Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 84

Thema: Schulter geprellt?

  1. #41
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.830
    Themenstarter

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Also Kronfortsatz ist raus. Das war der "einfache" Teil.

    Als er die Mineralisierungen entfernen wollte, war er entsetzt wie der Muskel ausschaut. Sowas hätte er noch nie gesehen und hat einen Kollegen hinzugezogen, der sowas auch noch nie gesehen hat!
    Der ist so verhärtet, dass er nix machen konnte! Das wird nun auch pathologisch untersucht, da er nicht weiß was es ist.
    Am Freitag kriegen wir die Ergebnisse.

    Sara geht's soweit gut, natürlich total fertig mit der Welt.

    Ich bin mehr als verwirrt und denk mir nur was wohl gewesen wäre, wenn wir kein CT gemacht hätten. Oder wenn wir gesagt hätten, nur Kronfortsatz entfernen per Arthroskopie. Dann wäre das mit dem Muskel doch nie rausgekommen oder?

    Naja wie auch immer. Gut, dass wir nun Bescheid wissen und Sara weiterhin ihr Leben genießen darf. Die alte Rennhenne

    LG, Marion.

    Hier gehts zum Tagebuch

  2. #42
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.830
    Themenstarter

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Das Teil finde ich allerdings viel besser als ein normaler Verband:



    LG, Marion.

    Hier gehts zum Tagebuch

  3. #43
    Gast
    Gast

    Standard AW: Schulter geprellt?

    oh, da wünsche ich gute Heilung.

    mh, was da mit dem Muskel ist....kann das nicht sein daß der so enorm verhärtet ist, wegen der Schmerzen , die sie hatte ?

    Dieses Teil, als Verbandsieht gut aus. Hast du das selber gemacht oder wo gekauft ?

    gute Heilung

    Marion

  4. #44
    Erfahrener Benutzer Avatar von Daima
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    12.200

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Erst einmal gut, dass sie die OP überstanden hat!
    Das mit dem Muskel klingt komisch. Ich kenne Verhärtungen nur durch falsche Belastungen?
    Der Verband ist ja mal richtig gut!
    Gute Besserung und starke Nerven

    Spuren im Sand verwehen,
    Spuren im Herzen bleiben!

  5. #45
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.830
    Themenstarter

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Die Bandage/Verband hat die Tierklinik dran gemacht. Ich hab gar nicht danach gefragt, aber ich vermute, dass ich den zurückgeben kann. Außer die haben mir den berechnet?!

    Der Muskel - ja, Verspannungen/Fehlbelastungen lösen auch eine Verhärtung aus, da helfen dann Massagen. Es muss aber schon extrem sein, wie verknöchert.. Bin gespannt auf Freitag.


    LG, Marion.

    Hier gehts zum Tagebuch

  6. #46
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stinktier
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    3.579

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Auf das Ergebnis bin ich auch mal gespannt! Hoffentlich nix schlimmes

    "Wenn du mich lieben willst, so liebe meinen Hund!" :dog2:
    Dieser Satz spricht mir aus der tiefsten Seele!
    Liebe Grüße
    Ka

    .

  7. #47
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    2.355

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Die arme Maus! Wir wünschen gute Besserung!

  8. #48
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.830
    Themenstarter

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Gerade den Anruf bekommen. Der TA hat den Bericht vorgelesen, ich hab so gut wie nix verstanden.

    Ich fasse mal zusammen was ich mir auf die schnelle merken konnte:
    Es ist nichts tumoröses. Es ist aber auch kein Muskelgewebe enthalten (es sollte NUR Muskel sein an der Stelle &#128561.
    Es sind Verknöcherungen.

    Vermutlich haben aufgrund der OCD Entzündungen/Mineralisierungen den Muskel verändert.

    LG, Marion.

    Hier gehts zum Tagebuch

  9. #49
    Team- Mitglied Avatar von schrecker82
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    10.816

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Das hört sich doch vorerst ganz gut an, kein Tumor ist immer gut.

    Der Verband ist nicht schlecht (wobei ich leider schon einige "gerissene" gesehen habe...keine Ahnung wie die Patienten das anstellen *g*) - vermute den haben sie dir berechnet

    Connor hat damals eine Kinderlangarmshirt getragen (mit Spiderman drauf *hehe*).


    Gehts der Maus denn schon besser?

    Und was genau bedeutet die Diagnose nun? Bleibt alles so, wie es ist? Muss die Verhärtung komplett entfernt werden? Bekommt man das irgendwie wieder weich? (keine Ahnung, mit Stoßwellentherapie vielleicht?)

  10. #50
    ...in Urlaubsstimmung... Avatar von Sunnyhome
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Stetten
    Beiträge
    13.338

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Marion, die OP ist ganz an mir vorbeigegangen
    Das mit der Verhärtung hab ich so noch nie gehört. Bin gespannt, wie das nun weiter behandelt wird.
    Wünsche Sara gute Besserung. Der Verband ist schon mal cool.
    "Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen!"

  11. #51
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.830
    Themenstarter

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Entfernen geht nicht, dann wäre der ganze Ellbogenbereich instabil. Rückgängig machen geht auch nicht. Es wird eher noch fortschreiten.

    Es ist wie es ist. Jetzt müssen wir eh erst mal zwei Monate schonen.
    Es wird sich zeigen wie sie dann weiterhin läuft. Es ist ja nicht über Nacht verknöchert, das geht vermutlich schon über Jahre.

    LG, Marion.

    Hier gehts zum Tagebuch

  12. #52
    Erfahrener Benutzer Avatar von Daima
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    12.200

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Hmm, allein beim Lesen kann ich so eine Diagnose nicht einschätzen. Es klingt so "komisch" und heftig.
    Wenn es Mineralisierungen sind kannst du ja im Prinzip nur Laser oder Stoßwellen zum Auflösen/Verbessern nehmen?
    Erst einmal drücke ich die Daumen, dass es besser wird

    Spuren im Sand verwehen,
    Spuren im Herzen bleiben!

  13. #53
    Kampflabi-Mix-Bespaßerin Avatar von Bonny und Frieda
    Registriert seit
    04.04.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    7.254

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Das ist an mir auch vorbeigegangen. Tut mir leid. Ich hoffe, man kann etwas tun.
    Liebe Grüße
    Jutta


    Intelligenz hat Grenzen, Verrücktheit nicht. (Claude Chabrol)


  14. #54
    Erfahrener Benutzer Avatar von Ellen
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    7.111

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Marion wünsche Sara gute Besserung bin mal gespannt
    wie sie dann hinterher weiter behandeln.
    Liebe Grüße Ellen

    Ihr lebt in meinem Herzen weiter
    Bentley , Acco, Linus Cooper und Nika

    .

  15. #55
    † im April 2017
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    seybothenreuth
    Beiträge
    6.970

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Mensch Ihr macht auch eine Schiene mit.....gute Besserung an Sara und Dir weiterhin gute Nerven.
    LG
    Uli mit Gino, Dana, Jule, Ehli und Joschi im

  16. #56
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.830
    Themenstarter

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Vielen Dank für die Besserungswünsche! Sara liegt fast nur und schläft. Bewegt sich nur zum fressen und Geschäfte erledigen. Ihr Bein zuckt ab und an.

    Sie ist also ne ganz Liebe!!

    LG, Marion.

    Hier gehts zum Tagebuch

  17. #57
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.830
    Themenstarter

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Heute wurden die Fäden gezogen.
    Die Narbe sieht gut aus.
    Man merkt, dass es ihr besser geht, sie ist wieder aufgeweckter. Die kommende Woche ist aber nur mal Garten angesagt. Belasten soll sie noch nicht so arg.

    Was die Problematik mit dem Muskel angeht, hat sich meine TÄ Gedanken gemacht und mir das neue Präparat "Dog TG" vorgeschlagen. Ist wie das Wobenzym für Menschen.
    Ich weiß noch nicht, ob ich es verwende. Ist halt nicht grad billig. Ich muss mich da mal noch näher einlesen.

    LG, Marion.

    Hier gehts zum Tagebuch

  18. #58
    Erfahrener Benutzer Avatar von Daima
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    12.200

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Marion, ich denke viel an Euch und drücke sowas von fest , dass ihr bald langfristig Ruhe habt!
    Kannst du nicht ein menschliches Präparat verwenden und dir es vom Hausarzt verschreiben lassen? Ich mache das hier so bei Gretas Medis, die aus dem Humanbereich kommen. Ich weiß nicht, was du selbst für eine Hausarzt hast, aber vielleicht hat der auch noch eine Idee, was man vom Menschlichen auf den Hund übertragen könnte?
    Gute Besserung für dein MädelAuf dass sie bald wieder springen, rennen und toben darf!
    Geändert von Daima (18.03.2016 um 22:10 Uhr)

    Spuren im Sand verwehen,
    Spuren im Herzen bleiben!

  19. #59
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.830
    Themenstarter

    Standard AW: Schulter geprellt?

    Danke Marina, für den Tipp. Ich will mich mal einlesen was es mit den Enzymen auf sich hat. Meine TÄ hat es zwar erklärt, aber ich muss das nochmal in Ruhe lesen.


    LG, Marion.

    Hier gehts zum Tagebuch

  20. #60
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    2.355

    Standard AW: Schulter geprellt?


    Anzeige
    Zitat Zitat von Daima Beitrag anzeigen
    Marion, ich denke viel an Euch und drücke sowas von fest , dass ihr bald langfristig Ruhe habt!
    Kannst du nicht ein menschliches Präparat verwenden und dir es vom Hausarzt verschreiben lassen? Ich mache das hier so bei Gretas Medis, die aus dem Humanbereich kommen. Ich weiß nicht, was du selbst für eine Hausarzt hast, aber vielleicht hat der auch noch eine Idee, was man vom Menschlichen auf den Hund übertragen könnte?
    Gute Besserung für dein MädelAuf dass sie bald wieder springen, rennen und toben darf!
    Marina, sag das nicht so laut! Das ist glaub ich nicht so ganz in Ordnung...

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •