Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24

Thema: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    59

    Standard Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador


    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe zwar viel gelesen auf der Suche nach dem Passenden Hund für mich.

    Besonders spricht mich die Arbeitslinie an.
    Sein Arbeitswillen, Aussehen usw.!

    Nur kann ich diesen Hund gerecht werden?

    Ich bin kein Jäger also würde ich mit dem Hund Dummyarbeit oder Agility machen wollen.

    Trotz lesen im Internet konnte ich aber keine Aussagen dazu finden wie ich den Hund am besten Arbeite.


    Muss ich jeden Tag mit ihm Arbeiten oder Reicht es 3-4 mal die Woche?

    Vielleicht kann mir hier mal bitte eine Erfahrender Züchter oder Besitzer sagen wie ich dem Hund gerecht werden kann.

    Ich und der Hund sollen ja Spaß haben.
    Und ich will ja ein Hund fürs leben haben und nicht nachher feststellen, das ich ihm nicht gerecht werde.

  2. #2
    Lieblingshunde. ♥ Avatar von Kirschblüte
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    3.103

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Ich hab keinen Hund aus der Arbeitslinie, aber einen eifrig arbeitenden Australian Shepherd und vom "ich will was machen" sind sie doch sehr ähnlich

    Ein Labbi (oder auch Golden) aus der AL ist aller Regel nach kein Hund, der einfach so nebenher läuft. Das wäre auch sehr schade, da diese Hunde unheimlich motiviert sind und auf jeden Fall Lust haben, gemeinsam was mit ihrem Besitzer zu arbeiten. Das muss keine Jagd sein, aber die Leidenschaft der Labbis, gerade aus der AL, ist nunmal die Dummyarbeit und darauf sollte man schon Lust haben. Nichtsdestotrotz gibt es natürlich auch andere Möglichkeiten, sich mit diesen Hunden gemeinsam zu beschäftigen. Wichtig ist, dass man Lust darauf hat und den Hund fordert und fördert, es dabei aber nicht übertreibt. Man kann sich auch schnell kleine Workaholics heranziehen. Deswegen ist es wichtig, nicht dem oft vorkommenden Drang von Hund und Besitzer "höher, schneller, weiter" nachzugeben sondern sich selbst zurücknimmt und Übungen auch mal beendet, obwohl man denkt, man selbst und der Hund könnte noch mehr, weiter.
    Ein ausgelasteter Hund aus der AL ist dann ein genauso toller und liebenswürdiger Begleiter wie ein "Showie".
    Ich hab häufig schon gehört, dass die Labbis aus der AL häufig weniger verspielt mit Artgenossen sind, sich eher an eine Person als an die ganze Familie binden und generell "etwas" ernster sind, gerade die Labbis. Nichtsdestotrotz sind es Labbis und gerne mal Clowns, aber ich meine, es hält sich im Rahmen.

    Täglich arbeiten und Dauerbespaßung halte ich für fatal. Aber gerade Nasenspiele und Auslastung für den Kopf können ruhig 2-3x die Woche sein. Wenn man einmal in der Woche im BH Kurs ist und einmal die Woche im Dummy Training und dann vllt zuhause ab und an 10min beides trainiert, sollte ein AL Hund schon ausgeglichen sein. Aber man entwickelt ja in der Regel ein Gespür dafür, wenn man den Welpen erstmal erwachsen werden lässt und nicht zu früh zu viel fordert und den Absprung verpasst, sodass der Hund auch zur Ruhe kommen kann.

    Man muss auf jeden Fall Spaß an der Beschäftigung haben und auch mal einen Hibbler regulieren können. Diese Hunde brauchen in der Regel keine zusätzliche Motivation sondern eher einen Besitzer, der sie beruhigt und auf den Boden zurückholt, ihnen dabei aber nicht den Spaß und Trieb an der Arbeit nimmt.
    Liebe Grüße von Steffi
    mit Fenja & Abby


  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Avarona
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Kempten
    Beiträge
    3.200

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Das hast du schön geschrieben Steffi. 😊
    Viele Grüße von Jule und Finn


  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    59
    Themenstarter

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Liebe Steffi,

    vielen Dank für deinen ausführlichen und hilfreichen Text.


    Ich denke dann wäre die AL das richtige für mich.

    Ich habe auf jeden Fall vor Dummy oder andere Sachen zu machen die den Hund auslasten und beschäftigen könnten.

    Es meinte jemand zu mir ich müsste jeden Tag richtig mit einem Hund aus AL arbeiten sonst würde das nicht gut gehen. Da habe ich schon Panik bekommen. Was ist wenn man mal Krank im Bett liegt oder so.

    LG

  5. #5
    lebt im Outback Avatar von JKM + Joschi
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Willich
    Beiträge
    3.189

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Was ist wenn man mal Krank im Bett liegt oder so
    Dann sollte kein Hund gleich 'am Rad drehen' ;-)

    Gut überlegt sollte die Planung und Anschaffung eines Welpen immer sein.

    Jedoch nur "was, wäre, wenn und aber", mal so und mal anders, vielleicht oder nicht vielleicht
    ist mMn auch nicht immer der richtige Weg.

    Ein erfahrener Züchter sollte die Interessenten für seine Welpen schon aussuchen, ihm sollten die 'passenden' Menschen immer wichtiger sein als nur der Verkauf des Welpen.
    Kaethe mit AMY Hu und Cailin
    unser Trio, Josch, Bogy u. Leavy unvergessen

    Augen auf beim Welpenkauf.de! – 10 Jahre Retriever-Netzwerk.de

  6. #6
    Kampflabi-Mix-Bespaßerin Avatar von Bonny und Frieda
    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    5.355

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Zitat Zitat von Avarona Beitrag anzeigen
    Das hast du schön geschrieben Steffi. 😊
    Finde ich auch!
    Liebe Grüße
    Jutta


    Intelligenz hat Grenzen, Verrücktheit nicht. (Claude Chabrol)



  7. #7
    Kampflabi-Mix-Bespaßerin Avatar von Bonny und Frieda
    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    5.355

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Ein erwachsener Hund braucht täglich 16 bis 18 Stunden Schlaf bzw. Ruhe/Dösen, das sollte man im Blick haben.

    Es gibt ein gutes Buch, das heißt "Stress bei Hunden". Das ist eine gute Hilfe.
    Liebe Grüße
    Jutta


    Intelligenz hat Grenzen, Verrücktheit nicht. (Claude Chabrol)



  8. #8
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.247

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Stephi hats schon gut auf den Punkt gebracht

    Was mir noch dazu einfällt: in jedem Wurf gibts verschiedene Charaktere der Hunde, die die Züchter gut unterscheiden können und dem passenden Interessenten zuteilt. Frag mal Ka, die hats doch grad mit ihrem Bolle hinter sich

    Du solltest dir mal eine Zuchtstätte mit Showies und eine mit AL live anschauen und die Hunde mal live erleben. So kannst du dir am besten einen Eindruck machen.


  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    59
    Themenstarter

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Zitat Zitat von Bonny und Frieda Beitrag anzeigen
    Ein erwachsener Hund braucht täglich 16 bis 18 Stunden Schlaf bzw. Ruhe/Dösen, das sollte man im Blick haben.

    Es gibt ein gutes Buch, das heißt "Stress bei Hunden". Das ist eine gute Hilfe.
    Veilen dank für den Tipp Jutta.
    Das werde ich mir bald mal zulegen.
    Liebe Grüße
    Claudia

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    59
    Themenstarter

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Zitat Zitat von nebbuccadnezar Beitrag anzeigen
    Stephi hats schon gut auf den Punkt gebracht

    Was mir noch dazu einfällt: in jedem Wurf gibts verschiedene Charaktere der Hunde, die die Züchter gut unterscheiden können und dem passenden Interessenten zuteilt. Frag mal Ka, die hats doch grad mit ihrem Bolle hinter sich

    Du solltest dir mal eine Zuchtstätte mit Showies und eine mit AL live anschauen und die Hunde mal live erleben. So kannst du dir am besten einen Eindruck machen.
    Ich habe jetzt zwei Züchter die Anfang nächsten Jahres einen Wurf planen. Die beiden waren am Telefon sehr sympathisch und die Hunde gefallen mir auch gut. Gesundheitlich ist lt. Datenbank auch alles gut. Zu der einen fahre ich am Wochenende und zu der anderen in den nächsten 3-4 Wochen. Ich kenne einiges SL aus dem Bekanntenkreis. Ich bin mir aber zu 98% sicher das ich eine AL möchte. Für das was ich plane und mir vorstelle passt das am besten.
    Liebe Grüße
    Claudia

  11. #11
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.247

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Zitat Zitat von rubin14 Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt zwei Züchter die Anfang nächsten Jahres einen Wurf planen. Die beiden waren am Telefon sehr sympathisch und die Hunde gefallen mir auch gut. Gesundheitlich ist lt. Datenbank auch alles gut. Zu der einen fahre ich am Wochenende und zu der anderen in den nächsten 3-4 Wochen. Ich kenne einiges SL aus dem Bekanntenkreis. Ich bin mir aber zu 98% sicher das ich eine AL möchte. Für das was ich plane und mir vorstelle passt das am besten.
    Ach so, na dann wünsch ich schonmal viel Spaß! wieviele Hunde hat der Züchter? Ich bin das letzte Mal etwas überfordert gewesen mit Streicheln bei (lass mich lügen) 5 oder 6 Hunden

    LG, Marion mit Sara.


  12. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    59
    Themenstarter

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Zitat Zitat von nebbuccadnezar Beitrag anzeigen
    Ach so, na dann wünsch ich schonmal viel Spaß! wieviele Hunde hat der Züchter? Ich bin das letzte Mal etwas überfordert gewesen mit Streicheln bei (lass mich lügen) 5 oder 6 Hunden

    LG, Marion mit Sara.
    Danke Dir.
    Freu mich auch schon total drauf.

    Sie hat wohl zwei Hunde wo ich am Wochenende hin fahre.

    Die andere wohl 3-4 Stück.

    Ich war letztens bei einer Züchterin die 11 Stück hatte. :-o
    Liebe Grüße
    Claudia

  13. #13
    Team- Mitglied Avatar von schrecker82
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    9.290

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Ich möchte noch am Rande noch erwähnen, dass Showie nicht gleich Showie und AL nicht gleich AL ist Aber das ist dir (so denke ich jedenfalls) sicher bewusst.

    Nur weil da "Show" (bzw. Standard) draufsteht heißt das nicht, dass die nicht arbeiten können und wollen, dass die keinen Pfeffer im ***** haben. Es heißt nicht, dass sie sich nur im Ring auf einer Ausstellung wohl fühlen und es ist auch nicht unbedingt mit dem Körperbau zusammenzubringen.

    Ja, man sieht viele AL die deutlich "schlanker" gebaut, vom Kopf bis zur Schwanzspitze, sind. Aber es gibt auch die ich nenn es mal "kräftigen", die Al sein können. Wo man als unbedarfter Mensch sagen würde "Ah, das ist sicher die sogenannte Showlinie".

    Da sieht man vom optischen her keine AL - aber die Prüfungen sind vorhanden.


    Bin gespannt auf deinen Bericht vom ersten Züchterbesuch

  14. #14
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    59
    Themenstarter

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Zitat Zitat von schrecker82 Beitrag anzeigen
    Ich möchte noch am Rande noch erwähnen, dass Showie nicht gleich Showie und AL nicht gleich AL ist Aber das ist dir (so denke ich jedenfalls) sicher bewusst.

    Nur weil da "Show" (bzw. Standard) draufsteht heißt das nicht, dass die nicht arbeiten können und wollen, dass die keinen Pfeffer im ***** haben. Es heißt nicht, dass sie sich nur im Ring auf einer Ausstellung wohl fühlen und es ist auch nicht unbedingt mit dem Körperbau zusammenzubringen.

    Ja, man sieht viele AL die deutlich "schlanker" gebaut, vom Kopf bis zur Schwanzspitze, sind. Aber es gibt auch die ich nenn es mal "kräftigen", die Al sein können. Wo man als unbedarfter Mensch sagen würde "Ah, das ist sicher die sogenannte Showlinie".

    Da sieht man vom optischen her keine AL - aber die Prüfungen sind vorhanden.


    Bin gespannt auf deinen Bericht vom ersten Züchterbesuch
    ja über die unterscheide bin ich mittleweile mehr vertraut.

    Im Grunde wollen alle labbis irgendwie und mit irgendwas beschäftigt werden.
    Da sind ja auch manche der meine das denen spazieren gehen reicht.

    Da ich die die Hoffnung für diese Jahr fast aufgegeben habe, werde ich die Zeit nutzen und Züchter besuchen wo alles soweit passt und mit das alles anschauen.
    Es gibt nur noch ein Züchter wo diese Woche Welpen kommen. Je nach dem wieviele raus kommen könnte ich evtl. Glück haben. Ich möchte mir auch mal Workingtests und Dummyprüfungen anschauen gehen.
    Liebe Grüße
    Claudia

  15. #15
    Super-Moderator Avatar von fine
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Gründau
    Beiträge
    15.858

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Zitat Zitat von rubin14 Beitrag anzeigen
    Ich möchte mir auch mal Workingtests und Dummyprüfungen anschauen gehen.
    Das ist eine sehr gute Idee, wenn man mit der Arbeitslinie liebäugelt.

  16. #16
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    59
    Themenstarter

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Zitat Zitat von fine Beitrag anzeigen
    Das ist eine sehr gute Idee, wenn man mit der Arbeitslinie liebäugelt.
    Ja habe ja auch vor das auch zu machen.
    So kann man schon mal sehen wie das so abläuft.
    Liebe Grüße
    Claudia

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Alf-Män
    Registriert seit
    29.07.2014
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    1.048

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Zitat Zitat von schrecker82 Beitrag anzeigen
    Ich möchte noch am Rande noch erwähnen, dass Showie nicht gleich Showie und AL nicht gleich AL ist Aber das ist dir (so denke ich jedenfalls) sicher bewusst.

    Nur weil da "Show" (bzw. Standard) draufsteht heißt das nicht, dass die nicht arbeiten können und wollen, dass die keinen Pfeffer im ***** haben. Es heißt nicht, dass sie sich nur im Ring auf einer Ausstellung wohl fühlen und es ist auch nicht unbedingt mit dem Körperbau zusammenzubringen.

    Ja, man sieht viele AL die deutlich "schlanker" gebaut, vom Kopf bis zur Schwanzspitze, sind. Aber es gibt auch die ich nenn es mal "kräftigen", die Al sein können. Wo man als unbedarfter Mensch sagen würde "Ah, das ist sicher die sogenannte Showlinie".

    Da sieht man vom optischen her keine AL - aber die Prüfungen sind vorhanden.


    Bin gespannt auf deinen Bericht vom ersten Züchterbesuch
    Danke für diesen Post, Julia.
    Liebe Grüsse
    Barbara mit Ronja, Dougy und Quotenterrier Klara
    und Alf,Tess und Goetz im Herzen

  18. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    59
    Themenstarter

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Hallo zusammen,

    so ich hatte gestern einen schönen Nachmittag.

    Die Züchterin war sehr nett und ich dürfte beim Training ihrer beiden Hündinnen zusehen. Auch sonst hat sie alle meine fragen beantwortet.
    Ein sehr schöner Hund ist die Zuchthündin.

    Am Sonntag wollte ich dann wahrscheinlich zum Workingtest.

    Im September ist auch noch einer in meiner nähe.
    Liebe Grüße
    Claudia

  19. #19
    Super-Moderator Avatar von fine
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Gründau
    Beiträge
    15.858

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador

    Freut mich, ich wünsche dir viel Spaß am Sonntag!

  20. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    59
    Themenstarter

    Standard AW: Arbeitslinie welche Ansprüche hat dieser Labrador


    Anzeige
    Zitat Zitat von fine Beitrag anzeigen
    Freut mich, ich wünsche dir viel Spaß am Sonntag!
    Vielen dank
    Liebe Grüße
    Claudia

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •