Antworten

Thema: Später in DRC Bezirksgruppentraining einsteigen möglich?

Nachricht

Klicke hier, um dich anzumelden

Welcher Tag ist der erste Tag in der Woche?

 
 

Du kannst aus dieser Liste ein Symbol für deine Nachricht auswählen.

Zusätzliche Einstellungen

  • Wenn du diese Option aktivierst, werden URLs automatisch mit BB-Code ergänzt. www.beispiel.de wird zu [URL]http://www.beispiel.de[/URL].

Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

  • 18.07.2018, 13:36
    schrecker82

    AW: Später in DRC Bezirksgruppentraining einsteigen möglich?

    Zitat Zitat von Carlo2015 Beitrag anzeigen
    Schade! Jetzt wüßte man gern, wie es weitergegangen ist.
    Vielleicht schaut Simone ja irgendwann nochmal hier rein
  • 18.07.2018, 10:49
    Carlo2015

    AW: Später in DRC Bezirksgruppentraining einsteigen möglich?

    Schade! Jetzt wüßte man gern, wie es weitergegangen ist.
  • 25.04.2018, 16:02
    Miri

    AW: Später in DRC Bezirksgruppentraining einsteigen möglich?

    Ich würde da auf Deinen Bauch hören.
  • 25.04.2018, 08:05
    Raff

    AW: Später in DRC Bezirksgruppentraining einsteigen möglich?

    Moin, moin,

    ich weiss nicht bei in welcher Bezirksgruppe des DRC Du bist, aber so wie Claudia geschrieben hat, kannst Du aus dem Welpenkurs aussteigen und wenn möglich in einem anderen Kurs einsteigen.
    Diese Übung habe ich in einem Welpenkurs noch nicht mit gemacht:

    Jetzt habe ich leider das Problem, dass mir die Welpengruppe der DRC bezirksgruppe überhaupt nicht gefällt. Ich war bisher 3 x da und jedes Mal bin ich unglücklicher damit. Die Gruppe dauert mir mit anderthalb Stunden zu lange (So lange kann sich meine gar nicht konzentrieren) Es werden kaum Pausen gemacht, der Trainer ist mir unsympathisch und die Übungen (20 Minuten auf der Stelle ruhig sitzen bleiben, komm-pfiff indem man beim Pfiff Leckerchen von sich weg wirft...) sagen mir auch nicht zu.

    Sprich einfach mal mit dem Kursleiter sag deine Bedenken aber auch da bin ich der Meinung, nicht zu laut.
    Berichte einfach mal weiter, da wir auch DRC Kurse belegen und demnächst einen Welpenkurs wieder mit machen.
  • 25.04.2018, 07:19
    Lucy

    AW: Später in DRC Bezirksgruppentraining einsteigen möglich?

    man kann auch in eine andere BZG gehen und sich da den Welpenkurs anschauen
  • 24.04.2018, 05:58
    Stinktier

    AW: Später in DRC Bezirksgruppentraining einsteigen möglich?

    Ich hab die Grundausbildung bei Bolle komplett allein gemacht und steige jetzt erst mit Dummy-Einzelstunden mit Aussicht aufs Gruppentraining beim Drc ein. Wichtig ist vor allem, dass du Rückruf/Pfiff auf Platz 1 der Übungsliste setzt und vor allem dann die Ruhe die die AL braucht wo kommt ihr denn her? Und wo kommt deine kleine her?
  • 23.04.2018, 20:04
    fine

    AW: Später in DRC Bezirksgruppentraining einsteigen möglich?

    Das kannst du doch so machen, wie du es möchtest. Du musst nicht alles beim DRC machen, und wenn du da Bauchweh hast, steige aus.

    Den Junghundekurs kannst du dann durchaus wieder machen, da steigen ja viele "quer" ein, die nicht im Welpenkurs waren. Ich habe das z.B. seinerzeit auch so gemacht. Die Junghundegruppe findet sich dann wieder neu.

    Wenn du wiedereinsteigen möchtest, würde ich jetzt allerdings nicht an die große Glocke hängen, warum du aufhörst. Nicht, dass du blöde angeschaut wirst oder so.
  • 23.04.2018, 19:04
    Unregistriert

    Später in DRC Bezirksgruppentraining einsteigen möglich?

    Hallo zusammen,

    ich habe einen 12 Wochen alten Labrador Retriever Welpen aus der Arbeitslinie. Die Arbeitslinie habe ich bewusst gewählt weil ich sehr gerne im Dummysport und optional im Obedience aktiv sein wollte. Ich hab 1 Jahr auf die Kleine gewartet und bin absolut begeistert von ihr.Die Erziehung funktioniert und die Sozialisierung auch und beides macht zum Glück mehr Spaß als das es anstrengend ist :D

    Jetzt habe ich leider das Problem, dass mir die Welpengruppe der DRC bezirksgruppe überhaupt nicht gefällt. Ich war bisher 3 x da und jedes Mal bin ich unglücklicher damit. Die Gruppe dauert mir mit anderthalb Stunden zu lange (So lange kann sich meine gar nicht konzentrieren) Es werden kaum Pausen gemacht, der Trainer ist mir unsympathisch und die Übungen (20 Minuten auf der Stelle ruhig sitzen bleiben, komm-pfiff indem man beim Pfiff Leckerchen von sich weg wirft...) sagen mir auch nicht zu.

    Jetzt habe ich schon überlegt ob ich mich von dem Kurs abmelde und einfach erst wieder am junghundekurs den ein anderer Trainer durchführt teilnehme. Meint ihr das ist problemlos möglich? Sowohl bzgl der Bezirksgruppe als auch wegen des Ausbildungsstandes des Hundes? Was sind eure Meinungen dazu?

    Schon mal vielen Dank.

    LG

    Simone

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •