage, weil: wenn weg, dann weg. Qualität vor Quantität.

    Da esse ich doch lieber selten Fleisch, dafür weiß ich, dass es nicht hunderte km im LKW dahinvegetierte bis es endlich in voller Panik in den Schlachthof geführt werden konnte (von der Aufzucht mal ganz abgesehen).

    Wir haben das selbst in unserer Hand.

    Natürlich geht das noch viel weiter und mit einem "Stück Fleisch" ist es nicht getan. Aber man kann ja irgendwo für sich anfangen es "besser" zu machen. Kleinvieh macht auch Mist.


    Viele schauen sich solche Artikel gar nicht an. Und viele wollen gar nicht wissen, wie ihr Essen produziert wird. Bsp: ich war von der Berufsschule aus auf einem Lehrhof. Dort mussten wir die Schweine wiegen - wer 250kg geknackt hat, geht zum Schlachter. Reihenweise haben die Mädels hysterisch geheult, sie wollten nicht dafür verantwortlich sein, dass das Tier sterben muss...aber ne halbe Stunde vorher n Leberwurstbrot mit Discounterwurst essen.

    Sich bewusst machen, wo unser Fleisch herkommt (egal ob "Gutes" oder "weniger Gutes"), es zu schätzen wissen...da wäre ein Anfang, wenigstens in den Köpfen.

  20. #20
    Labbi-Fan Avatar von goertzie
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Quickborn
    Beiträge
    3.122

    Standard AW: Nur noch Profit!!!! Die armen Tiere!!!!!


    Anzeige
    Zitat Zitat von schrecker82 Beitrag anzeigen
    Sich bewusst machen, wo unser Fleisch herkommt (egal ob "Gutes" oder "weniger Gutes"), es zu schätzen wissen...da wäre ein Anfang, wenigstens in den Köpfen.
    So ist es!
    Lieben Gruß
    Petra mit Happy und Matti - Tilda und Adar immer in meinem Herzen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •