+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Chip-Nr.überprüfen lassen vor dem Wesenstest?

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Standard Chip-Nr.überprüfen lassen vor dem Wesenstest?

    Hallo!
    Wir haben unsere Einladung zum Wesenstest bekommen. Es wird da empfohlen, die einwandfreie Funktion des Chips einige Tage vorher prüfen zu lassen. Meine Frage an die, die schon den WT absolviert haben: Habt ihr tatsächlich den Chip vorher nochmal kontrollieren lassen?
    LG, Susi mit Amy

  2. #2
    No woman no cry :-) Avatar von Rüdenversteher
    Registriert seit
    08.07.2009
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    137

    Standard

    Nö, habe ich noch vor keiner Prüfung gemacht. Von dieser Empfehlung habe ich allerdings auch noch nie was gehört. Andererseits ist es ja auch nicht so dramatisch, mal eben beim Tierarzt seines Vertrauens vorbei zu fahren und mal eben den Chip auslesen zu lassen. So lernt der Hund auch, dass es nicht jedesmal eine Spritze gibt oder sonst was schlimmes beim Tierarzt passiert.
    Viele Grüße

    Michael mit Gustav vom Hülser Bruch

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lakritzschnute
    Registriert seit
    12.08.2009
    Ort
    Schaafheim
    Beiträge
    1.964

    Standard

    wenn ihr euch nicht sicher seid dass der Chip funktioniert und da ist, dann ja

    wir hatten gerade erst den Fall, dass ein Gespann bei der BH nicht starten durfte, weil der Chip nicht gefunden wurde - mal ganz abgesehen von dem Stress für den Hund, wenn X Menschen an ihm rummachen, um den Chip zu finden




  4. #4
    I ♥ Black Dogs Avatar von vovve
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Pressbaum
    Beiträge
    16.684

    Standard

    Mein Boffle bekam in Zypern seinen Chip irgendwo auf die Schulter gesetzt, es hat ewig lang gedauert, bis unsere TÄ den fand. Jetzt weiß ich bei unserer BH-Prüfung wenigstens, wo die den Chip suchen müssen. Erspart uns allen viel Stress.
    Imma mit Boffle, Lilli, Consti & Tamu

    Spikey, Lümmi, Quira und Woody kuscheln ganz tief in meinem Herzen

  5. #5
    vermisst die Praline Avatar von Petra1
    Registriert seit
    04.06.2009
    Ort
    Andernach
    Beiträge
    744

    Standard

    Wir haben das auch noch nie gemacht. Vor keiner Prüfung! Und der Chip wurde früher oder später immer gefunden.
    Liebe Grüße

    Petra

  6. #6
    Unregistriert
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Lakritzschnute Beitrag anzeigen
    wenn ihr euch nicht sicher seid dass der Chip funktioniert und da ist, dann ja

    wir hatten gerade erst den Fall, dass ein Gespann bei der BH nicht starten durfte, weil der Chip nicht gefunden wurde - mal ganz abgesehen von dem Stress für den Hund, wenn X Menschen an ihm rummachen, um den Chip zu finden
    Ja, dann werden wir das mal bei TA checken lassen, sicherheitshalber.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Eva
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Puchenau
    Beiträge
    208

    Standard AW: Chip-Nr.überprüfen lassen vor dem Wesenstest?

    Wenn der Hund diese Situation gar nicht kennt (ein Fremder kommt mit einem Dings ganz nahe und das piepst dann auch noch) würde ich das auf jeden Fall auch mal üben (man kann ja auch ein Handy oder sonst ein handliches Ding nehmen und an den Hund hinhalten). Und nachsehen, ob der chip lesbar ist schadet auch nix.

    Meine hat sich erstmal gedreht wie ein Kreisel, weil sie das Ding, das da von hinten kommt im Auge behalten wollte.
    LG Eva

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.06.2010
    Ort
    Ködnitz
    Beiträge
    3.423

    Standard AW: Chip-Nr.überprüfen lassen vor dem Wesenstest?


    Anzeige
    Zitat Zitat von Eva Beitrag anzeigen
    Wenn der Hund diese Situation gar nicht kennt (ein Fremder kommt mit einem Dings ganz nahe und das piepst dann auch noch) würde ich das auf jeden Fall auch mal üben (man kann ja auch ein Handy oder sonst ein handliches Ding nehmen und an den Hund hinhalten). Und nachsehen, ob der chip lesbar ist schadet auch nix.

    Meine hat sich erstmal gedreht wie ein Kreisel, weil sie das Ding, das da von hinten kommt im Auge behalten wollte.

    Wir haben den Chip beim TA lesen lassen, Amy hat gezittert, als wenn ihr sonst was angetan würde. Beim Wesenstest selbst hat sie das ohne Probleme machen lassen.


+ Antworten

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •