Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2014
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    15

    Standard Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Hallo ihr Lieben,
    seit Samstag wohnt Leo (8,5 Wochen) bei uns. Leider hat er keine große Lust Gassi zu gehen. Sobald wir vor der Tür sind bleibt er stehen, legt sich hin und hat keine Lust weiter zu gehen. Circa 300m entfernt gibt es eine große Wiese, sobald wir es geschafft haben uns vom Haus zu entfernen, klappt es besser mit dem Gassi gehen.

    Im Garten tobt er total gerne und ist total gerne draußen im Garten.

    Ist das normal? Sollten wir das Gassi gehen interessanter gestalten? Habe gehört, dass man Welpen die ersten Meter (evtl. bis zur Wiese) tragen soll. Denkt er dann nicht, dass er bei jedem Gassi teilweise getragen wird und gewöhnt sich daran?
    Liebe Grüße

    Laura

  2. #2
    Hakuna Matata Avatar von cloe01
    Registriert seit
    12.11.2014
    Ort
    Pettenbach
    Beiträge
    992

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Hallo,
    Wir sind mit unserem Welpen die ersten zwei Wochen gar nicht spazieren gegangen und haben lieber den Garten entdeckt, als wir dann anfingen mit ihm zum gehen haben wir ihn vom Haus weg getragen und sind mit ihm zum Haus gegangen. Der Welpe fühlt sich also Zuhause sicher und sieht gar keine Veranlassung zum Gassi gehen. Mit den Wochen verändert sich das dann auch.

    Viel Spaß mit deinem Zwerg
    lg Claudia


  3. #3
    A new story... Avatar von Jesse
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    Winterberg
    Beiträge
    3.047

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Im Grunde sagen einem kleinen Welpen all die Gerüche, die er von den Hinterlassenschaften der Hunde aus der Umgebeung riecht "Das ist mein Revier, hier hast du nichts verloren!". Das ist eher beängstigend bzw macht Eindruck auf das Würmchen, der sich ja zunächst auch noch an euch gewöhnen muss. Wenn ihr die Möglichkeit habt, lasst ihm erstmal nur im Garten und lasst ihn ein kleines Terrain rund ums Haus erkunden. Das ist für den Anfang völlig ausreichend. Wichtig ist zunächst, dass er Sicherheit bekommt. Die Lust die Gegend zu erkunden kommt noch ganz von selbst.
    A Preferential Mystery A New Story (LR/R 04.01.2015)
    Karlson von der Hollen-Hardt (LR/R 20.01.2006-28.07.2014)

  4. #4
    Gast
    Gast

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Ich würde ihn erstmal zwei Wochen lang in Ruhe zuhause ankommen lassen.
    Keine Hundeschule, keine Spaziergänge. Bei unserer ersten Hündin war das
    auch so. Haus und Garten waren ihr "Nest", alles andere hat sie geängstigt.

    Das gibt sich aber relativ schnell. Man muss dem Welpen nur genug Zeit geben.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von schmutzhund
    Registriert seit
    09.01.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    336

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Wie ja schon alle geschrieben haben, ist das völlig normal. Er ist einfach noch nicht soweit, er muss erstmal sein neues zu Hause erkunden und euch kennenlernen. Gib ihm einfach die Zeit, die er braucht. Das kommt alles zu seiner Zeit, er wird es euch zeigen, wenn ihm der Garten zu "langweilig" wird und dann wird er auch gern mit euch mitgehen.


  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von LukeBär
    Registriert seit
    05.05.2011
    Ort
    Monzernheim
    Beiträge
    1.378

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Lass ihn erstmal sein Zuhause erkunden und vor allem Vertrauen in dich gewinnen. Die grosse weite Welt ...kann beängstgend sein für so einen kleinen Hund .... ganz ohne Mama und Geschwister ...

  7. #7
    Nicht mehr aktiv
    Registriert seit
    09.09.2010
    Ort
    Dinklage
    Beiträge
    144

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Erst mal muss er jetzt einmal wissen, wo er hingehört und daher braucht man die ersten zwei Wochen noch gar nicht mit den Kleinen Gassi gehen. Sie sollen sich erst mal zuhause einleben. Man überfordert sie leicht, wenn man dann schon zuviel von ihnen verlangt.
    Und außerdem sagt ihm sein Instinkt, daß er sich nicht zu weit von der schützenden Höhle entfernen darf. Das kommt aber zusammen mit dem Vertrauen zu Euch von alleine.

  8. #8
    Nicht mehr aktiv
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    275

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Das kenn ich , unser Emmi hat sich im Garten versteckt wenn ich mit der Leine kam . Meistens saß sie irgendwo in der Thujenhecke, mein Mann hat es mal vom Balkon aus beobachtet : oh Frauchen kommt mit Leine nix wie in die Hecke

    Lass deinen Hund erstmal ankommen , gib ihm Zeit . Viel Spass mit dem Süßen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Nicole
    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Bad Emstal
    Beiträge
    16.172

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Das ist die meist gefragteste Frage bei mir im Welpenkurs

    Lass ihm einfach etwas Zeit. Er wird sich schon noch früh genug in die große weite Welt hinaus trauen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Flatnase
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Essenbach
    Beiträge
    1.421

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Zitat Zitat von Casala Beitrag anzeigen
    ... Leo (8,5 Wochen) ...
    Da kam er aber schon extrem früh von seiner Mutter weg. Aller frühestens mit 9 Wochen; 10 - 12 Wochen ist ideal, habe ich mir sagen lassen.

    Kein Wunder, daß der Kleine noch so verängstigt ist. Daß was die Mutter und Geschwister ihm beibringen, können wir ihm nie geben.

    Gib ihm Zeit anzukommen.


    Für die Welt bist du niemand,
    für deinen Hund bist du die Welt!



  11. #11
    Nicht mehr aktiv
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    275

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Zitat Zitat von Flatnase Beitrag anzeigen
    Da kam er aber schon extrem früh von seiner Mutter weg. Aller frühestens mit 9 Wochen; 10 - 12 Wochen ist ideal, habe ich mir sagen lassen.

    Kein Wunder, daß der Kleine noch so verängstigt ist. Daß was die Mutter und Geschwister ihm beibringen, können wir ihm nie geben.

    Gib ihm Zeit anzukommen.
    Nein, 8 Wochen ist der normale Abgabetermin, also ich kenne es nur so vom ÖRC.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Daima
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    12.309

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Nee, nee, also hier in DTl. ist es mit 8 Wochen völlig normal.
    Genauso wie es völlig normal ist, dass er noch kein Gassi gehen möchte.
    Ich habe Greta lange zu unseren Ausflugszielen getragen. Der Unternehmergeist kommt früh genug
    Erst einmal ist es wichtig Beziehung zum Hund aufzubauen und die Umgebung kennenzulernen. Nutze die Zeit, wo ihr noch keine Leine /HB braucht weil er euch von alleine folgt.
    Mein Ratgeber, neben Huschu, war http://www.amazon.de/Welpen-Erziehun.../dp/3833811714

    Absolut zu empfehlen, wobei man sich nicht den Druck machen sollte: Der Hund bis dies bis dahin gelernt haben!

    Spuren im Sand verwehen,
    Spuren im Herzen bleiben!

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Diego
    Registriert seit
    11.11.2018
    Ort
    Bitterfeld-Wolfen
    Beiträge
    192

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Das ist zwar schon etwas alt das Thema aber ich schreibe trotzdem mal hier rein anstatt extra ein neues Thema zu eröffnen
    Diego ist heute den dritten Tag bei uns..... heute im Garten habe ich ihm einfach mal die Leine an sein Halsband gemacht. Außer das er die Leine fressen wollte konnte er überhaupt nichts damit anfangen. Ok also wieder ab das Ding. Ich möchte ja eh noch ein Geschirr kaufen und ich denke damit klappt es besser da er da nicht so gut die Leine ins Maul bekommt Nun haben hier einige geschrieben, Gassi gehen sollte 2 Wochen warten...... ich hatte aber bei einer Welpengruppe angefragt wann wir kommen können.... sie schrieb, ich soll meinem Hund eine Woche Zeit geben und dann können wir kommen. Das ist nächstes Wochenende und bis dahin wollte ich Diego schon etwas an seine Leine gewöhnen. Will ihn aber auch nicht unnötig stressen *grübel*


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Liebe Grüße
    Melanie

  14. #14
    Super-Moderator Avatar von fine
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Gründau
    Beiträge
    18.845

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Wie ist er denn so? Eher zurückhaltend oder forsch? Erschrickt er sich mal?

    Ich frage nur, weil man kann da wenig pauschal sagen. Es hängt vieles vom Charakter des Hundes ab.

    Ich würde schon mal mit ihm Gassi gehen, die Welpengruppe hätte für mich dagegen noch Zeit. Das wäre mir zu früh. Ist aber echt nur meine persönliche Meinung. Und wenn Welpengruppe, dann nur eine wirklich gute, wo eingegriffen wird, wenn die Hunde zu wild werden, wo nicht ewig nur gespielt wird und die Gruppen nicht zu groß sind. Auch Größe und Altersunterschied sollten nicht zu unterschiedlich sein.

    Wir haben hier im Forum Welpengruppen pro und contra schon diskutiert, kannst ja mal schauen.

    Ich weiß nicht, wie ihr so wohnt, aber ich habe mit den Kleinen schon nach ein paar Tagen kleine Abenteuer-Spaziergänge gemacht, erstmal ohne Leine durch den Wald gestiefelt, die Babys folgen ja noch, so durchs Unterholz zwischen den Bäumen. Das fördert die Bindung, der Hundi muss schön nach dir schauen, weil du ja zwischen den Bäumen nicht ewig zu sehen bist. Dann kannst du auch durchaus die Leine mal anlegen und gucken, wie er sich verhält. Geschirr ist in der Tat am Anfang besser.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von Diego
    Registriert seit
    11.11.2018
    Ort
    Bitterfeld-Wolfen
    Beiträge
    192

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Zitat Zitat von fine Beitrag anzeigen
    Wie ist er denn so? Eher zurückhaltend oder forsch? Erschrickt er sich mal?

    Ich frage nur, weil man kann da wenig pauschal sagen. Es hängt vieles vom Charakter des Hundes ab.

    Ich würde schon mal mit ihm Gassi gehen, die Welpengruppe hätte für mich dagegen noch Zeit. Das wäre mir zu früh. Ist aber echt nur meine persönliche Meinung. Und wenn Welpengruppe, dann nur eine wirklich gute, wo eingegriffen wird, wenn die Hunde zu wild werden, wo nicht ewig nur gespielt wird und die Gruppen nicht zu groß sind. Auch Größe und Altersunterschied sollten nicht zu unterschiedlich sein.

    Wir haben hier im Forum Welpengruppen pro und contra schon diskutiert, kannst ja mal schauen.

    Ich weiß nicht, wie ihr so wohnt, aber ich habe mit den Kleinen schon nach ein paar Tagen kleine Abenteuer-Spaziergänge gemacht, erstmal ohne Leine durch den Wald gestiefelt, die Babys folgen ja noch, so durchs Unterholz zwischen den Bäumen. Das fördert die Bindung, der Hundi muss schön nach dir schauen, weil du ja zwischen den Bäumen nicht ewig zu sehen bist. Dann kannst du auch durchaus die Leine mal anlegen und gucken, wie er sich verhält. Geschirr ist in der Tat am Anfang besser.

    Also heute an Tag 3 kann ich sagen, er ist neugierig, nicht zurückhaltend, und erschrickt bis jetzt vor nichts. An Tag 1 hat er mal gezuckt als ein Auto an unserem Grundstück vorbei gerast ist aber selbst sowas stört ihn heute an Tag 3 nicht mehr. Er wirkt auf mich allgemein nicht ängstlich, eher ruhig, entspannt, neugierig, aufmerksam und verspielt.

    Das Thema Pro und Contra für Welpengruppen hatte ich schon gelesen und wenn wir dort waren hoffe ich, dass sie mir zusagt. Ansonsten würde ich auch eine andere ausprobieren. Ich möchte dort für mich und meinem Welpen was lernen und er soll Kontakt zu anderen Hunden haben. Wie das abläuft werde ich dann sehen.

    Ich würde ja auch noch eine Woche länger mit der Welpengruppe warten, nur verunsichert es nun wieder wenn diese Trainerin es anders empfohlen hat. Ich denke ich werde einfach kommende Woche abwarten wie es mit Diego läuft und was am Ende mein Gefühl sagt

    Also wir wohnen direkt an einer Straße welche durch unser Dorf führt. Wenn ich mit Diego das Grundstück verlassen würde, dann nur mit Leine. Wir laufen dann ca 1-2 Min an der Straße und dann können wir entweder auf einen Feldweg abbiegen oder wir biegen in einen Wald rein. In dem Wald könnten wir Abenteuer erleben wie du es beschreibst und da er uns bis jetzt auch auf Schritt und Tritt folgt, wäre das sicher schön. Natürlich könnten wir dort auch Menschen, Fahrrädern oder anderen Hunden begegnen, daher ist Leine hier wieder für mich wichtig.
    Daher üben wir nun immer mal im Garten die Leinenführigkeit. Nur ich muss morgen unbedingt ein Geschirr kaufen. Wollte Diego eigentlich mit nehmen wegen dem Anprobieren, nur wenn der nur die Leine frisst anstatt daran zu laufen, wird es lustig in dem Laden Und ihn lange zu tragen ist auch nicht ohne
    Ich kaufe lieber auf gut Glück wie die mir das im Laden empfehlen und tausche zur Not um falls es nicht passt.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Liebe Grüße
    Melanie

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.06.2018
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.014

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Hast Du versucht ihm was spannendes anzubieten, wenn er angeleint ist ?
    Ein Spielzeug z.B. oder Du machst Dich selber mal zum Klops, da ist die Leine meist nicht mehr so spannend.
    Theoretisch könntest Du auch ein nein versuchen, aber ich glaube das hören Welpen eh schon oft genug am Tag
    Ich würdes mit der Ablenkungstaktik versuchen

    Liebste Grüße von Sandra

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Diego
    Registriert seit
    11.11.2018
    Ort
    Bitterfeld-Wolfen
    Beiträge
    192

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Zitat Zitat von Salvia Beitrag anzeigen
    Hast Du versucht ihm was spannendes anzubieten, wenn er angeleint ist ?
    Ein Spielzeug z.B. oder Du machst Dich selber mal zum Klops, da ist die Leine meist nicht mehr so spannend.
    Theoretisch könntest Du auch ein nein versuchen, aber ich glaube das hören Welpen eh schon oft genug am Tag
    Ich würdes mit der Ablenkungstaktik versuchen
    Ich wollte ihn mit Leckerlies loben welche ich in der Tasche hatte aber dazu kam es nicht weil er nur damit beschäftigt war die Leine zu fangen. Aber vielleicht war es auch ein falscher Zeitpunkt denn er war in dem Moment eh gerade total verspielt und aufgedreht, deshalb hab ich die Leine direkt wieder ab gemacht.

    Heute ist mein Mann mit Diego raus in den Garten. Sie sind zum Tor und durch das Schlüsselklappern beim Aufschließen war Diego schon ganz aufmerksam.... Leine dran, Tor auf und raus ging es.... Mein Mann hat erzählt, dass es gut lief. Diego hat die Leine nicht gefressen und ist interessieret und aufmerksam mit gelaufen . Ca 10 Min waren sie unterwegs. Einen Hund haben sie auch getroffen (der kam aber nicht zu Ihnen). Diego hat ihn bemerkt, hat aufmerksam geguckt, sich dann aber direkt hingesetzt und gewartet was passiert. Der kleine ist so entspannt, das erstaunt mich immer wieder.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Liebe Grüße
    Melanie

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von anka3.4.09
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Rietberg
    Beiträge
    3.391

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..

    Ich habe für Oskar ein Geschirr von Ani one Gr. M. Das war ihm mit 9 Wochen aber noch zu groß, da hatte ich ein kleineres und auch schmaleres. Jetzt wird dieses Geschirr auch wieder zu klein, Weihnachten gibt es ein neues, ein AnnyX


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Liebe Grüße von Daniela und Oskar (Anka immer im Herzen)

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von anka3.4.09
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Rietberg
    Beiträge
    3.391

    Standard AW: Leo hat keine Lust Gassi zu gehen..


    Anzeige
    Zitat Zitat von anka3.4.09 Beitrag anzeigen
    Ich habe für Oskar ein Geschirr von Ani one Gr. M. Das war ihm mit 9 Wochen aber noch zu groß, da hatte ich ein kleineres und auch schmaleres. Jetzt wird dieses Geschirr auch wieder zu klein, Weihnachten gibt es ein neues, ein AnnyX


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Ich sehe gerade das Diego schon 11 Wochen alt ist, dann passt die Gr. M schon. Oskar hat mit 11 oder 12 Wochen das neue Geschirr bekommen


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Liebe Grüße von Daniela und Oskar (Anka immer im Herzen)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •