Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Frisst alles was so rumliegt

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2019
    Ort
    Hirschaid/Bayern
    Beiträge
    12

    Standard Frisst alles was so rumliegt

    Guten morgen

    Unsere Jinny ist jetzt knapp eine Woche bei uns. Es geht turbulent zu aber sie hat auch schon einiges erlernt...wen man das so sagen kann.
    Jedenfalls gibt es ein Thema das ich nicht hin bekomme. sie frisst draussen alles was rum liegt....Rinde, Gras, Blumen, Erde und
    Steine.Heute Nacht hat sie dann geko…..
    Versuchte es mit Tauschspielzeug, laut "Pfui gerufen, sie weggetragen. Sie sieht das ganze aber als Spiel und schaukelt sich dadurch hoch und ich habe überhaupt keine Kontrolle mehr.
    Wir arbeiten auch schon daran das sie auf Kommando fressen darf. Im Haus klappt das manchmal schon prima nur ist draussen die Ablenkung wohl zu groß.
    Heute morgen habe ich ihr das Geschirr angelegt und bin mit Leine im Garten unterwegs gewesen.

    Was mache ich falsch??
    Dankeschön und lg
    Sandra

  2. #2
    Super-Moderator Avatar von fine
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Gründau
    Beiträge
    18.857

    Standard AW: Frisst alles was so rumliegt

    Eigentlich ist es normal, dass ein Welpe in dem Alter die Welt auch oral erkundet. Wie bei kleinen Babies, die erstmal alles in den Mund stecken. Es wird ein bisschen dauern, bis Erziehung da fruchtet. Ich würde mich auf die Sache jetzt nicht allzu sehr versteifen.

    Tauschen ist ganz prima, überhaupt am Rückruf arbeiten. Und klar kannst du auch mal einen Schrei loslassen und sie wegscheuchen von dem, was sie da gerade bearbeitet.

    Hier ist meiner Erfahrung nach ganz viel Geduld gefragt, das lässt sich jetzt noch nicht abstellen.

    Wenn sie ein bisschen älter ist, führe sie an der Leine in Versuchung und unterbinde das Fressen mit Nachdruck. Kein Kommando geben, damit sie verallgemeinert, dass sie grundsätzlich nichts aufheben soll, was auf der Erde liegt. Aber damit würde ich wirklich noch ein bisschen warten.

  3. #3
    Dummy-Werfer Avatar von Golden Attention
    Registriert seit
    26.11.2008
    Ort
    Diepholz
    Beiträge
    540

    Standard AW: Frisst alles was so rumliegt

    Ja, das ist leider völlig normal bei einem Welpen. Alles wird getestet ob es nicht essbar ist. Du brauchst einfach Geduld und gute Nerven.

  4. #4
    Herz & Höllenhund Avatar von Flöckchen
    Registriert seit
    20.03.2019
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    34

    Standard AW: Frisst alles was so rumliegt

    Wir haben von unserer Welpenschule den Tipp bekommen Leberwurst aus der Tube in Verbindung mit Pfui zu nutzen. Diese Leberwurst kriegt er nur bei Pfui, so dass es etwas besonderes bleibt. Pfui wird dann entsprechend benutzt, wenn er das loslassen bzw lassen soll.
    Liebe Grüße von
    Nicole, Inuki und Balu!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Semmellabbi
    Registriert seit
    13.06.2017
    Ort
    Hunderdorf
    Beiträge
    1.148

    Standard AW: Frisst alles was so rumliegt

    Nicht nur bei den Welpen ein Problem, auch wenn sie alt werden und einen Altersstarrsinn haben, braucht man Meterweise Geduld.
    Liebe Grüße von
    Chrissi und Timmy


    .

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.01.2019
    Ort
    Hirschaid/Bayern
    Beiträge
    12
    Themenstarter

    Standard AW: Frisst alles was so rumliegt

    Guten morgen
    Danke für eure Tipps.
    Es ist etwas weniger geworden, vllt auch deswegen weil ich ruhiger/gelassener geworden bin.
    Meine Blumen sind zwar immer noch voll lecker aber da stelle ich mich einfach davor und beanspruche sie für mich. Nach kurzer Zeit lässt sie dann einfach ab.
    So in der Art "Na dann behalt doch dein blödes Zeug" natürlich mit dem passenden Gesichtsausdruck
    Würde sagen 1:0 für mich......erstmal

    lg
    Sandra

  7. #7
    Neuer Benutzer Avatar von Hundeliebe84
    Registriert seit
    04.06.2019
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    13

    Standard AW: Frisst alles was so rumliegt

    @sandra40: Es kann auch gut sein, das ihr irgendwelche wichtigen Mineralien fehlen, dann essen Hunde nämlich fast alles was so auf dem Boden rumliegt. Ich würde dazu dann mal zum Tierarzt gehen und eine Blutprobe nehmen lassen, dann weisst du es genau.

  8. #8
    In Vorfreude Avatar von BerlinerSchnute
    Registriert seit
    03.06.2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24

    Standard AW: Frisst alles was so rumliegt


    Anzeige
    Ich wollte das mal rauskramen und meine Frage dazu stellen.

    Unser Welpe hat erst mal auch alles ins Maul genommen. Wir sind jetzt nach 4 Wochen (er ist jetzt 13 Wochen) soweit, dass er das meiste liegen lässt, tolle Sachen wie Kot und Taschentücher nach deutlichem Pfui, andere Sachen verlieren ihren Reiz. Wenn er doch mal was aufnimmt gibt er es auf 'gib aus' meistens aus. MEISTENS.

    Leider liegt hier in der Stadt besonders am/nach dem Wochenende auch viel essen rum. Heute morgen hatte der Herr plötzlich ein halbes Schawarma in der Schnauze (ich wusste gar nicht, wie viel da auf einmal rein geht ). Er reagiert dann natürlich mit aufeinander beißen der Kiefer. Pfui, gib aus und mein Geschimpfe - das geht hier rein, da raus. Ich versuche dann, die Schnauze zu öffnen (hat heute irgendwann geklappt, er hat trotzdem etwa die Hälfte geschluckt... Ich habe leicht geblutet, an sich nicht schlimm, er hat mich ja nicht gebissen, aber hygienetechnisch eklig!), so ein k(r)ampf kann aber ja nicht die Lösung sein.

    Wir arbeiten natürlich weiter an den Basics und hoffentlich fängt das irgendwann auch bei den Superverführungen, aber bis dahin wüsste ich gerne, ob irgendwer einen Tipp hat, wie man das Schawarma/die Wurst/... besser aus dem Hund bekommt... (und: ja, ich versuche, alles im Blick zu haben, aber ab und an klappt es halt nicht... )



    Gesendet von meinem VTR-L09 mit Tapatalk
    Lora

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •