Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Riesiger Labrador??

  1. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Sprockhövel
    Beiträge
    1.240

    Standard AW: Riesiger Labrador??


    Anzeige
    So war bei uns der sichtbare Größenunterschied.....
    Zwischen "Riese" und "Normalo"

    Liebe Grüße
    Edeltrud und die Fellnasen

    .

  2. #22
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.395

    Standard AW: Riesiger Labrador??

    So unterschiedlich sie sein mögen- es gibt einen Standard für die Rasse.

    Ich kenne viele Labbis, die zu groß sind- auch meine Hündin.

    LG, Marion.


  3. #23
    Dummywerferin
    Registriert seit
    28.07.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    392

    Standard AW: Riesiger Labrador??

    Unsere Hündin ist ca. 52cm hoch (2jahre alt) und hat einen sehr ausgeprägten Brustkorb, oft werden wir gefragt ob sie zu kurz geraten ist
    Auch Übergewicht wird ihr oft unterstellt und wir werden nur milde belächelt, wenn wir erklären, das sie eine Showlinie ist.
    Ich könnte schon in die Tischkante beißen wenn ich das nur hier aufschreibe, ich muss solche Fragen und Komentare in Zukunft einfach ignorieren, glaube ich


  4. #24
    Steintaucher Avatar von Labbi-Wotan
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    2.844

    Standard Riesiger Labrador??

    Zitat Zitat von Elfe Beitrag anzeigen
    Unsere Hündin ist ca. 52cm hoch (2jahre alt) und hat einen sehr ausgeprägten Brustkorb, oft werden wir gefragt ob sie zu kurz geraten ist
    Auch Übergewicht wird ihr oft unterstellt und wir werden nur milde belächelt, wenn wir erklären, das sie eine Showlinie ist.
    Ich könnte schon in die Tischkante beißen wenn ich das nur hier aufschreibe, ich muss solche Fragen und Komentare in Zukunft einfach ignorieren, glaube ich
    Oh... das hatten wir jetzt gerade in unserem Urlaub an der Ostsee... da waren viele silberne und braune. Hochbeinig, dünn und garstig. Und uns hat man gefragt, ob Paul so eine Minizucht wäre. Er wäre ja so klein und gedrungen


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Nicole & Labbi Paul und das Sternchen Wotan (01.04.97-25.07.11) ganz tief im Herzen

  5. #25
    Dummywerferin
    Registriert seit
    28.07.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    392

    Standard AW: Riesiger Labrador??

    Müsste man mal antworten, wir haben die seltenen Cupcake Labs


  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.06.2010
    Ort
    Ködnitz
    Beiträge
    3.256

    Standard AW: Riesiger Labrador??

    Zitat Zitat von Elfe Beitrag anzeigen
    Müsste man mal antworten, wir haben die seltenen Cupcake Labs
    ...da gibt es dann bestimmt bald Leute, die sich bei Züchtern erkundigen, ob sie auch Cupcake Labs züchten


  7. #27
    Team- Mitglied Avatar von schrecker82
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    9.495

    Standard AW: Riesiger Labrador??

    Was sind denn Cupcake-Labs? (ich kenne nur "Teacup-Schweinchen").


    Gordon war ja recht klein als Welpe, er hatte aber einen Bruder, der war sogar nur halb so groß (also echt Zwerg - da hab ich sogar irgendwo ein Bild *malsuchenmuss*). Der TA hat dann bestätigt, dass es sich um einen der seltenen Zwerglabradore handelt, etwas ganz besonderes, kommt nur 1x bei keine Ahnung wieviel tausend Hunden vor.

    Ja...klar...blabla. Der kleine ist, genau wie Gordon auch, an seine 57 cm Endmaß gelangt und somit "ganz normal".

  8. #28
    Dummywerferin
    Registriert seit
    28.07.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    392

    Standard AW: Riesiger Labrador??

    Ich habe die Bezeichnung verwechselt, ich kenne diese Teacup Yorkies und fand die Bezeichnung ganz witzig.
    Allerdings kann ich die Rasse selbst weder niedlich noch witzig finden, ich hatte immer Angst ich trete versehentlich drauf


  9. #29
    Team- Mitglied Avatar von schrecker82
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    9.495

    Standard AW: Riesiger Labrador??

    Achso *lach* Und ich dachte schon, es sei wieder mal was an mir vorbei gegangen

    Cupcake hört sich aber noch "süßer" als, als Teacup *hehe*

  10. #30
    Dummywerferin
    Registriert seit
    28.07.2016
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    392

    Standard AW: Riesiger Labrador??


    Anzeige
    Gestern waren wir mal wider beim Tierarzt und da sitzt ein riesen Schokorüde 💕💕
    Also wirklich ein riiiieeesen Kerl, dunkelbraun und ein Bollerkopp mit Augen zum drinne versinken 💕💕

    Jedenfalls hat er sich so gefreut uns zu sehen, das er sein Herrchen fast mit dem Stuhl in unsere Richtung gezogen hat.
    Mein Mann ist dann mit Grace hin um das schlimmste zu verhindern
    Nachdem ich uns angemeldet hatte bin ich dann auch zu Schoko und er war einfach nur zum knutschen ❤️
    Ich hab dann mal nett gefragt woher er stammt, weil er mir so gut gefallen hat.

    Als sie aufgerufen wurden ist Herrchen fast gegen die Wand gekracht und Schoko hat eine Tonfigur zertrümmert
    Beim verlassen der Praxis kurze Zeit später dachte ich er schmeisst den alten Herrn gleich die steile Treppe runter so gezogen hat er.

    So ein toller Hund, aber leider keine Erziehung 😩
    Die Frau von dem Herrn hat immer nur ganz verschämt genuschelt, er hätte halt viel Kraft


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •