Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Höhe Rohascheanteil??

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Flatnase
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Essenbach
    Beiträge
    1.453

    Standard Höhe Rohascheanteil??


    Anzeige
    Eine Frage an alle, die getreidefreies Trockenfutter füttern:

    Wie hoch ist bei Euren Sorten der Rohascheanteil??

    Ich füttere derzeit Granatapet Geflügel Adult mit RA 5,50 %, was eigentlich super ist. Jedoch hat Dana abends immer viele "Püpsle" mit diesem Futter und ich möchte daher wechseln.
    Vorher hatten wir Wolfsblut, aber wegen des hohen RA-Anteils gewechselt.

    Bin neugierig auf Eure Antworten, danke!!!


    Für die Welt bist du niemand,
    für deinen Hund bist du die Welt!



  2. #2
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.395

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    Momentan Lupo Sensitiv mit 7,4%.
    Acana hatte 8%.

    Wieso meinst du, haben die "Püpsle" mit dem Rohascheanteil zu tun? Ich würd eher auf eine Zutat tippen oder auf den Wechsel vom einen zum andern Futter.

    Wieviel hatte denn dein Wolfsblut im Vergleich zum Granatapet?


  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Nicole
    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Bad Emstal
    Beiträge
    16.347

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    Ich denke auch nicht das die pupserei was mit dem rohascheanteil zu tun hat .
    Bei rohasche ist es nur wichtig ihn so gering wie möglich zu halten

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von anka3.4.09
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Rietberg
    Beiträge
    3.128

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    Wir füttern Wolfsblut Cold River.Das hat sogar 9% Rohasche,da Anka aber auf mehrere Sachen allergisch reagiert geht fast nur dieses Futter.Wir sind da sehr zufrieden mit und Pupsen tut sie davon nicht.
    Liebe Grüße von Daniela und Anka

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Steffilein
    Registriert seit
    25.02.2013
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.681

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    Friedi's Futter hat 6,5 % und die pupst nicht... ;-)


    Off-Topic:

    Mal ne ganz doofe Frage, was ist Rohasche überhaupt genau...?


    Hunde sind nicht unser ganzes Leben,
    aber sie machen unser Leben ganz.
    (Roger Caras)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Flatnase
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Essenbach
    Beiträge
    1.453
    Themenstarter

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    Zitat Zitat von nebbuccadnezar Beitrag anzeigen
    Momentan Lupo Sensitiv mit 7,4%.
    Acana hatte 8%.

    Wieso meinst du, haben die "Püpsle" mit dem Rohascheanteil zu tun? Ich würd eher auf eine Zutat tippen oder auf den Wechsel vom einen zum andern Futter.

    Wieviel hatte denn dein Wolfsblut im Vergleich zum Granatapet?
    Nein, nein. Die Püpsle haben nix damit zu tun. Ist mir klar. Ich möchte bei dem zukünftigen TF keinen zu hohen RA-Anteil haben. Das Granatapet hat ja einen guten RA-Anteil. Wenn Dana nicht soviel püpseln würde, wäre ich auch bei diesem TF geblieben.


    Für die Welt bist du niemand,
    für deinen Hund bist du die Welt!



  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Flatnase
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Essenbach
    Beiträge
    1.453
    Themenstarter

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    ... Die Rohasche wird analysiert, indem das Futter verbrannt wird und die übrig gebliebene Asche gewogen wird oder das Futter hochkonzentrierter Salzsäure ausgesetzt wird, so dass nur die anorganischen Substanzen zurückbleiben. Die Rohasche ist - zumindest im Hundefutter - im Wesentlichen die Summe aller Mineralstoffe und Spurenelemente.
    Da zwar ein gewisser Anteil an Mineralstoffen im Futter notwendig ist (Calcium, Phosphor, Magnesium, etc.), ein Zuviel aber als unverdauliche Masse (die zugegebenermaßen den Kot festigt) gelten muss, schreibt der Gesetzgeber eine Höchstmengendeklaration vor.
    Sollten Calcium, Phosphor oder Magnesiumwerte separat ausgewiesen sein, so sind sie Teile der Rohasche und dürfen nicht dazu gerechnet werden. (Quelle: http://www.thetis-hundefutter.de/art...klaration.html)

    Futter sollte möglichst wenig RA enthalten, Richtwerte: 2,8 - 5 % . Hoher Rohascheanteil führt langfristig zu Nierenschäden, vermehrte Zahnsteinbildung.


    Für die Welt bist du niemand,
    für deinen Hund bist du die Welt!



  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Steffilein
    Registriert seit
    25.02.2013
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.681

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    Danke!


    Hunde sind nicht unser ganzes Leben,
    aber sie machen unser Leben ganz.
    (Roger Caras)

  9. #9
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.395

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    Zitat Zitat von Flatnase Beitrag anzeigen
    ... Die Rohasche wird analysiert, indem das Futter verbrannt wird und die übrig gebliebene Asche gewogen wird oder das Futter hochkonzentrierter Salzsäure ausgesetzt wird, so dass nur die anorganischen Substanzen zurückbleiben. Die Rohasche ist - zumindest im Hundefutter - im Wesentlichen die Summe aller Mineralstoffe und Spurenelemente.
    Da zwar ein gewisser Anteil an Mineralstoffen im Futter notwendig ist (Calcium, Phosphor, Magnesium, etc.), ein Zuviel aber als unverdauliche Masse (die zugegebenermaßen den Kot festigt) gelten muss, schreibt der Gesetzgeber eine Höchstmengendeklaration vor.
    Sollten Calcium, Phosphor oder Magnesiumwerte separat ausgewiesen sein, so sind sie Teile der Rohasche und dürfen nicht dazu gerechnet werden. (Quelle: http://www.thetis-hundefutter.de/art...klaration.html)

    Futter sollte möglichst wenig RA enthalten, Richtwerte: 2,8 - 5 % . Hoher Rohascheanteil führt langfristig zu Nierenschäden, vermehrte Zahnsteinbildung.
    Ich krame diesen Thread mal hervor, weil ich mich aufgrund von Collin mal wieder mit Trofu auseinandersetze.

    Welche Trofus haben denn den im zitierten Text genannten Richtwert von 2,8-5 heutzutage? Könnt ihr mal auf euren schauen?

    Ich hab mal ein paar durchgeschaut und bisher nur folgende gefunden:

    Canis Alpha Klassik, Pur (beide 5%)
    Bosch Soft Land-Ente und Kartoffel (4,7%)
    Bosch Soft Mini Rehwild und Kartoffel (2,5%)


  10. #10
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.395

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    Zitat Zitat von Flatnase Beitrag anzeigen
    ... Die Rohasche wird analysiert, indem das Futter verbrannt wird und die übrig gebliebene Asche gewogen wird oder das Futter hochkonzentrierter Salzsäure ausgesetzt wird, so dass nur die anorganischen Substanzen zurückbleiben. Die Rohasche ist - zumindest im Hundefutter - im Wesentlichen die Summe aller Mineralstoffe und Spurenelemente.
    Da zwar ein gewisser Anteil an Mineralstoffen im Futter notwendig ist (Calcium, Phosphor, Magnesium, etc.), ein Zuviel aber als unverdauliche Masse (die zugegebenermaßen den Kot festigt) gelten muss, schreibt der Gesetzgeber eine Höchstmengendeklaration vor.
    Sollten Calcium, Phosphor oder Magnesiumwerte separat ausgewiesen sein, so sind sie Teile der Rohasche und dürfen nicht dazu gerechnet werden. (Quelle: http://www.thetis-hundefutter.de/art...klaration.html)

    Futter sollte möglichst wenig RA enthalten, Richtwerte: 2,8 - 5 % . Hoher Rohascheanteil führt langfristig zu Nierenschäden, vermehrte Zahnsteinbildung.
    Ich krame diesen Thread mal hervor, weil ich mich aufgrund von Collin mal wieder mit Trofu auseinandersetze.

    Welche Trofus haben denn den im zitierten Text genannten Richtwert von 2,8-5 heutzutage? Könnt ihr mal auf euren schauen?

    Ich hab mal ein paar durchgeschaut und bisher nur folgende gefunden:

    Canis Alpha Klassik, Pur (beide 5%)
    Bosch Soft Land-Ente und Kartoffel (4,7%)
    Bosch Soft Mini Rehwild und Kartoffel (2,5%)
    Exclusion Schwein & Erbsen (5%)


  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Finn16
    Registriert seit
    27.02.2017
    Ort
    Nrw
    Beiträge
    172

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    Das interessiert mich jetzt auch fütter Granatapet ich Wechsel zwischen Huhn und Lamm Adult beim Lamm liegt die Rohasche bei 7,9 was ja dann zu hoch wäre. Beide vertragen es aber gut. Ich habe vorher ja Macs Soft Grain free gefüttert und Finn hatte immer wieder Durchfall darum habe ich gewechselt. Der Futterdschungel ist echt schwierig.

    Viele Grüße Kerstin mit Cooper und Finn

  12. #12
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.395

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    Zitat Zitat von Finn16 Beitrag anzeigen
    Das interessiert mich jetzt auch fütter Granatapet ich Wechsel zwischen Huhn und Lamm Adult beim Lamm liegt die Rohasche bei 7,9 was ja dann zu hoch wäre. Beide vertragen es aber gut. Ich habe vorher ja Macs Soft Grain free gefüttert und Finn hatte immer wieder Durchfall darum habe ich gewechselt. Der Futterdschungel ist echt schwierig.

    Viele Grüße Kerstin mit Cooper und Finn
    Der Futterdschungel kann einen verrückt machen


  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.06.2010
    Ort
    Ködnitz
    Beiträge
    3.256

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    Wir füttern Wolfsblut Alaska Salmon, Rohasche 6 %


  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Finn16
    Registriert seit
    27.02.2017
    Ort
    Nrw
    Beiträge
    172

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    @ Marion
    Ich habe schon Tage damit verbracht Futter zu vergleichen. Das Granatapet heisst gar nicht Huhn sondern Geflügel und da liegt die Rohasche bei 5,5 % .

    Viele Grüße Kerstin mit Cooper und Finn

  15. #15
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.395

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    Zitat Zitat von Finn16 Beitrag anzeigen
    @ Marion
    Ich habe schon Tage damit verbracht Futter zu vergleichen. Das Granatapet heisst gar nicht Huhn sondern Geflügel und da liegt die Rohasche bei 5,5 % .

    Viele Grüße Kerstin mit Cooper und Finn
    Das habe ich auch, Kerstin! Tagelang irgendwelche Inhalte verglichen... schon verrückt, aber das Angebot ist ja auch riiiiieeesiig!


  16. #16
    vermisst Max Avatar von Chrissie
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    8.503

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    Schaut Euch diesbezüglich auch mal den folgenden Link an.

    http://www.der-tierblog.de/wolfsblut...geruchtekuche/


  17. #17
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.395

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    Zitat Zitat von Chrissie Beitrag anzeigen
    Schaut Euch diesbezüglich auch mal den folgenden Link an.

    http://www.der-tierblog.de/wolfsblut...geruchtekuche/
    Na das ist ne ganz andere Sichtweise.

    Was denn nun? Wird wohl wieder mal der allseits beliebte Mittelweg sein...


  18. #18
    erfahrene Benutzerin Avatar von nebbuccadnezar
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    2.395

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    Das ist auch interessant:

    Zitat
    "Trockenfutter oder Dosenfutter, was ist besser?

    Dosenfutter enthalten bis zu 80% Wasser, Trockenfutter eher zwischen 7,5 und 12%. Tiere, die Dosenfutter fressen, müssen also nicht so viel trinken, da sie das Wasser ja schon "fressen". Es gibt aber Hunde und Katzen, die Trockenfutter bekommen und trotzdem fast nichts trinken. Und wenn das Futter dann auch noch einen hohen Gehalt an "Rohasche" hat, sind im hochkonzentrierten, weil wasserarmen Urin schnell Blasensteine gebildet, die lebensbedrohend werden können. Wie verhindert man das? Entweder gibt man kein Trockenfutter, oder man verwendet Sorten mit weniger Rohasche, die zudem Inhaltsstoffe enthalten, die den Urin so verändern, dass sich die häufiger vorkommenden Steine nicht bilden."
    Quelle: http://www.tierarztpraxis-neuwulmstorf.de/diaet.html

    Meine Hunde saufen viel über den Tag verteilt. Also brauch ich mir was das angeht weniger Sorgen machen.


  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Finn16
    Registriert seit
    27.02.2017
    Ort
    Nrw
    Beiträge
    172

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??

    Es wird immer komplizierter meine bekommen ja morgens und abends Trockenfutter und mittags gibt's Nassfutter mit Gemüse ,Obst mal Kartoffeln also müsste ja alles gut sein. Mein erster Hund hat Trockenfutter aus einer Mühle bekommen die es selber herstellen der 12 kg Sack hat 12,50 Euro gekostet er ist 14 Jahre geworden und hat den Tierarzt nicht so oft gesehen wie Finn und Cooper vielleicht machen wir uns auch selber verrückt.

    Viele Grüße Kerstin mit Cooper und Finn

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von Luise2
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Sprockhövel
    Beiträge
    1.242

    Standard AW: Höhe Rohascheanteil??


    Anzeige
    die den Urin so verändern
    Hier kann ich dir empfehlen, "Indikationspapier" zu kaufen, um die Veränderungen im Urin festzustellen.
    Liebe Grüße
    Edeltrud und die Fellnasen

    .

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •