Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30

Thema: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Margret1
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Jülich
    Beiträge
    280

    Standard Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?


    Anzeige
    hallo,
    habe diesen thread entdeckt und da dies bei meinem Urlaubshund grad der Fall ist,würde ich gern wissen, ab wann die Halskrause ab darf. Die Besitzerin erzählte, dass ihr TA das Lecken sehr runterspielte. Fakt ist: Benny ist Dienstag kastriert worden, Hodensack ist auf Eiergröße angeschwollen, er bekommt nun Morgens und Abends eine Antibiotikatablette für 5 Tage. Da er ständig leckt und auch trotz Thorny Größe 7 sich verbiegen kann und leckt, gehts leider nicht ohne Plastiktrichter. Er weint zwar ab und an, aber ich habe die Anweisung ihn dranzulassen.

    Ich habe Traumeeltabl.hier, weiß aber nicht wieviel ich geben darf?
    Fäden sind selbst auflösbar. Benny war wohl vorgestern beim TA und spielte alles runter. Könne den Trichter runterlassen, das Lecken wäre nicht so tragisch..... Find ich nicht.
    Wann durften Eure Hunde wieder ohne Kragen toben. Die Besitzerin ist im Skiurlaub und ich möchte natürlich nichts verkehrt machen. Aber es ist schon schwer ihn zu bändigen....
    Geändert von Margret1 (10.02.2013 um 19:29 Uhr)
    Es grüßt herzlich
    Margret und ihre Bande

  2. #2
    Administrator Avatar von biko
    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Katlenburg-Lindau
    Beiträge
    15.301

    Standard AW: Geschwollener Hodensack nach Kastration

    Zitat Zitat von Margret1 Beitrag anzeigen
    hallo,
    habe diesen thread entdeckt und da dies bei meinem Urlaubshund grad der Fall ist,würde ich gern wissen, ab wann die Halskrause ab darf. Die Besitzerin erzählte, dass ihr TA das Lecken sehr runterspielte. Fakt ist: Benny ist Dienstag kastriert worden, Hodensack ist auf Eiergröße angeschwollen, er bekommt nun Morgens und Abends eine Antibiotikatablette für 5 Tage. Da er ständig leckt und auch trotz Thorny Größe 7 sich verbiegen kann und leckt, gehts leider nicht ohne Plastiktrichter. Er weint zwar ab und an, aber ich habe die Anweisung ihn dranzulassen.

    Ich habe Traumeeltabl.hier, weiß aber nicht wieviel ich geben darf?
    Fäden sind selbst auflösbar. Benny war wohl vorgestern beim TA und spielte alles runter. Könne den Trichter runterlassen, das Lecken wäre nicht so tragisch..... Find ich nicht.
    Wann durften Eure Hunde wieder ohne Kragen toben. Die Besitzerin ist im Skiurlaub und ich möchte natürlich nichts verkehrt machen. Aber es ist schon schwer ihn zu bändigen....
    Du, ich verschiebe dich mal in einen Extra-Thread, sonst bekommst du keine Antworten.

    Chaz hatte auch den Plastiktrichter, weil er so wild ist und mit Thorni wäre das nicht gegangen.
    Wir mussten bis einen Tag nach dem Fädenziehen, also 11 Tage, den Trichter dran lassen und ich sags dir, ich fand es ganz schrecklich. Wir haben aber durchgehalten.
    Nach dem Fädenziehen, also einen Tag später, hat er sich trotzdem nochmal blutig geleckt. Man muss da wirklich sehr aufpassen.
    Wenn die Fäden sich selbst auflösen, würde ich aber trotzdem 10 Tage warten.
    Und bis dahin nur an der Leine spazierengehen.

    Wir haben Chaz Wunde immer gekühlt, das hat ihm sehr gut getan, er hat total stillgehalten.
    Viele Grüße
    Simone mit Chaz und Cuba
    (Biko und Lupin im )

    .

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Margret1
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Jülich
    Beiträge
    280
    Themenstarter

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Danke . oh Gott, so lange....
    Es grüßt herzlich
    Margret und ihre Bande

  4. #4
    Administrator Avatar von biko
    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Katlenburg-Lindau
    Beiträge
    15.301

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Zitat Zitat von Margret1 Beitrag anzeigen
    Danke . oh Gott, so lange....
    Ich sags dir, ich fand es auch heftig.
    Ich verstehe aber die Besitzer auch nicht, dass sie ihren Hund kastrieren lassen und dann in den Urlaub fahren.
    Viele Grüße
    Simone mit Chaz und Cuba
    (Biko und Lupin im )

    .

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Margret1
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Jülich
    Beiträge
    280
    Themenstarter

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Zum Thema dann in den Skiurlaub fahren, habe ich auch meine Meinung, aber ich habe halt zugesagt. Kann ich mit Traumeel-Tabl.unterstützen?

    Mir tut er schon leid. Oft schreckt er wie von der Tarantel gestochen auf und jammert weil er nicht dran kommt. Direkt den Hoden kühlen mag er nicht. Da windet er sich weg.
    Da Fäden sich selbst auflösen sollen, muss ich wohl trotzdem 10 Tage den Trichter drauf lassen
    Es grüßt herzlich
    Margret und ihre Bande

  6. #6
    Knalltüten Bespaßerin Avatar von zorni
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Falkensee
    Beiträge
    1.656

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Ich habe das mit dem Kragen nicht ertragen....
    Der Hund bekam ein T-shirt an und stand unter ständiger Beobachtung durch uns. Jeder Leckversuch wurde durch "Kschksch" verboten. Das hat ganz gut geklappt. Nur wenn er alleine war, bekam er den Kragen dran.
    Das Lecken muss unterbunden werden. Wenn du es nicht anders in den Griff bekommst, dann muss der Kragen dran.
    Ich habe mal unseren alten Kastra Thread durchgelesen.(http://retriever-pfotenfreunde.de/sh...-ist-es-soweit) - die letzen beiden Seioten....

    Ich hatte ihm auch eine Mullbinde umgebunden. Die hat er akzeptiert. Windeln für Erwachsene habe ich auch probiert und Kinderschlüpfer.

    Traumeel würde ich 3 mal tgl. 2-3 Tbl. geben

    Viele Grüße von Christine mit Bolle - und Bobby im Herzen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Daima
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    11.259

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Wenn er aufschreckt hat er evtl. Schmerzen?
    Bekommt er keine Schmerzmittel?
    Die Besitzer finde ich echt unmöglich, sorry.
    Bei meinem Pflegie musste der Trichter fast 3 Wochen dran bleiben, weil er sich dauernd wund leckte.
    Zum Traumeel kann ich nichts sagen.

    Spuren im Sand verwehen,
    Spuren im Herzen bleiben!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Margret1
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Jülich
    Beiträge
    280
    Themenstarter

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Doch Schmerztabl. bekommt er , Canidryl 1 tgl.

    Ich könnt mir auch vorstellen, dass es durch Heilung juckt....
    Es grüßt herzlich
    Margret und ihre Bande

  9. #9
    Gast
    Gast

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Statt Traumeel würde ich eher Arnica pur in einer C 30, 1x tägl. 7 St geben. In Traumeel ist Arnica nur eins von 14 Mitteln enthalten.

  10. #10
    Gast
    Gast

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Zitat Zitat von biko Beitrag anzeigen
    Ich sags dir, ich fand es auch heftig.
    Ich verstehe aber die Besitzer auch nicht, dass sie ihren Hund kastrieren lassen und dann in den Urlaub fahren.
    Ich verstehe es nicht nur nicht, ich finde es ganz unmöglich, seinen
    Hund operieren zu lassen und dann in den Urlaub zu fahren, das
    muss ich ganz ehrlich sagen.

    "Normale" Fäden werden 10 Tage später gezogen. Bei selbstauflösenden
    würde ich auch so lange den Trichter dranlassen. Häufig gibt es nach
    Rüdenkastrationn eine Flüssigkeitsansammlung (Wundflüssigkeit) im
    Hodensack. Durch die Leckerei könnte zusätzlich noch eine Entzündung
    entstehen. Da es nicht Dein Hund ist, wäre ich extrem vorsichtig.

    Liebe Grüße Cornelia

    PS. Wenn er still hält, würde ich die Stelle zusätzlich mit einem Kühlpack
    kühlen. Dann aber nicht auf die blanke Haut legen, sondern ein (Geschirr)tuch
    drunter.
    Geändert von Gast (10.02.2013 um 20:06 Uhr)

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Margret1
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Jülich
    Beiträge
    280
    Themenstarter

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Übrigens hat er schon 3 Trichter "gefrittet"..... ... beim Spazierengehen, max. 15 Min soll/darf ich , ziehe ich den Trichter nun immer aus, da ich keinen Vorrat mehr habe. Er blieb draußen immer hängen und da platzte schon das erste Stück Plastik ab . T-Shirt und Co. haben nichts gebracht, seine Zunge fand immer den Weg. Wusste gar nicht wie beweglich Hunde sein können...
    Es grüßt herzlich
    Margret und ihre Bande

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Margret1
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Jülich
    Beiträge
    280
    Themenstarter

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Wie schon erwähnt, finde ich diese Vorgehensweise (Begründung Job, Arzttermin und Urlaubsplanung) auch nicht glücklich. Aber wenn ich abgesagt hätte, wäre er in eine Pension gelandet. Das wollte ich dem Kerl nicht antun. Zumal ich dachte, dass alles glatt läuft.

    Nunja, er ist jetzt hier und ich trage nun die Verantwortung und möchte mein Bestes tun
    Es grüßt herzlich
    Margret und ihre Bande

  13. #13
    Administrator Avatar von biko
    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Katlenburg-Lindau
    Beiträge
    15.301

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Zitat Zitat von Margret1 Beitrag anzeigen
    Übrigens hat er schon 3 Trichter "gefrittet"..... ... beim Spazierengehen, max. 15 Min soll/darf ich , ziehe ich den Trichter nun immer aus, da ich keinen Vorrat mehr habe. Er blieb draußen immer hängen und da platzte schon das erste Stück Plastik ab . T-Shirt und Co. haben nichts gebracht, seine Zunge fand immer den Weg. Wusste gar nicht wie beweglich Hunde sein können...
    Chazi hat den Trichter auch geschrottet, wir haben dann immer so durchsichtiges Klebeband draufgeklebt, so ganz festes, das ging ganz gut.

    Zitat Zitat von Margret1 Beitrag anzeigen
    Wie schon erwähnt, finde ich diese Vorgehensweise (Begründung Job, Arzttermin und Urlaubsplanung) auch nicht glücklich. Aber wenn ich abgesagt hätte, wäre er in eine Pension gelandet. Das wollte ich dem Kerl nicht antun. Zumal ich dachte, dass alles glatt läuft.

    Nunja, er ist jetzt hier und ich trage nun die Verantwortung und möchte mein Bestes tun
    Das ist ja auch von dir total lieb, bitte nicht falsch verstehen.

    Hast du Arnica im Haus? Bärbel hat es ja gesagt, dann würde ich das geben.
    Viele Grüße
    Simone mit Chaz und Cuba
    (Biko und Lupin im )

    .

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Margret1
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Jülich
    Beiträge
    280
    Themenstarter

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Oh, nein Arnica hab ich nicht im Haus. Kann ich aber Morgen besorgen. habe es jetzt geschafft, fünf Min. zu kühlen. Länger hat der Bengel nicht stillgehalten


    heut ist Sonntag, morgen ist Op also 6 Tage her. wie lang dürfen nach Eurer Meinung nach die Spaziergänge sein (an der Leine selbstverständlich)
    Es grüßt herzlich
    Margret und ihre Bande

  15. #15
    Administrator Avatar von biko
    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Katlenburg-Lindau
    Beiträge
    15.301

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Zitat Zitat von Margret1 Beitrag anzeigen
    Oh, nein Arnica hab ich nicht im Haus. Kann ich aber Morgen besorgen. habe es jetzt geschafft, fünf Min. zu kühlen. Länger hat der Bengel nicht stillgehalten


    heut ist Sonntag, morgen ist Op also 6 Tage her. wie lang dürfen nach Eurer Meinung nach die Spaziergänge sein (an der Leine selbstverständlich)
    Bei uns war es Hochsommer, deshalb konnten wir nicht so lange gehen, aber ein Stündchen das geht doch. Oder wolltest du viel länger?
    Also vorausgesetzt, dass er ansonsten fit ist.
    Viele Grüße
    Simone mit Chaz und Cuba
    (Biko und Lupin im )

    .

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Margret1
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Jülich
    Beiträge
    280
    Themenstarter

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Er ist sehr fit . Dann werden wir morgen mal ein 3/4 Stündchen gehen. Vielen Dank. Das hat mir sehr geholfen. Danke!!!
    Es grüßt herzlich
    Margret und ihre Bande

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Amberg
    Beiträge
    2.330

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Bei Hunde"mädls" ist es vielleicht etwas anders, aber Lucy mußte den Trichter auch konsequent bis zum Fäden ziehen tragen. Nur zum Spazieren gehen kam er ab, aber da hatte sie ein altes Duschtuch umgewickelt, zum Schutz der Wunde weil es damals eiskalt war und viel Schnee lag.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von nicki
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    3.645

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Ich hatte Georg eine Hose gebaut - das ging super.Sag den Besitzen mal wie bescheuert die sind

    Liebe Grüße von Nicole mit Georg und Hannes

    und unser Maxi für immer im

  19. #19
    Gast
    Gast

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?

    Zitat Zitat von Margret1 Beitrag anzeigen
    Wie schon erwähnt, finde ich diese Vorgehensweise (Begründung Job, Arzttermin und Urlaubsplanung) auch nicht glücklich. Aber wenn ich abgesagt hätte, wäre er in eine Pension gelandet. Das wollte ich dem Kerl nicht antun. Zumal ich dachte, dass alles glatt läuft.

    Nunja, er ist jetzt hier und ich trage nun die Verantwortung und möchte mein Bestes tun
    Du kannst ja auch gar nichts dafür, dass seine Besitzer im Urlaub sind.
    Du musst es jetzt nur durchstehen. Allerdings würde ich ihnen bei der
    Rückkehr ein paar Takte dazu sagen.

    Liebe Grüße Cornelia

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2009
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    3.474

    Standard AW: Wie lange muss der Trichter nach der Kastration dran bleiben?


    Anzeige
    Zitat Zitat von biko Beitrag anzeigen
    Chazi hat den Trichter auch geschrottet, wir haben dann immer so durchsichtiges Klebeband draufgeklebt, so ganz festes, das ging ganz gut.
    ich habe mal den Tipp bekommen, den äußeren Rand des Trichters mit farbigem Klebeband zu bekleben, dass die Wuffels eine bessere Orientierung haben... ich habe es damals aber nicht ausprobiert, bei Scouti ging es dann ohne Trichter...

    ich würde auch Arnica geben, schade dass Du das nicht da hast, aber vielleicht kannst Du es morgen besorgen? Arnica ist ja immer gut, wenn man es im Haus hat.

    Drück die Daumen, dass Du das gut hinbekommst
    ... zum Skiurlaub nach der Kastration sage ich lieber mal nix ... nur dass ich froh bin, dass er bei Dir gelandet ist und Du Dich so um ihn sorgst.

    Grüße von Simone und den Wuffels


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Spende für's Forum