Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Coline2014
    Registriert seit
    01.06.2015
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    507

    Standard Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt


    Anzeige
    Vorhin hab ich das Fressen für Hummelchen hergerichtet und die kleine Rakete lag noch draußen im Garten und hat die Sonne genossen. Als ich sie rein rief rutschte mir das Herz in die Hose als sie kam. Ihr Auge war dick angeschwollen und ganz viel Wasser lief aus dem Auge. Sie konnte es nicht mehr öffnen, kniff es fest zu und im Augenwinkel sah ich auch etwas Blut. Mit zitternden Händen schaute ich es mir näher an, es war kein schöner Anblick, das Auge sah irgendwie aus, als sei es nach hinten reingerutscht . Mir wurde richtig schlecht, rief sofort beim TA an, dort war ständig belegt. Ich sah auf die Uhr, kurz vor 19:00 Uhr, die Praxis würde gleich schließen. Also Hummelchen ins Auto gepackt und mit nem Affenzahn quer durch die Stadt gerauscht, dabei hab ich dann auch endlich meinen TA erreicht und ihm befohlen noch auf mich zu warten .
    Er hat mich bei Ankunft auch schon erwartet und Hummelchen gleich untersucht. Puhh , die Hornhaut ist wohl nicht verletzt, es ist auch kein Fremdkörper mehr im Auge. Der weiße Augapfel war zwischenzeitlich blutunterlaufen, das untere Augenlid noch dicker angeschwollen. Irgendwas hat sie wohl ins Auge bekommen, ich hab keinen Plan was , einen Ast? Ein Insekt? Wir wissen es leider nicht.

    Sie hat jetzt eine Salbe ins Auge bekommen, die wohl auch leicht betäubend wirkt. Es scheint schon recht schmerzhaft zu sein so wie sie sich verhält. In drei Tagen soll es wohl mit der Salbe, welche sie jetzt 3 x täglich bekommen wird, deutlich besser aussehen, ansonsten muss ich da nochmal aufschlagen.
    Bitte drückt uns die Daumen, dass da wirklich wirklich alles wieder heile wird.......mein armes Hummelchen

    Ich kam mir jetzt im Nachhinein schon leicht hysterisch vor, denn ich hab mindestens 5 x gefragt, ob das Auge wirklich nicht weiter verletzt ist und ob wirklich kein bleibender Schaden entstanden ist..............

    Meine Nerven..........ständig ist an diesem Hund was kaputt

  2. #2
    die mit den Tieren tanzt Avatar von MarionB
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Plattenburg
    Beiträge
    4.734

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

    ach herrjeh, so schlimm....

    Na, Gsd hat Dein TA auf euch gewartet.

    Eigentlich helfen solche Augensalben recht schnell....Jimmy und auch mein Kater Mka hatten mal eine Granne im Augenlid.

    Wenn es eine Verletzung war kann es sein daß man nach der Heilung eine Veränderung der Augenfarbe an dem Auge zu sehen ist, so war es jedenfalls beim Kater von mir.
    Nur daß du dich dann nicht wunderst.

    Ich wünsche gute Besserung und daß es schnell wieder heile wird.

    Grüßel Marion
    Geändert von MarionB (30.08.2016 um 21:14 Uhr)
    mit Friedel, Kätzchen Martina, drei Schäfchen, Jimmys Herz, Seelchen Mika und im Herzen all die mit denen ich ein Stück des Weges gemeinsam gehen konnte

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Coline2014
    Registriert seit
    01.06.2015
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    507
    Themenstarter

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

    Danke Marion
    Ach, wenn nur eine Veränderung der Augenfarbe bliebe, wäre mir das egal. Hauptsache Hummelchen kann weiter sehen, toben, spielen und ihr Leben genießen wie bisher. Sie tut mir so schrecklich leid , tut wohl echt auch weh und ich kann nicht mehr tun, als diese Salbe ins Auge zu schmieren

  4. #4
    und Balu Avatar von Nadine-Amy
    Registriert seit
    14.12.2010
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    4.904

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

    Oh weh,gute Besserung für das Hummelchen.

    Lieben Gruß von Nadine mit Amy&Balu

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Petra
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Diegten
    Beiträge
    2.959

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

    Ohje ohje. Gute Beeserung an Hummelchen. Hoff die Salbe hilft schnell und keine bleibenden Schäden


    Gesendet von Petras iPhone mit Tapatalk
    Liebe Grüsse von Petra mit Joyce
    und Pearl im Herzen

    Es ist eines Menschen unwürdig, am Leid der Tiere vorüberzugehen, ohne zu helfen...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stinktier
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    3.509

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

    Augenverletzungen sind blöde! Gute Besserung an das Tierchen

    "Wenn du mich lieben willst, so liebe meinen Hund!" :dog2:
    Dieser Satz spricht mir aus der tiefsten Seele!
    Liebe Grüße
    Ka

    .

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ellen
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    6.670

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

    Wünsche Hummelchen gute Besserung
    Liebe Grüße Ellen

    Ihr lebt in meinem Herzen weiter
    Bentley , Acco, Linus Cooper und Nika

    .

  8. #8
    ...in Urlaubsstimmung... Avatar von Sunnyhome
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Stetten
    Beiträge
    12.936

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

    So, wie die Rakete durch die Gegend fegt, ist es wohl kein Wunder, dass sie hier und da hängen bleibt.
    Vielleicht hat sie ein dorniges Gestrüpp gestreift und dabei ist auch das Auge erwischt worden.
    Ich wünsche ihr gute Besserung und dir für deine Nerven auch alles Gute.
    "Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen!"

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Shawnee
    Registriert seit
    15.02.2016
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    717

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

    Ja, solche Augensachen können wirklich sehr schrecklich aussehen. Shorty kam auch einmal von jetzt auf gleich mit einem richtigen "Mettauge" an. Blutunterlaufen und alles war dick angeschwollen und sein Blick sah irgendwie "verdreht" aus. Ich hab mich auch furchtbar erschrocken und dachte, das Auge hätte sich irgendwie aus seiner Halterung gelöst... so sah es jedenfalls aus. Er bekam auch Tropfen und Salbe und nach ein paar Tagen war's wieder gut.

    Daumen sind gedrückt für's Hummelchen, dass es ganz schnell abheilt!
    LG
    Katja + Konsorten

  10. #10
    † im April 2017
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    seybothenreuth
    Beiträge
    7.048

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

    Gute Besserung für Euch Zwei, für Hummelchens Auge und Deine Nerven.

    Meistens schauen diese Verletzungen schlimmer aus als sie sind. Salbe oder Tropfen helfen in der Regel recht schnell. Wir kennen das hier leider auch.
    LG
    Uli mit Gino, Dana, Jule, Ehli und Joschi im

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Coline2014
    Registriert seit
    01.06.2015
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    507
    Themenstarter

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

    Vielen lieben Dank fürs Daumen drücken,

    heute sieht das Auge schon vieeeeeeel besser aus. Sie kneift es nur noch minimal zu, es tränt auch nicht mehr so stark, denke auch Schmerzen hat sie keine mehr. War jetzt nur etwas verunsichert da ich bemerkte, dass sich die Pupille des betroffenen Auges je nach Lichteinfall nicht verändert. D. h. die Pupille wird nicht größer oder kleiner. Ein sehr seltsamer Anblick, wenn sie einen ansieht und die Pupille des rechten Auges ist groß und die des linken Auges bleibt klein.
    Ein kurzer Anruf beim TA brachte Erleichterung: Die Salbe ist ja leicht betäubend und somit kommt es wohl zu dieser Reaktion, was auch als Schutz dienen soll

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Flatnase
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Essenbach
    Beiträge
    1.436

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

    Ach herrje!! Gute und schnelle Besserung für die Süße!!


    Für die Welt bist du niemand,
    für deinen Hund bist du die Welt!



  13. #13
    Das Mauli vom Bertl Avatar von Enja
    Registriert seit
    23.03.2009
    Ort
    Havixbeck
    Beiträge
    4.149

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

    Zitat Zitat von Coline2014 Beitrag anzeigen
    Vielen lieben Dank fürs Daumen drücken,

    heute sieht das Auge schon vieeeeeeel besser aus. Sie kneift es nur noch minimal zu, es tränt auch nicht mehr so stark, denke auch Schmerzen hat sie keine mehr. War jetzt nur etwas verunsichert da ich bemerkte, dass sich die Pupille des betroffenen Auges je nach Lichteinfall nicht verändert. D. h. die Pupille wird nicht größer oder kleiner. Ein sehr seltsamer Anblick, wenn sie einen ansieht und die Pupille des rechten Auges ist groß und die des linken Auges bleibt klein.
    Ein kurzer Anruf beim TA brachte Erleichterung: Die Salbe ist ja leicht betäubend und somit kommt es wohl zu dieser Reaktion, was auch als Schutz dienen soll
    Falls Du einen Fachtierarzt für Tieraugen brauchst, ich kann Dir jemanden in München empfehlen!!!!!!!!!!!!!!!

  14. #14
    Super-Moderator Avatar von fine
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Gründau
    Beiträge
    17.035

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

    Weiterhin gute Besserung für das Auge!

  15. #15
    Team- Mitglied Avatar von schrecker82
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    10.379

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

    Auge ist wirklich unangenehm :(

    Gute und rasche Besserung wünsche ich!

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Coline2014
    Registriert seit
    01.06.2015
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    507
    Themenstarter

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

    Zitat Zitat von Enja Beitrag anzeigen
    Falls Du einen Fachtierarzt für Tieraugen brauchst, ich kann Dir jemanden in München empfehlen!!!!!!!!!!!!!!!
    Vielen Dank, ist sehr lieb von dir. Denke aber den werden wir nicht mehr brauchen *aufholzklopf*. Das Auge sieht jetzt schon wieder fast normal aus. Nun, da die Schwellung zurück gegangen ist, sieht man auch die Stelle, wo wohl der Ast durchs Auge ist. Ihr oberes Lid hat eine dolle Schramme.
    Das Auge tränt auch nicht mehr und sie kneift es nicht mehr zu. Hab heute den ganzen Tag vermieden, sie dem Sonnenlicht auszusetzen............Ruhe war also angesagt. Jetzt sind wir abends eine lange Runde gegangen bis es dunkel wurde.
    Denke das haben wir jetzt auch überstanden und es bleibt auch nix zurück (außer der schreckliche Anblick von gestern, der sich in mein Hirn eingebrannt hat )

  17. #17
    die mit den Tieren tanzt Avatar von MarionB
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Plattenburg
    Beiträge
    4.734

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt

    na, das ist ja prima, daß das Auge schon besser aussieht.

    Ich denke auch daß es in ein paar Tagen wieder richtig gut sein wird, weil du schnell beim TA warst und es gleich behandelt werden konnte.

    Gute Besserung weiter

    Grüßel Marion
    mit Friedel, Kätzchen Martina, drei Schäfchen, Jimmys Herz, Seelchen Mika und im Herzen all die mit denen ich ein Stück des Weges gemeinsam gehen konnte

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Alf-Män
    Registriert seit
    29.07.2014
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    1.453

    Standard AW: Die kleine Rakete hat sich das Auge verletzt


    Anzeige
    Weiterhin gute Besserung!
    Augensachen sind immer heftig.
    Klara kam ja neulich auch mit einem dicken Auge an, sie hatte im Oberlid eine Granne stecken,unser TA konnte sie GsD ohne Narkose entfernen. Aber als das Ding raus war , konnte man zusehen, wie das Auge wieder dünner wurde.
    Liebe Grüsse

    Barbara mit Dougy , Quotenterrier Klara und Pepper

    und Ronja, Alf,Tess und Goetz im Herzen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •