Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Leinöl für Hunde

  1. #1
    Nicht mehr aktiv
    Registriert seit
    18.11.2014
    Ort
    Loop
    Beiträge
    11

    Standard Leinöl für Hunde

    Hat schon jemand Erfahrungen gesammelt, soll ja gut für den Vierbeiner sein...

    "Auch kann Leinöl bei Hunden hervorragend eingesetzt werden. Es dient dabei nicht nur den Hund mit wichtigen Nährstoffen, sondern ist auch hervorragend für die Haut- und Fellpflege geeignet. Dabei wird nicht nur das Hautbild verbessert, sondern sorgt das Leinöl auch für ein gesundes glänzendes Fell. Insbesondere bei sehr nervösen Hunden kann das Leinöl auch als Futterzugabe eingesetzt werden, um so das Nervenkostüm zu stärken."

    Quelle:
    Geändert von LUNA (25.02.2019 um 20:17 Uhr) Grund: Spam

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Coline2014
    Registriert seit
    01.06.2015
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    497

    Standard AW: Leinöl für Hunde

    Meine Hummel (und auch die Hunde vorher) bekommt immer einen kleinen Schuss Leinöl ins Futter. Ihr Fell glänzt wie eine Speckschwarte und ist sehr weich

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Cujo
    Registriert seit
    30.06.2009
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    7.999

    Standard AW: Leinöl für Hunde

    Bobby und Bella bekommen jeden Morgen ein "Schüsschen" Leinöl ins Futter, das bekommt ihnen sehr gut und das Fell sieht auch prima aus.

    Cujo, Hexe, Susi, Sherry und Struppi für immer im Herzen

    Egal, wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu
    haben, macht dich reich. (Louis Sabin)



  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von MIKA
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    Bad Zwischenahn
    Beiträge
    3.476

    Standard AW: Leinöl für Hunde

    Meine bekommen 2x die Woche Leinöl. Da ich barfe bekommen sie täglich Öl übers Futter, da sind dann immer 3-4 Sorten im Einsatz, aber Leinöl ist immer dabei

    sent from my grandfathers typewriter



  5. #5
    vermisst Max Avatar von Chrissie
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    10.262

    Standard AW: Leinöl für Hunde

    Kauft Ihr da ein bestimmtes Leinöl? Von der Menge her: so etwa einen TL voll oder mehr?


  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von MIKA
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    Bad Zwischenahn
    Beiträge
    3.476

    Standard AW: Leinöl für Hunde

    Ich nehme die Öle von Procalu, die vertreibt meine "Barftante" Hab aber auch schon Leinöl aus dem Biomarkt/Reformhaus gehabt. Bei geht das Pi mal Daumen, also ein guter Schuss. liegt so zwischen TL und EL

    sent from my grandfathers typewriter



  7. #7
    vermisst Max Avatar von Chrissie
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    10.262

    Standard AW: Leinöl für Hunde

    OK, dann schau ich einfach mal beim nächsten Einkauf, dass ich ein gutes Leinöl finde. Ich fange einfach mal mit einem TL an, kann mich ja dann steigern.


  8. #8
    Luna & Toppsy fehlen Avatar von Peraluto
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Neukamperfehn
    Beiträge
    9.862

    Standard AW: Leinöl für Hunde

    Unsere bekommen u.a. auch regelmäßig Leinöl. Es bekommt ihnen prima.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von MIKA
    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    Bad Zwischenahn
    Beiträge
    3.476

    Standard AW: Leinöl für Hunde

    Zitat Zitat von Chrissie Beitrag anzeigen
    OK, dann schau ich einfach mal beim nächsten Einkauf, dass ich ein gutes Leinöl finde. Ich fange einfach mal mit einem TL an, kann mich ja dann steigern.
    Genau

    sent from my grandfathers typewriter



  10. #10
    Nicht mehr aktiv
    Registriert seit
    10.02.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16

    Standard AW: Leinöl für Hunde

    Ich habe in einem Buch auch gelesen, dass Leinöl sehr vorteilhaft sein soll. Deshalb gebe ich immer ein wenig davon ins Futter des Vierbeiners hinein

  11. #11
    Kampflabi-Mix-Bespaßerin Avatar von Bonny und Frieda
    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    7.542

    Standard AW: Leinöl für Hunde

    Ich gebe regelmäßig Leinöl und kann nur bestätigen, was vorher schon geschrieben wurde.
    Liebe Grüße
    Jutta


    Intelligenz hat Grenzen, Verrücktheit nicht. (Claude Chabrol)


  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Wolfgang.B
    Registriert seit
    28.06.2015
    Ort
    Herscheid
    Beiträge
    112

    Standard AW: Leinöl für Hunde

    Hallo, ist das auch schon für Welpen geeignet?
    viele Grüße
    aus dem Sauerland

  13. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.08.2017
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    2

    Standard AW: Leinöl für Hunde

    Ja, auch für Welpen ist es sehr gut geeignet. Da würde ich dann einen halben Teelöffel täglich geben.

    Leinöl ist super, meine Hundis haben davon immer ein schönes weiches und glänzendes Fell bekommen. Ich nehme zur Zeit allerdings Lachsöl. Das ist zwar etwas teurer, aber mir kommt es für einen Fleischfresser natürlicher vor und außerdem sind da noch mehr gesunde Omega 3 Fettsäuren enthalten.

    Nachtkerzenöl soll auch sehr wirksam sein, habe ich jetzt schon mehrfach gelesen.

    LG Amy
    Geändert von Appenzeller (15.08.2017 um 21:48 Uhr)

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bonny
    Registriert seit
    10.09.2008
    Ort
    Töging a. Inn
    Beiträge
    440

    Standard AW: Leinöl für Hunde

    Unsere Romy bekam auch immer Leinöl. Wir haben das von Boyodo gekauft. Das schmeckt super. Wir hatten vorher schon einige Sorten, aber keine war so gut.
    Liebe Grüße
    Renate, Peter, Kater Tobi, Katze Becki, Labbimädchen Lissy und ganz tief im Herzen unsere Labbimädchen Romy und Bonny, Katze Kathi, Kater Billie und Kater Basti

  15. #15
    ...in Urlaubsstimmung... Avatar von Sunnyhome
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Stetten
    Beiträge
    14.433

    Standard AW: Leinöl für Hunde

    Leinöl kannst du bedenkenlos geben, es sollte allerdings frisch sein, sonst schmeckt es bitter.
    Bin selbst Leinölesser (komme aus der Lausitz) und kann nur sagen, dass das Lausitzer Leinöl ( von Kunella ) das Beste ist. Hab schon sehr viele Sorten probiert, auch Bio-Leinöl, aber ich komme immer auf dieses Leinöl zurück.
    Schau mal hier: www.kunella-Feinkost.com



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    "Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen!"

  16. #16
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.834

    Standard AW: Leinöl für Hunde

    Hier gab und gibt es immer wieder verschiedene Öle.
    Das Leinöl kauf ich gern in kleineren Mengen, damit es - wie Gaby oben schon erwähnt - nicht bitter wird. Dunkle Flaschen oder im Kanister - so hält es sich besser.

    LG, Marion mit Sara.

    Hier gehts zum Tagebuch

  17. #17
    Neuer Benutzer Avatar von Hundeliebe84
    Registriert seit
    04.06.2019
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    13

    Standard AW: Leinöl für Hunde


    Anzeige
    Leinöl gebe wir unserem Hund auch immer wieder mal zum Essen hinzu, einen Teelöffel.

    Generell zum Fell, vieles liegt auch einfach an einem guten Hundefutter. Wenn man jetzt Futter aus den Discountern, wie Aldi,Lidl etc kauft, ist es halt kein gutes Hundefutter. es ist wie bei den lebensmittlen für Menschen, gesundes ist eben etwas teurer.
    Wir machen eigentlich garnicht soviel in Sachen Fellpflege, ausser einmal am Tag abbürsten und er hat ein sehr gesundes Fell und ist weich.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •