Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 44 von 44

Thema: Wie schnell erholt sich Hündin nach Kastration?

  1. #41
    † im April 2017
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    seybothenreuth
    Beiträge
    7.048

    Standard AW: Wie schnell erholt sich Hündin nach Kastration?


    Anzeige
    Zitat Zitat von Oksana Beitrag anzeigen
    Das Thema ist nicht aktiv mehr..aber die Frage ist noch aktuell..
    Meine Tochter möchte einen Hund haben..Ich bedenke die Variante Retriever zu kaufen. Ich finden diese Hunde einfach toll!Aber ich habe Angst vor der Kastration und nicht nur..Mein Kater erhölt sich sehr lange nach dieser Prozedur(
    Hunde dürfen laut Tierschutzgesetz nur kastriert werden wenn gesundheitliche Gründe vorliegen!! Und das gilt für Hündinnen und Rüden gleichermaßen.

    Warum denkt Ihr über Kastration nach, wenn noch gar kein Hund da ist? Erschließt sich mir jetzt nicht wirklich.
    LG
    Uli mit Gino, Dana, Jule, Ehli und Joschi im

  2. #42
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.03.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4

    Standard AW: Wie schnell erholt sich Hündin nach Kastration?

    Ich habe einfach Angst bevor diesem Prozedur nach meinem Kater(und möchte das alles nicht mehr überleben. Und jetzt bevor dem Kaufen überlge ich alle mögliche Fragen und Situationen(die mich fürchten...Diese Frage ist nur eine aus der Menge(Entschuldigung für solche blöde Frage(
    Die Familie ist das Wischtigste im Leben!Der Hund ist auch Familienmitglied

  3. #43
    † im April 2017
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    seybothenreuth
    Beiträge
    7.048

    Standard AW: Wie schnell erholt sich Hündin nach Kastration?

    Das sind absolut keine blöden Fragen!

    Die meisten VDH-Retriever-Züchter sind aber in der Regel gegen eine Kastration, außer im Krankheitsfall. Und bitte schau nur nach Retriver-Züchtern aus dem VDH!
    LG
    Uli mit Gino, Dana, Jule, Ehli und Joschi im

  4. #44
    Team- Mitglied Avatar von schrecker82
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    10.379

    Standard AW: Wie schnell erholt sich Hündin nach Kastration?


    Anzeige
    Wenn die Kastration wirklich sein muss - und der Hund nicht akut krank ist (also eine Not-OP gemacht werden muss) - dann sind die Mädels genau wie die Jungs idR am Abend nach der OP (wenn morgens operiert wird) wieder fit und am nächsten Tag merkt man ihnen eigentlich nichts mehr an.

    Es gibt immer mal eine Ausnahme - das ist wie beim Menschen auch, tausende Blinddarm-OPs gehen gut, es ist Routine, und dann stirbt doch einer dabei. Passieren kann immer etwas.

    Aber ich kann mir auch beim Treppe runterlaufen das Genick brechen und laufe dennoch jeden Tag mehrfach die Treppen

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •