Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 144

Thema: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

  1. #41
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.889

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Weißt du was, schau dir erst mal den Züchter an... und dessen Hunde... nicht jeder Züchter hält seine Hunde alle auf seinem privaten Grundstück, mach dir bei deinem Besuch, Gedanken, ob das DER Züchter, deines Vertrauens wird und ob, die Hunde überhaupt passen.

    Wichtig ist auch, dass er dir vor Ort Einsicht in die Unterlagen seiner Hunde gibt, wenn er nichts zu verbergen hat, wird das kein Problem für ihn sein. Sollte der Deckrüde nicht vor Ort sein oder es evtl. ein "Ausländer" sein, so müsste er auch von ihm die Unterlagen vorliegen haben, Ahnentafeln, seine ED-Auswertung, die gesamten Untersuchungsergebnisse und die lfd., ED-Auswertung der Mutterhündin des Deckrüden, wichtig wäre für mich auch noch die Herzuntersuchung von der Mutterhündin des Deckrüden und des Deckrüden selbst.

    Gesamten Gesundheitsergebnisse der tragenden Hündin, Einsicht in das Zwingerbuch der tragenden Hündin, wie oft sie belegt wurde und wie der Abstand der Läufigkeiten war und ob sie Kaiserschnitte bereits hatte. Zur Info: eine Hündin MUSS nach dem 2. Kaiserschnitt aus der Zucht.

    Natürlich ist das alles, wenn das ein VDH-Züchter ist, in den VDH-Listen zu scrollen aber ich persönlich würde gerne Papier vor Augen haben.

    Passt das alles, gibt dir dieser Züchter gerne ein Profil seiner Hunde, was mit Sicherheit stimmig ist.

    Sollte nix passen, verabschiede dich, denn bisher legst du wirklich viel Verstand in die Waage beim Welpenkauf.

    Ich wünsche dir viel Erfolg.
    Liebe Grüße
    Edeltrud und die Fellnasen

    .

  2. #42
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.889

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Ach... noch was, die Wurfabnahmeprotokolle der bisherigen Würfe, den Einblick würde ich mir auch zeigen lassen. Dort ist ersichtlich, die Mängel bei der Abnahmen, die beanstandet wurden und auch die Welpensterblichkeit, alles ist dort anzulesen...
    Liebe Grüße
    Edeltrud und die Fellnasen

    .

  3. #43
    Erfahrener Benutzer Avatar von limi
    Registriert seit
    14.12.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    174

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Mir war auch wichtig, dass der Züchter nicht mehrere Würfe gleichzeitig hat.

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
    Lisa mit Mila

  4. #44
    Erfahrener Benutzer Avatar von Finn16
    Registriert seit
    27.02.2017
    Ort
    Nrw
    Beiträge
    1.290

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Ein erfahrener Züchter kann die Charaktere der Welpen gut einschätzen. Und wird dir auf all deine Fragen auch Antworten geben. Cooper und Finn kommen aus der Showlinie und können trotzdem aportieren und müssen beschäftigt werden. Als wir uns für einen Zweiten entschieden hatten habe ich mit unserer Züchterin gesprochen und ihr gesagt das wir gerne etwas ruhigeres hätten , Cooper ist ein Temperamensbolzen und noch so einen dazu das hätte ich mir nicht zugetraut. Finn ist ein aufgeweckter Hund aber er ist ausgeglichener und nicht so ungeduldig. Sie hat ihn für uns ausgewählt und es passt. Du wirst ja sehen was dich erwartet und ob alles passt und deiner Vorstellung entspricht. Garantie gibt's eh nicht.

    Viele Grüße Kerstin mit Cooper und Finn

  5. #45
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.889

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Mir war auch wichtig, dass der Züchter nicht mehrere Würfe gleichzeitig hat.
    Würde ich nicht so eng sehen...
    Was ist, wenn die Läufigkeit einer anderen Hündin, die dann altersbedingt, nach dem letzten Wurf aus der Zucht kommt, mit der Hündin die gerade für das Decken in Frage kommt, zeitgleich ist? Dann fallen wahrscheinlich 2 Würfe etwa zeitgleich. Wäre das dann ein schlechterer Züchter?

    @ Kerstin
    Ich denke auch, dass ein guter Züchter sich auskennt.
    In der Regel sagt man immer, Aussehen ist väterlicherseits und Wesen ist mehr mütterlicherseits. Verhaltensmäßige Prägung durch die Mutter, weil in ihr das Wachstum stattfindet... aber das können dir selbst die Genetiker auch nicht klar beantworten, wer und von wem, was. Das sind alles Lebewesen...


    ...Showlinie und können trotzdem aportieren und müssen beschäftigt werden.
    Egal, ob AL oder Showlinie, es sind Labradore?
    Liebe Grüße
    Edeltrud und die Fellnasen

    .

  6. #46
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    61
    Themenstarter

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Hab jetzt noch einen Züchter gefunden der eine Hündin noch frei hat.

    Er meinte das ich den Hund auch ohne Papiere haben könnte wenn ich nicht die Absicht habe zu züchten.

    Er ist im VDH.

    Ist sowas ratsam?

  7. #47
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.889

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Zitat Zitat von rubin14 Beitrag anzeigen
    Hab jetzt noch einen Züchter gefunden der eine Hündin noch frei hat.

    Er meinte das ich den Hund auch ohne Papiere haben könnte wenn ich nicht die Absicht habe zu züchten.

    Er ist im VDH.

    Ist sowas ratsam?
    Sag mal, du nimmst uns jetzt nicht auf den Arm?
    Meine Empfehlung: schau dich einfach mal im Tierheim um, vielleicht wirst du dort fündig?
    Geändert von Luise2 (20.07.2017 um 17:27 Uhr)
    Liebe Grüße
    Edeltrud und die Fellnasen

    .

  8. #48
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    61
    Themenstarter

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Nein er hat mir das angeboten.

    Ich frage doch nur ob das okay ist oder nicht.

    Ich möchte keinen Hund aus dem Tierheim.

  9. #49
    Erfahrener Benutzer Avatar von limi
    Registriert seit
    14.12.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    174

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Zitat Zitat von Luise2 Beitrag anzeigen
    Würde ich nicht so eng sehen...
    Was ist, wenn die Läufigkeit einer anderen Hündin, die dann altersbedingt, nach dem letzten Wurf aus der Zucht kommt, mit der Hündin die gerade für das Decken in Frage kommt, zeitgleich ist? Dann fallen wahrscheinlich 2 Würfe etwa zeitgleich. Wäre das dann ein schlechterer Züchter?

    @ Kerstin
    Ich denke auch, dass ein guter Züchter sich auskennt.
    In der Regel sagt man immer, Aussehen ist väterlicherseits und Wesen ist mehr mütterlicherseits. Verhaltensmäßige Prägung durch die Mutter, weil in ihr das Wachstum stattfindet... aber das können dir selbst die Genetiker auch nicht klar beantworten, wer und von wem, was. Das sind alles Lebewesen...



    Egal, ob AL oder Showlinie, es sind Labradore?
    Mir ist es halt wichtig, weil das für mich mehr wie ne Produktion wirkt. Wenn die im blödsten Fall (oder für die wahrscheinlich besten) insgesamt 20 Welpen auf einmal haben.. da können die sich net so gut um jeden einzelnen kümmern und kennen lernen wie wenns nur 8 oder so sind.

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
    Lisa mit Mila

  10. #50
    Erfahrener Benutzer Avatar von limi
    Registriert seit
    14.12.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    174

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Zitat Zitat von Luise2 Beitrag anzeigen
    Würde ich nicht so eng sehen...
    Was ist, wenn die Läufigkeit einer anderen Hündin, die dann altersbedingt, nach dem letzten Wurf aus der Zucht kommt, mit der Hündin die gerade für das Decken in Frage kommt, zeitgleich ist? Dann fallen wahrscheinlich 2 Würfe etwa zeitgleich. Wäre das dann ein schlechterer Züchter?

    @ Kerstin
    Ich denke auch, dass ein guter Züchter sich auskennt.
    In der Regel sagt man immer, Aussehen ist väterlicherseits und Wesen ist mehr mütterlicherseits. Verhaltensmäßige Prägung durch die Mutter, weil in ihr das Wachstum stattfindet... aber das können dir selbst die Genetiker auch nicht klar beantworten, wer und von wem, was. Das sind alles Lebewesen...



    Egal, ob AL oder Showlinie, es sind Labradore?
    Und dann wäre es ja nur mal eine Ausnahme.. ich meinte eher, wenn das jedes Jahr so ist, dass sie mehrere Würfe gleichzeitig haben

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
    Lisa mit Mila

  11. #51
    Erfahrener Benutzer Avatar von limi
    Registriert seit
    14.12.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    174

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Zitat Zitat von rubin14 Beitrag anzeigen
    Hab jetzt noch einen Züchter gefunden der eine Hündin noch frei hat.

    Er meinte das ich den Hund auch ohne Papiere haben könnte wenn ich nicht die Absicht habe zu züchten.

    Er ist im VDH.

    Ist sowas ratsam?
    Klingt sehr seltsam... wenn er wirklich im VDH ist, hat der Hund die Papiere ja sowieso, warum sollte er sie euch dann nicht auch geben? Wir wollen nicht züchten, haben die Papiere jetzt aber schon mehrmals gebraucht (röntgen, BH- Prüfung anmelden)

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
    Lisa mit Mila

  12. #52
    Team- Mitglied Avatar von schrecker82
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    11.027

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Nee, das ist nicht ratsam. Finde ich.

    Also erstens dachte ich eigentlich, dass jeder Hund aus einem Wurf entweder Papiere bekommt, oder eben nicht (wie gerne würde ich Uli dazu jetzt befragen).

    Und zweitens: gehen wir mal davon aus, der Hund bekäme keine Papiere. Somit wäre er ja auch nicht mit seinen Gesundheitsergebnissen nachzuverfolgen und schwupps, da ist das alles wieder dahin. Denn wie schon andere schrieben: es gehrt nicht nur um die Elterntiere, es geht auch um die Geschwister der Eltern, um deren Nachkommen, um Großeltern und und und.

    Und nun fällt da ein Hund raus - der hat (nicht der jetzt, irgendein fiktiver Hund) dann HD E, Augenprobleme und nur einen Hoden. Das weiß aber niemand Somit in meinen Augen totaler Beschiss (VDH hin oder her).


    Achja, es gibt übrigens auch noch was zu beachten: es gibt Leute, die Schreiben auf ihre HP, dass sie nach FCI/VDH-Standard züchten. Das heißt aber nicht, dass sie IN diesem Verband züchten...

  13. #53
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    61
    Themenstarter

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Er meinte halt die meisten legen die eh in die Schublade. Kann den Hund auch mit Papieren haben.

  14. #54
    Benutzer
    Registriert seit
    18.07.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    61
    Themenstarter

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Der ist im DRC, LCD, VHD

  15. #55
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.889

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Der VDH steht doch für Seriosität und mein Wissensstand ist, dass jeder lebende Welpe Papiere bekommt, auch die, die einen Makel besitzen und nicht zur Zucht zugelassen werden können, das wird in rot auf den Papieren kenntlich gemacht, sonst wäre doch auch die Chronologie der Geburtenfolge durcheinander, denn es werden ja nur die eingetragen, die Papiere besitzen oder ist etwa dieser Welpe von Anfang an gar nicht bei der Geburt mit gezählt worden?

    Er meinte halt die meisten legen die eh in die Schublade. Kann den Hund auch mit Papieren haben
    Was soll denn diese Aussage?
    Man hängt doch den Welpen die Papiere nicht um den Hals? Und was die Zukunft bringt, steht in den Sternen...
    Hört sich an... das schreib ich besser nicht. Und telefonisch, diese Gespräche führen.... schon komisch?
    Bekommste den Welpen auch ne Ecke günstiger, wenn keine Papiere dabei sind?

    Fahr hin... und schau dir alles an, dann weißt du mehr!

    Im Übrigen haben wir doch hier VDH-Züchter an Bord... können die keine kompetente Aussage geben zu den Papieren eines Welpen?
    Liebe Grüße
    Edeltrud und die Fellnasen

    .

  16. #56
    lebt im Outback Avatar von JKM + Joschi
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Willich
    Beiträge
    4.360

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Zitat Zitat von rubin14 Beitrag anzeigen
    Hab jetzt noch einen Züchter gefunden der eine Hündin noch frei hat.

    Er meinte das ich den Hund auch ohne Papiere haben könnte wenn ich nicht die Absicht habe zu züchten.

    Er ist im VDH.

    Ist sowas ratsam?


    Zitat Zitat von rubin14 Beitrag anzeigen
    Nein er hat mir das angeboten.

    Ich frage doch nur ob das okay ist oder nicht.

    Ich möchte keinen Hund aus dem Tierheim.
    Dieser Züchter scheint augenscheinlich mehr als gutgläubig zu sein.
    Da ruft ein 'Welpeninterssent' an und ihm wird gleich ein Hund ohne Papiere angeboten.


    Zitat Zitat von rubin14 Beitrag anzeigen
    Er meinte halt die meisten legen die eh in die Schublade. Kann den Hund auch mit Papieren haben.
    Das ist mMn kein Grund, die Welpen, wenn alles korrekt ist, gleich ohne Papiere anzubieten


    Zitat Zitat von rubin14 Beitrag anzeigen
    Der ist im DRC, LCD, VHD
    Magst Du mir die Daten per PN zukommen lassen?
    Kaethe mit AMY Hu und Cailin
    unser Trio, Josch, Bogy u. Leavy unvergessen

    10 Jahre Retriever-Netzwerk


  17. #57
    Nicht mehr aktiv
    Registriert seit
    09.09.2010
    Ort
    Dinklage
    Beiträge
    144

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Die Papiere gehören zwingend zum Hund. Das ist vergleichbar mit Deinem Personalausweis.
    Und außerdem hat der Züchter die doch eh schon bezahlt, also verstehe ich nicht was er damit bezwecken will.

  18. #58
    Super-Moderator Avatar von fine
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Gründau
    Beiträge
    18.014

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Ohne Papiere geht doch gar nicht, da stimmt was nicht oder ihr habt euch grundlegend missverstanden.

    Jeder Welpe aus dem VDH kriegt die Papiere automatisch bzw. sie werden von der Zuchtbuchstelle zugeschickt für den ganzen Wurf.

  19. #59
    Administrator Avatar von LUNA
    Registriert seit
    04.09.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    22.756

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl

    Zitat Zitat von limi Beitrag anzeigen
    Klingt sehr seltsam... wenn er wirklich im VDH ist, hat der Hund die Papiere ja sowieso, warum sollte er sie euch dann nicht auch geben?

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
    Vielleicht ist es ein nicht gemeldeter Wurf?
    Ich hätte auch gerne den Zwinger - Namen per PN, wenn es möglich ist.
    Steffie
    Es gibt für alles eine Zeit:
    eine Zeit der Freude, der Stille, des Schmerzes und auch eine Zeit der dankbaren Erinnerung

    Du fehlst mein


  20. #60
    Administrator Avatar von LUNA
    Registriert seit
    04.09.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    22.756

    Standard AW: Brauche Hilfe bei der Züchterauswahl


    Anzeige
    Zitat Zitat von fine Beitrag anzeigen
    Ohne Papiere geht doch gar nicht, da stimmt was nicht oder ihr habt euch grundlegend missverstanden.

    Jeder Welpe aus dem VDH kriegt die Papiere automatisch bzw. sie werden von der Zuchtbuchstelle zugeschickt für den ganzen Wurf.
    Ja, aber wahrscheinlich nur, wenn der VDH von dem Wurf weiß, oder?
    Steffie
    Es gibt für alles eine Zeit:
    eine Zeit der Freude, der Stille, des Schmerzes und auch eine Zeit der dankbaren Erinnerung

    Du fehlst mein


Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •