Hallo,

bei mir soll dieses Jahr ein kleines Retrievermädchen einziehen, ich habe mich davor reichlich informiert, habe auch verschiedene Züchter besucht. Nach langem überlegen habe ich mich für einen Züchter entschieden, allen anderen natürlich dann abgesagt und war Mitte Januar nochmal zum Besucht dort und habe mir nochmal alles angeschaut, Mutterhündin, Welpenzimmer,... Es wurde dann ausgemacht, dass sie sich bei mir meldet, wenn die Hündin läufig ist und gedeckt wurde. Nach langem warten habe ich jetzt diese Woche auf der DRC geplante Würfe Seite gesehen, dass die Hündin läufig ist und demnächst gedeckt werden soll. Voller Freude habe ich der Züchterin eine Email geschrieben, wie arg ich mich darüber freue und dass ich mich schon auf weitere Nachrichten freue. Tja und jetzt kommt das Problem, sie hat bis jetzt nicht geantwortet, so langsam mach ich mir Gedanken, ob ich was falsches geschrieben habe, ich als Welpenkäufer gar nicht mehr in Frage komme oder ob sie meine Email gar nicht bekommen hat. Was meint ihr? Soll ich ihn nochmal eine Mail schreiben oder einfach weiter abwarten, ob nach der Deckung vielleicht erst eine Mail kommt?

Hört sich jetzt alles so kindisch an und vielleicht ist es das auch, aber ich schiebe jetzt gerade ein wenig Panik :(