+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 36 von 36

Thema: Nächtliche Unruhe

  1. #21
    Gast
    Gast

    Standard AW: Nächtliche Unruhe

    Hallo Claudia,

    meine Erfahrungen kannst du mir wohl kaum abstreiten, oder?

    Ich mische mich auch nicht in deinen Beruf ein.

    Und wenn ca 3 User eine bestimmte Erfahrung gemacht haben,
    kann man dieses Ergebnis wohl nicht verallgemeinern. Oder?

    Und damit ist das Thema für mich beendet.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer Avatar von Daima
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    12.221

    Standard AW: Nächtliche Unruhe

    Off-Topic:

    Also Greta wird auch gebarft. Sie lässt trotz Labrador-Fress-Gen schon das Ein oder Andere liegen. Sämtliche Innereien werden verweigert, egal ob gegart, frisch, gewolft oder im Stück. Neulich hat sie eine bestimmte Fischsorte verweigert. Da habe ich schon oft so gestanden, weil sie ansonsten eine Fressmaschine ist.

    Spuren im Sand verwehen,
    Spuren im Herzen bleiben!

  3. #23
    Erfahrener Benutzer Avatar von Cloude
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    Wathlingen
    Beiträge
    859

    Standard AW: Nächtliche Unruhe

    Liebe Grüsse,
    Claudia mit Paula (mit Lenny & Atze im Herzen)

  4. #24
    Super-Moderator Avatar von fine
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Gründau
    Beiträge
    17.758

    Standard AW: Nächtliche Unruhe

    Zitat Zitat von HP2010 Beitrag anzeigen
    Hallo Claudia,

    meine Erfahrungen kannst du mir wohl kaum abstreiten, oder?

    Ich mische mich auch nicht in deinen Beruf ein.

    Und wenn ca 3 User eine bestimmte Erfahrung gemacht haben,
    kann man dieses Ergebnis wohl nicht verallgemeinern. Oder?

    Und damit ist das Thema für mich beendet.
    Schön, dass man mit dir so sachlich diskutieren kann.

    Deine Aussagen dürfen also nicht angezweifelt werden, da du alleine von Berufs wegen kompetenter bist als wir alle, kapiert. Und verallgemeinern darfst auch nur du, auch verstanden.

    Damit erübrigt sich nun wirklich jede Diskussion.

    Zudem ging es um die Aussage, Trofu-Hunde werden nicht satt. Und das kannst du definitiv nicht belegen.

  5. #25
    Administrator Avatar von LUNA
    Registriert seit
    04.09.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    22.635

    Standard AW: Nächtliche Unruhe

    Zitat Zitat von fine Beitrag anzeigen
    Schön, dass man mit dir so sachlich diskutieren kann.

    Deine Aussagen dürfen also nicht angezweifelt werden, da du alleine von Berufs wegen kompetenter bist als wir alle, kapiert. Und verallgemeinern darfst auch nur du, auch verstanden.
    .
    Welcher Beruf denn?
    Steffie
    Es gibt für alles eine Zeit:
    eine Zeit der Freude, der Stille, des Schmerzes und auch eine Zeit der dankbaren Erinnerung

    Du fehlst mein


  6. #26
    Monk & Herr Lotterich Avatar von shary
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.354

    Standard AW: Nächtliche Unruhe

    Zitat Zitat von Steffie Beitrag anzeigen
    Welcher Beruf denn?
    Ich denke Claudia meinte die THP.

  7. #27
    Administrator Avatar von LUNA
    Registriert seit
    04.09.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    22.635

    Standard AW: Nächtliche Unruhe

    Zitat Zitat von shary Beitrag anzeigen
    Ich denke Claudia meinte die THP.
    Achso. Aber das ist kein Beruf
    Steffie
    Es gibt für alles eine Zeit:
    eine Zeit der Freude, der Stille, des Schmerzes und auch eine Zeit der dankbaren Erinnerung

    Du fehlst mein


  8. #28
    Gast
    Gast

    Standard AW: Nächtliche Unruhe

    lieber gutes Trofu als schlechtes Barf.
    Hier herum wird leider ohne Ahnung gebarft, weil es Mode ist.

    Hier im Thread ist diese Barf Diskussion nicht foerderlich fuer die Fragestellung

    Gruss Karen

  9. #29
    Erfahrener Benutzer Avatar von Nicole
    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Bad Emstal
    Beiträge
    16.188

    Standard AW: Nächtliche Unruhe

    Zitat Zitat von Cloude Beitrag anzeigen
    Oh bitte...

    Lieber gutes Barf, als schlechtes Trofu ;-)

    Es geht hier gar nicht darum ob der HUnd gebarft wird oder nicht.
    Ich empfehle natürlich meinen Kunden ihre Hunde zu barfen. ABER : Ich berate sie auch gern bei Trofu. Denn lieber gutes Trofu als schlechtes Trofu ;-)
    Ich denke nämlich das hier der Fehler ist...

    Alle Hundebesitzer die vom Trofu überzeugt sind, haben keinen Hund der hochgradig allergisch ist. Denn (leider) erst dann machen die meisten sich Gedanken.

    In diesem Fall hier, kann es aber alles mögliche sein, das muß gar nicht mit dem Futter zusammen hängen

  10. #30
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Nächtliche Unruhe

    Hallo liebe Mitglieder,ich hab ihm gestern mal Blut abnehmen lassen,wegen der Schilddrüse,danke gute Idee.
    Ihr schreibt Hundekeks,was nehmt ihr da?Zwieback,frisst er mit langen Zähnen.
    Er schmatzt nachts nicht.Er ist ansonsten eine kleine Fressmaschine,mal mit richtig Hunger,
    an anderen Tagen mäkelt er rum.

    Ich hab das mit dem Barf schon probiert,meine Tierärztin,ist eine Barfbefürworterin.
    Sie hat 2Labbies und die werden gebarft.Sie sagt es gibt nichts besseres.
    Ok,aber ich hab das mal probiert,er stand vor dem Napf,hä?????WaS IST DAS?
    Trockenfutter rein weg war es.
    Ich finde Barf auch abwechlungsreicher,nur er verträgt und mag überhaupt keinen Fisch.
    Thunfisch,kommt als gelbe Brühe hinten raus.Ich würde ja gern mal was anderes anbieten,
    geht das denn?Zwie Sorten von WolfsblutMorgens Ente und Kartoffel aber was abends?
    Die Eltern,sind nur im Freilauf also eingezäunt,mit grossem Gartenhaus,wenn niemand da war.
    Also zur Arbeit,oder so,ich fand das prima,die Hunde auch,lagen in der Sonne,oder im Schatten
    an der frischen Luft.Also bitte nicht falsch verstehn keine Zwingerhaltung,sie wuseln überall run,
    nur wenn keiner da ist.Und im Winter sind sie drinnen,oder wenn es kalt ist,wir sind öfter mal da,
    so zum treffen und spielen,es ist alles ok.Nur das mit der Unruhe,stimmt es kann sein,mit den Hündinnen,
    nur wenn keine heiss sind macht er das auch.

    Ich hätte da noch eine Frage,er leckt und leckt immer das Urin auf von den Hündinnen,ich hab gelesen
    das sie davon schlimm krank werden können,Magen und Darm.Aber wenn er was erschnuppert,dann krieg ich
    ihn nicht von da weg.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer Avatar von Flatnase
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Essenbach
    Beiträge
    1.430

    Standard AW: Nächtliche Unruhe

    Zitat Zitat von joschi Beitrag anzeigen
    Auch BARF ist nicht der Weisheit letzter Schluss.

    Es gibt genug Hunde die mit Trofu zufrieden, satt und gesund sind.
    Sehe ich auch so!

    In diesem Fall denke ich aber nicht, daß Hunger für die Unruhe verantwortlich ist.


    Für die Welt bist du niemand,
    für deinen Hund bist du die Welt!



  12. #32
    Gast
    Gast

    Standard AW: Nächtliche Unruhe


  13. #33
    Administrator Avatar von LUNA
    Registriert seit
    04.09.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    22.635

    Standard AW: Nächtliche Unruhe



    Der Beruf des Tierheilpraktikers ist gesetzlich nicht geregelt und die Berufsbezeichnung nicht geschützt.
    es gibt auch keine Ausbildung zum Beruf des staatlich anerkannten Tierheilpraktikers.
    Steffie
    Es gibt für alles eine Zeit:
    eine Zeit der Freude, der Stille, des Schmerzes und auch eine Zeit der dankbaren Erinnerung

    Du fehlst mein


  14. #34
    Gast
    Gast

    Standard AW: Nächtliche Unruhe

    ...das sind für mich keine neuen Infos... alles hinreichend bekannt

    Trotzdem ist es für mich ein Beruf und kein Hobby!

  15. #35
    Nicht mehr aktiv
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    wesel
    Beiträge
    1.260

    Standard AW: Nächtliche Unruhe

    Wenn Luca nachts mal unruhig ist, liegts auch fast immer an seinem Bauch.
    Entweder verdorbener Darmbereich- dann muss er raus ( er schmatzt zuerst dauernd , leckt sich die Schnauze, wenns dringend wird, hechelt er ) - ab und an auch Sodbrennen- oder aber auch manchmal laute Bauchgeräusche , die wahrhaftig Hunger darstellen (obwohl er gebarft wird ) - eine Handvoll TROFU reicht , um seinen Bauch zu beruhigen.

  16. #36
    Neuer Benutzer Avatar von coleyounger17
    Registriert seit
    03.08.2015
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    26

    Standard AW: Nächtliche Unruhe


    Anzeige
    Zitat Zitat von schrecker82 Beitrag anzeigen
    Hallo

    Kann der Hund zu euch in die Schlafräume?

    Weil, setzen wir mal voraus er hat keinen Hunger, muss sich nicht lösen und ist gesund (nächtliche Unruhe kann auf Krankheiten hindeuten) - dann würde mir jetzt einfallen dass er vielleicht zu euch möchte?
    Moin Schrecker82,
    Müssen wir uns auch Sorgen machen bezüglich Krankheiten? Unser Tyler (bald 9Monate alt) wechselt Nachts auch des Öfteren seinen Schlafplatz. Räume in die er nachts hineinkann sin Wohnzimer-Küche-Flur. Er bekommt TROFU 2xtägl. Abends immer so gegen 18:00 Uhr.
    Ich weiß es daher, da ich manchmal nachts im Wohnzimmer auf der Couch schlafe....

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •