Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Missstnde auf dem Schlachthof Dren

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beitrge
    1.360

    Standard Missstnde auf dem Schlachthof Dren


    Anzeige
    ....
    "Es ist aus unserer Sicht illegal, was da passiert ist. Allerdings, wenn wir jetzt die letzten Flle anschauen, Aschaffenburg, Frstenfeldbruck, viel anders sahs da auch nicht aus. Die Behrden blieben unttig, weitgehend und deswegen ist es an dem Verbraucher, zu handeln."
    Friedrich Mlln, SOKO Tierschutz

    Quelle:

    https://www.br.de/nachrichten/schlac...ueren-100.html
    Liebe Gre und eine schne Weihnachtszeit
    Edeltrud und die Fellnasen

    .

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Semmellabbi
    Registriert seit
    13.06.2017
    Ort
    Hunderdorf
    Beitrge
    371

    Standard AW: Missstnde auf dem Schlachthof Dren

    Hab gestern die Sendung Report gesehen das hat meine Vermutung besttigt, das unqualifiziertes Personal zum tten eingesetzt wird daher die Tiere extrem leiden mssen.
    Liebe Gre von
    Chrissi und Timmy


    .

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Freddl
    Registriert seit
    16.11.2012
    Ort
    Heusweiler
    Beitrge
    452

    Standard AW: Missstnde auf dem Schlachthof Dren

    Es ist so eine Sauerei was da gemacht wird. :-(
    Gre Christiane und Amy

  4. #4
    fr immer ohne Tarah... Avatar von Fahima
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Rostock
    Beitrge
    334

    Standard AW: Missstnde auf dem Schlachthof Dren

    Schlimm, einfach schlimm...

    Ich gucke mir solche Sendungen oft gar nicht mehr an, die gezeigten Bilder lassen mich dann ewig nicht mehr los.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beitrge
    1.360
    Themenstarter

    Standard AW: Missstnde auf dem Schlachthof Dren

    ...
    Experte sieht Handlungsbedarf

    Auf den Aufnahmen ist unter anderem zu sehen, dass mehrfach bei der Betubung der Rinder nachgeschossen werden musste, auch bei der Betubung der Schweine lief nicht alles reibungslos.
    ...

    Quelle:
    http://www.br.de/nachrichten/schlachthof-dueren-tierschutz-100.html
    Liebe Gre und eine schne Weihnachtszeit
    Edeltrud und die Fellnasen

    .

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Semmellabbi
    Registriert seit
    13.06.2017
    Ort
    Hunderdorf
    Beitrge
    371

    Standard AW: Missstnde auf dem Schlachthof Dren

    Wenn man gewillt ist da was zu ndern dann ist das schon mal die richtige Richtung die man vorallem auch bei anderen Schlachthfen einschlagen sollte.
    Liebe Gre von
    Chrissi und Timmy


    .

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beitrge
    1.360
    Themenstarter

    Standard AW: Missstnde auf dem Schlachthof Dren


    Anzeige
    Tierqulerei und Hygienechaos: Skandal-Schlachthof darf einfach weitermachen
    SOKO Tierschutz fordert Veterinrchefin zum Rcktritt auf


    12.12.2017 10:06



    Dren (ots) - Lebendig verbrht, Todeskampf am Schlachtband, Gewalt und Hygienechaos im Schlachthof Dren. SOKO Tierschutz kritisiert die Tatenlosigkeit des Landratsamtes. Die Amtsleiterin Frau Bishara-Rizk war sich frher nicht zu schade, den Schlachthof Frenken mit Phrasen wie "top Niveau und gut entwickelten Tierschutz" zu loben. Nun sieht sie keinen Handlungsbedarf und schlgt nur fruchtlose Manahmen vor.
    "Normalerweise msste ein solcher Betrieb nicht nur wegen der Tierqulerei, sondern auch wegen der Hygienemngel sofort geschlossen werden. Dass es dazu nicht kommt, kann ich mir nur dadurch erklren, dass man zwar gerne mal einen Bauern opfert, aber einfach nicht den Mut besitzt, an die Grobetriebe heranzugehen.
    ...
    Quelle:
    https://www.presseportal.de/pm/110736/3813175
    Liebe Gre und eine schne Weihnachtszeit
    Edeltrud und die Fellnasen

    .

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •