Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 81 bis 92 von 92

Thema: Processus Coronoideus entfernt

  1. #81
    Team- Mitglied Avatar von kev
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    11.172

    Standard AW: Processus Coronoideus entfernt

    Daumen sind weiter fest gedrückt!

    Liebe Grüße von Tanja mit Sammy & Nero
    und Kev und Monty für immer im



  2. #82
    Benutzer Avatar von Bulli
    Registriert seit
    03.08.2015
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    49
    Themenstarter

    Standard AW: Processus Coronoideus entfernt

    Lidreflex immer noch nicht vorhanden, Lefze weiterhin schlapp. Uff!

  3. #83
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stinktier
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    3.583

    Standard AW: Processus Coronoideus entfernt

    Das zieht sich ja jetzt schon sehr lang hin! Daumen sind weiterhin gedrückt!

    "Wenn du mich lieben willst, so liebe meinen Hund!" :dog2:
    Dieser Satz spricht mir aus der tiefsten Seele!
    Liebe Grüße
    Ka

    .

  4. #84
    Team- Mitglied Avatar von schrecker82
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    10.828

    Standard AW: Processus Coronoideus entfernt

    Drücke auch die Daumen, dass man bald Fortschritte sieht

  5. #85
    Benutzer Avatar von Bulli
    Registriert seit
    03.08.2015
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    49
    Themenstarter

    Standard AW: Processus Coronoideus entfernt

    Hallo zusammen!

    Dachte ich schreibe mal wieder was.
    Erst mal die guten Nachrichten. Gesichtslähmung haben wir besiegt! Humpeln ist eigentlich nicht mehr sichtbar.
    Allerdings scheint momentan die Spondylose etwas Probleme zu machen. Denn er will sich nicht mehr die Treppe runter tragen lassen und nach längerem Liegen sieht er doch etwas steif in der Bewegung aus. Ich befürchte, dass die Wirbelsäule zwackt. Nächste Woche sind wir beim Physio, mal schauenw as der sagt.
    Geändert von Bulli (09.05.2016 um 08:29 Uhr)

  6. #86
    Team- Mitglied Avatar von schrecker82
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    10.828

    Standard AW: Processus Coronoideus entfernt

    Die Daumen für den Physiotermin sind gedrückt

    Aber ist ja schonmal klasse, dass die anderen Baustellen soweit im Griff sind *freu*

  7. #87
    Benutzer Avatar von Bulli
    Registriert seit
    03.08.2015
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    49
    Themenstarter

    Standard AW: Processus Coronoideus entfernt

    Ach Mensch jetzt hatten wir mal ein paar Monate Ruhe und nun kommt das Humpeln wieder.
    Ich hoffe er hat sich nur vertreten, sonst geht es nächste Woche mal wieder in die Klinik. Wir geben momentan dauerhaft Canosan und Zeel. Hat jemand vielleicht noch einen Tipp? Teufelskralle hat damals schon nicht gefruchtet.

  8. #88
    Team- Mitglied Avatar von schrecker82
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    10.828

    Standard AW: Processus Coronoideus entfernt

    Die Daumen für ein "nur vertreten" sind feste gedrückt!

    Was Schmerzmittel angeht würde ich den Arzt und die Physio fragen. Ob eher dauerhaft etwas zur Unterstützung (also ich sag mal pflanzliche Schiene) und/oder bei Bedarf sowas wie Rimadyl.



    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

  9. #89
    Benutzer Avatar von Bulli
    Registriert seit
    03.08.2015
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    49
    Themenstarter

    Standard AW: Processus Coronoideus entfernt

    Wir geben schon dauerhaft Zeel und Canosan. Die Situation ist zur Zeit immer ein bisschen wechselhaft. Mal Humpeln, mal alles gut. Aber insgesamt befriedigend würde ich sagen.

  10. #90
    Benutzer Avatar von Bulli
    Registriert seit
    03.08.2015
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    49
    Themenstarter

    Standard AW: Processus Coronoideus entfernt

    Ich habe das Gefühl so langsam wird der Besuch in der Klinik unausweichlich. Gebe schon seit 1-2 Monaten dauerhaft die halbe Dosis Previcox und trotzdem ist fast jeden Tag merkliches Humpeln da. Ach alles *******... :(
    Was ich nur nicht so ganz verstehe ist wann es auftritt und wann nicht. Also zum Wetter sehe ich überhaupt keine Verbindung. Einlaufen gibts bei uns auch nicht, es wird eher schlimmer oder gleichbleibend im Verlauf des Spazierganges. Neulich waren wir im Rudel unterwegs und die Hunde haben eine Stunde lang Action gemacht. Ich war mir fast sicher, dass er am nächsten Tag schlechter läuft...aber es war gar nichts.
    Helft mir noch mal auf die Sprünge, das Bein was beim Laufen absackt ist das Gesunde, weil er dort "abfängt", richtig? Dann wäre mittlerweile das nicht operierte Bein das schmerzende.

  11. #91
    Benutzer Avatar von Bulli
    Registriert seit
    03.08.2015
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    49
    Themenstarter

    Standard AW: Processus Coronoideus entfernt

    Hier mal ein guter Tag von letztem Jahr, so dürfte es gerne immer sein: https://youtu.be/mjOPMHMTQAQ

  12. #92
    Team- Mitglied Avatar von schrecker82
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    10.828

    Standard AW: Processus Coronoideus entfernt


    Anzeige
    Ich erklärs immer so: Die Seite, wo der Hund den Kopf "runter nimmt" - das ist die gesunde Seite.

    Wobei durchaus beide Seiten schmerzen können, aber eine eben mehr als die andere.

    Es kann auch sein, dass ganz wo anderes das "Hauptproblem" steckt und deshlab vorne überbelastet wird. So ist das bei Gordon z.B. Durch ewige Fehlbelastung vorne (wegen HD, also hinten) gabs dann vorne auch Probleme.


    Ich würde in die Klinik gehen, allerdings ohne Previcox intus.


    Weiterhin alles Gute, Daumen sind gedrückt


    Achja - das Video ist wirklich fein!

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •