Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 81 bis 84 von 84

Thema: Schulter geprellt?

  1. #81
    † im April 2017
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    seybothenreuth
    Beiträge
    6.970

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Warst Du mit Sara schon mal bei einem Osteopathen? Oder hat das bei der Geschichte keinen Sinn?
    LG
    Uli mit Gino, Dana, Jule, Ehli und Joschi im

  2. #82
    ...und Mausi Anabell Avatar von jacko
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Pegnitz
    Beiträge
    18.563

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Alles Gute für die Maus!



  3. #83
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.841
    Themenstarter

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Danke für die Genesungswünsche!
    Das mit dem Chiropraktiker oder Osteopathen muss ich mal recherchieren. Vielleicht gibt's ja jemanden in der Nähe.

    Hier gehts zum Tagebuch

  4. #84
    Gast
    Gast

    Standard AW: Schulter geprellt?


    Anzeige
    Zitat Zitat von nebbuccadnezar Beitrag anzeigen
    Ich bräuchte halt die Gewissheit, dass da nix lose im Gelenk ist. Ansonsten wäre jegliche Liebesmüh für die Katz. Und ganz ehrlich, ich weiß nicht wie oft man so ein Gelenk aufmachen kann- sollte man tatsächlich was finden.
    Hallo Marion,

    naja, sagen wir mal so: man sagt im allgemeinen: ein einmal geöffnetes größeres Gelenk wird nie wieder so sein , wie ein nie geöffnetes Gelenk. Das weiß ich u. a. auch aus eigener Erfahrung.
    Natürlich muß operiert werden, wenn es nicht anders geht.

    Bioresonanz hatte ich empfohlen, weil der Muskel ja wohl irgendwie voller Mineralien ist bzw. die Umgebung ?
    so habe ich es jedenfalls rausgelesen, hoffe daß ich da nichts falsch gelesen habe.
    Es könnte sich zu allen Fehlhaltungen auch noch um eine Stoffwechselstörung handeln.
    Oder : vielleicht wurden da in die Nähe des Gelenkes mal Spritzen zur Schmerzlinderung oder Entzündungshemmung gegeben ?
    Da kann sich dann was im Muskel abgelagert haben.

    So einen Fall hatte ich in der Bekanntschaft bei einem Menschen, viele Schmerzen und letztendlich hat die Bioresonanz all die abgelagerten Mittel um die Bandscheibe herum ausgeleitet und dann war alles gut.

    Osteopath ist auch bestimmt gut, oder wäre Cranio-Sacral- Therapie gut ?

    Ich wünsche jedenfalls gute Besserung für Sara

    Grüßel Marion

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •